Die weltweit kreativste Instant Kamera: Jetzt für Vorbestellungen erhältlich!

Header
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

In diesem Artikel möchte ich gern über mein erstes Fotoshooting mit zwei jungen, hübschen Mädels berichten.

Ich habe mich entschieden, zum ersten Mal etwas anders zu knipsen. Die ganzen zufälligen Fotos, sinnlos ohne ein Schema zu schießen, haben mich auf Dauer gelangweilt. Man sieht immer so schöne Bilder von earlybird, suizidekid oder von meinem Lieblingslomograph knipsomat und wünscht sich auch solche Bilder machen zu können. Nur fehlen mir oftmals die Ideen dazu. Oder liegt es vielleicht doch eher an der Disziplin, die sie bei ihren Projekten an den Tag legen? Die meisten haben ein bestimmtes Schema, welches sie regelmäßig anwenden. Nun ja… Ich weiß es nicht. Auf jeden Fall möchte ich mit meinen Bilder disziplinierter umgehen.

Und das hier sind meine ersten Versuche:

Für diese Bilder habe ich den Kodak B&W 400 CN Film genommen. Kombiniert mit der Revueflex 3000 SL und ab und zu einen billigen Rotfilter.

Persönlich bin ich nicht so begeistert. Ich möchte mich bessern und daran werde ich nun auch arbeiten. :)

Geschrieben von fuckdaniels

3 Kommentare

  1. knipsomat

    knipsomat

    Hmm... Sehr persönliche Einblicke, Du machst Dir viele Gedanken und ich finde, ein paar Ideen hast Du doch schon ganz gut umgesetzt und irgendwie inspiriert es mich, nun auch öfter mal Menschen zu fotografieren ;)

    vor fast 2 Jahre · Spam melden
  2. darryl1208

    darryl1208

    Einige Bilder würden mit weniger Tiefenschärfe deutlich besser wirken ist meine persönliche Meining. Und gerade SLRs mit Wechselobjektiven bieten ja die Möglichkeit mit der Tiefenschärfe zu spielen.

    vor fast 2 Jahre · Spam melden
  3. rik041

    rik041

    super....
    grlückwunsch rik

    vor fast 2 Jahre · Spam melden