Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Destino: eine Dali und Disney Zusammenarbeit

Salvador Dali ist durch seine auffälligen, surrealistischen Arbeiten bekannt. Walt Disney war ein Visionär und Träumer in der Welt der Animation. Diese beiden gehören wohl eher auf eine Liste für unerwartete Zusammenarbeiten. Aber das Schicksal wollte es anscheinende anders im Jahr 1945.

Die Original Produktion dieses Animationskurzfilms namens Destino begann 1945 und verwendete die Musik des mexikanischen Songwriters Armando Dominguez gesungen von Dora Luz.

Bedauerlicherweise wurde die Arbeit von Salvador Dali und dem Disney Studio Künstler John Hench ein Jahr nach Beginn aufgrund der Finanzkrise durch den Zweiten Weltkrieg gestoppt. Es wurde aufgeschoben und fast vergessen bis 1999 Walt Disney’s Neffe Roy E. Disney während seiner Arbeit an Fantasia 2000 über das Projekt stolperte.

Destino wurde das erste Mal am 2. Juni 2003 beim Annecy International Animated Film Festival in Frankreich gezeigt.

Alle Informationen zu diesem Artikel stammen aus: Wikipedia.

geschrieben von geegraphy, übersetzt von fabo

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Spanish.