Petzval_header_october_2014_de
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Zeig uns den Inhalt deiner Tasche, Mikahsupageek!

In jedem von uns steckt ein analoger Voyeur und wir wissen, wie sehr ihr euch Kamerazeug anseht! Dazu gibt es nun für euch eine neue Serie des Lomography Magazins. Darin sehr ihr die wichtigste Ausrüstung, die Filmfotografen immer dabei haben. Zuerst ist der in Paris lebende Lomograph mikahsupageek an der Reihe!

Hier ist mein Reiserucksack mit meiner Fotografieausrüstung. Es sieht vielleicht sehr viel für die meisten aus, aber ich vermute meine Ansprüche sind einfach sehr hoch.

Foto von mikahsupageek

Meistens benutze ich Mittelformatkameras, einfach weil ich Mittelformatfilm liebe. Quadratisch, nicht ganz so quadratisch, sehr detaillierte Bilder auf einem großen Negativ. Was kann man daran nicht mögen?

  • Pentax 6×7 (mit 105mm F2.4 Takumar und 165mm F4 LS Pentax Objektiv): Eine fantastische, robuste, “immer-dabei” Mittelformatkamera, die keine quadratischen Aufnahmen macht.
  • Hasselblad 500C/M (mit Carl Zeiss Planar CF 80mm f/2.8 T Objektiv): meine absolute Lieblings-Mittelformat-Kamera. Scharf, effizient, robust und leicht ergänzt meine Pentax 6×7.
  • Holga 120 GCFN: Meine liebste Plastik-Mittelformat-Kamera, aber mit Glaslinse. Ich liebe ihre Schärfe. Ein bisschen Lo-Fi muss sein!

Ich fotografiere auch viel Sofortbild.

  • Polaroid 180:Eine komplett manuelle Messsucherkamera mit toller Schärfe. Füge das Portrait-Kit hinzu und du hast eine fantastische Close-up Sofortbildkamera.
  • Polaroid SX-70: Ein Klassiker, eine Legende und Quadratisch.

Ohne mindestens eine Kleinbildkamera sollte man nie aus dem Haus gehen.

  • Contax T2: Eine super Point-and-Shoot-Kamera, die dir erlaubt, einiges manuell einzustellen, wenn du möchtest, wie zum Beispiel Blende und manuellen Fokus. Sie hat ein Carl Zeiss Objektiv mit dem man fantastisch scharfe Bilder erhält.
Foto von mikahsupageek

Die Filme die ich mitnehme, hängen davon ab, was ich fotografieren will. Aber normalerweise habe ich von jedem etwas dabei.

  • Abgelaufene Kodak Diafilme: EPP, EPR, EPT, EPN, EPY EPL… Mit diesen liegst du niemals falsch, wenn du sie crossen lässt.
  • Fuji Velvia 50: Mein liebster Diafilm für die E6 Entwicklung. Tolle Farben und natürlich-lebendige Farbtöne.
  • Fuji Velvia 100F: Mein Fuji-Favorit zum Crossen, auch bei Überbelichtungen.
  • Kodak Portra 400/800: Toller Farbnegativfilm mit warmen und realen Farben. Der 800er hat erstaunlich wenig Korn für einen Film mit dieser Empfindlichkeit.
  • Kodak Tri-X 400: Lieblings-Schwarz-Weiß-Film. Unglaublicher Kontrast und ein Korn, das mit keinem anderen Film verglichen werden kann.
  • lford Pan F 50: Der schwarz-weiß-Film mit keinem Korn. Ich fotografiere liebend gern Portraits mit großer Blende, was nicht so leicht im direkten Sonnenlicht ist, aber mit diesem Film wird es möglich!
  • Lomography XR 50-200 : Meistens belichte ich diesen Film bei 25 ISO um eine größere Auswahl an Farben zu erhalten. Wie Magie!
  • Fuji FP-3000B: Exzellenter Schwarz-Weiß Sofortbildfilm für 100 Packfilmkameras.
Foto von mikahsupageek

Sonstiges Zubehör

  • Kabelauslöser:Für Langzeitbelichtungen
  • Gossen Belichtungsmesser: gleicher Grund wie zuvor
  • Rocket Blasebalg: immer gut um einige Staubkörner an den Kameras zu entfernen
  • Moleskine und Powerball Stift: Notizen und Kritzeleien
  • Sennheiser HD-25-C II: Ich verlasse das Haus nie ohne meine Musik.
  • Nintendo DS 3DXL: Den benutze ich meistens wenn ich im Zug sitze und nicht fotografieren kann.
Foto von mikahsupageek

Vielen Dank, dass du uns deine Ausrüstung gezeigt hast mikahsupageek!

Willst du uns auch deine Ausrüstung in unserer Serie zeigen? Schreib denise.sanjose@lomography.com eine Email mit deiner analogen Ausrüstung und du könntest der nächste in dieser Reihe werden!

geschrieben von denisesanjose, übersetzt von vivie

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Spanish.