Nutze jetzt deine Chance das Petzval Objektiv vorzubestellen und erhalte die experimentellen Steckblenden gratis dazu! Wir versenden die Petzval bereits im August (oder eher) an dich. Verpass nicht diese letzte Gelegenheit!

Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

5 Fragen zur analogen Fotografie mit Bryan Sheffield

In dieser neuen und fortlaufenden Serie "5 Fragen zur analogen Fotografie mit..." schicken wir die gleichen Fragen an verschiedene Fotografen.

Name: Bryan Sheffield
Beruf: Fotograf
Land: USA

1. Erzähl uns ein wenig von dir in maximal drei Sätzen?
“Groß, glücklich und sehr nett”, beschrieb eine Exfreundin Bryan Sheffield. “Er braucht seinen Schlaf, ein großartiger Kuschler, besessen von Espresso und Internet-Shopping”, beschreibt ihn seine aktuelle Freundin.

Bryan Sheffield

2. Warum fotografierst du analog?
Ich habe gelernt und ich hab mich verliebt, als ich mit der Filmfotografie begann. Man bekommt eine unglaubliche Bildqualität, an das digitale nach MASSIVER Nachbearbeitung noch nicht rankommt. Die Farben des Films, die Körnung und der Kontrast. Wenn du mit Film fotografierst, denkst du mehr nach und fotografierst mit einem bedachtem Blick. Bücherregale voller aufbewahrter Negative sind viel cooler als die 9 Festplatten unter/auf meinem Tisch.

3. Welche fotografische Ausrüstung (Kameras, Filme und Accessoires) befinden sich üblicherweise in deiner Tasche?
Contax G2 und 28, 35, 45, 90 Linsen
Contax N1 und Linsen
Contax Blitze
Ein paar Contax T3s
Ein paar Point-and-Shoot-Kameras von Olympus
Portra 400
Fuji 1600

4. Verrate uns einen Trick, der immer zu einem großartigen Foto führt.
Ich stelle das Bildobjekt gerne bloß oder mache mich über mich selbst lustig beim Fotografieren. Das holt die Leute aus ihrer Defensiv-Haltung heraus und üblicherweise führt es zu netten kostbaren Bildern.

5. Welche Fotografen beeinflussen deine Arbeit?
Juergen Teller, Danny Clinch, William Eggleston… und noch viele mehr.

Danke an Bryan, dass er sich die Zeit genommen hat, unsere Fragen zu beantworten. Wenn du mehr von seinen Arbeiten sehen willst, musst du hier klicken.

geschrieben von abpos, übersetzt von wolkers

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English.