Nutze jetzt deine Chance das Petzval Objektiv vorzubestellen und erhalte die experimentellen Steckblenden gratis dazu! Wir versenden die Petzval bereits im August (oder eher) an dich. Verpass nicht diese letzte Gelegenheit!

Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Schwarz-Weiß-Filme und die Belair

Eine der besten Dinge in der analogen Fotografie ist es, die Dinge der realen Welt zu ändern. Wenn man einen Dia-Film crosst bekommt man extreme Farbverschiebungen. Mit Schwarz-Weiß-Filmen kann man das Aussehen ebenfalls verändern. Schau dir einige tolle Schwarz-Weiß Fotos an, die wir mit der Belair gemacht haben an!

“Gargoyles, standing, in front of your gate, trying to tell me to wait.” Zeilen von Lana Del Rey aus einem ihrer Songs der, wie es der Zufall so will, Bel Air heißt. Zeilen, die ein befremdliches Gefühl hervorrufen. Ein Weg solch ein Gefühl auf Film zu bannen ist, Schwarz-Weiß-Filme zu benutzen.

Menschen sehen die Welt normalerweise nicht in Schwarz-Weiß. Dies ist ein Grund, warum uns diese Fotos auch so beeindrucken. Mit der Belair X 6-12 kann man jeden Typ von Mittelformat Schwarz-Weiß-Filmen verwenden. Wir haben zwei Lomography SW-Filme, die du vielleicht mit der Belair ausprobieren möchtest. Der Lomography Earl Grey 100 und der Lomography Lady Grey 400 haben beide ein feines Korn und werden deinen Fotos ein Gefühl von vergangenen Zeiten verleihen.

geschrieben von bohlera, übersetzt von trashpilotin

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Spanish, Nederlands, Français, 한국어, Italiano, Русский, 日本語 & Türkçe.