Petzval_preorder_header_kit

Jetzt für Vorbestellungen erhältlich

Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Auf die Frage, wie der Lomography X-Pro Sunset Strip Film aussieht, wenn er in E-6 entwickelt wird, erhielten wir von unseren lomographischen Freunden viele Antworten. Lies weiter um zu erfahren, wie der Film aussieht, wenn du ihn als Diafilm entwickeln lässt.

Falls du dich fragst, was E-6 bedeutet, ist hier eine Erläuterung:

E-6 ist die Mischung an Chemikalien für die Diafilmentwicklung. Durch diese Art der Entwicklung erhältst du Positive, also Dias, anstatt Negative. Dias kennst du vielleicht noch von deinen Großeltern, die ihre Urlaubsfotos mit Hilfe eines Diaprojektors zeigte!

Wenn du dennoch einen Diafilm in C-41 Chemikalien entwickelst (es entstehen Farbnegative), werden die Ergebnisse dich umhauen. Farbtöne und Kontrast deiner Bilder sind wie verschoben, sie werden eine hohe Sättigung haben oder einen starken Kontrast, und vielleicht erhältst du auch alle Arten an unvorhergesehen Ergebnissen! Verschiedene Diafilme haben verschiedene Charakteristik wenn man sie crossen lässt. Einige werden eher gelb, andere grüner, während andere rot oder lila werden.

Wenn du den Lomography Color X-Pro Sunset Strip 100 35mm Film crossen lässt, werden die Farben krasser, je weniger Licht auf der Aufnahme ist.

Leg mit dem Experimentieren los. Für die Zwischenzeit sind hier einige Beispiele, bei denen der Sunset Strip in E-6 entwickelt wurde.

geschrieben von ilkadj, übersetzt von vivie

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Nederlands, Spanish & ภาษาไทย.