Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Die Geschichte von gmoscarda's ersten analogen Drucken aus dem LomoLab

Gleich nach dem offiziellen Launch analogen Druckservice der LomoLabs konnte Lomographer gmoscarda aus Rotterdam in den Niederlanden nicht mehr länger warten und bestellte seine ersten zwei Ausdrucke. Seid ihr neugierig, wie das Resultat gewordenen ist? Wir haben ihn interviewt.

Ihr habt es viellleicht schon gesehen – Lomography besinnt sich wieder auf die pure analoge Art Ausdrucke anzufertigen. Warum? Die Antwort ist einfach – Ausdrucke direkt vom entwickelten Film zu machen ist einfach pure Magie und die Qualität einzigartig. Während mehrere kleinere Labore langsam wie Schnee in der Sonne verschwinden, bemüht sich Lomography diesen Service am Leben zu erhalten. Mehr Infos zum Ausdruckservice und den verschiedenen Möglichkeiten gibt es auf der Microsite

Der erste Lomograph aus den Niederlanden, der seine 2 analogen Ausdrucke bekam ist gmoscarda aus Rotterdam. Da wir ziemlich neugierig auf seine Meinung waren, haben wir ihm ein paar Fragen gestellt:

Wie verrate uns wie du heißt und den Namen deines LomoHomes?
Mein Name ist Giuseppe Moscarda und mein LomoHome ist gmoscarda

Für welche Printoption hast du dich entschieden und warum?
Ich habe Farbe, matt ohne weißen Rand und S&W matt mit weißem Rand gewählt- beide Ausdrucke mit Aluminiumrahmen. Ich habe mich für Aluminium entschieden, weil ich glaube, dass es die Bilder noch hervorhebt. Bei den Farbbildern habe ich mich gegen die weiße Umrandung entschieden, da ich denke, dass sie nur bei S&W gut aussieht.

Welche Bilder hast du ausdrucken lassen und warum genau diese?
Ich habe ein S&W und ein Farbbild gewählt, um den Unterschied beurteilen zu können. Die Wahl fiel auf diese, da sie die Lieblingsfotos von mir und meiner Frau sind.

Wo findet man die Bilder in deinem Haus?
Beide Bilder hängen an der Wand im Wohnzimmer.

Warum ist dieser Ausdruckservice für dich besser als andere?
Dieser Ausdruckservice ist besonders, weil er wirklich vollkommen analog ist. Außerdem werden erstklassige Materialien verwendet, die diese perfekten Ergebnisse liefert.

Giuseppe war so nett und hat uns auch einen Einblick in sein Haus gewährt, wo die Bilder hängen. Werft einen Blick in die Galerie!

Eure eigenen Ausdrucke könnt ihr im Lomography Online Shop bestellen oder ihr macht einen Abstecher in den nächsten Lomography Gallery Store.

geschrieben von mrmaart, übersetzt von sisu14

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English.