Die weltweit kreativste Instant Kamera: Jetzt für Vorbestellungen erhältlich!

Header
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Lists fotografische Entwicklung zeigt die Wende von der der deutschen "Neuen Sachlichkeit" zum Fotojournalismus. Seine frühen Arbeiten fallen dem Betrachter als sinnliche Ausdrücke von einer Liebe zu Formen auf, hingegen seine späteren Arbeiten eine porträtierte Menschheit in all ihrer Ausgelassenheit und Vitalität zeigen.

Goldfish bowl, Santorini, 1937. Foto von Westlicht

Beeinflusst von der europäischen Avantgarde machte Herbert List Stilllebenfotos, inspiriert vom Surrealismus. Als er Deutschland 1936 aus politischen Gründen verließ, arbeitete er als Fotograf in Paris und später London und schließlich in Griechenland.

Spirit of Lycabetus, Athens 1937. Foto von Westlicht

In Griechenland versuchte er die Mystik der griechischen Antik festzuhalten, indem er mit Licht- und Schattenspielen arbeitete: das Markenzeichen seiner Kompositionen. List porträtierte beides, antike Statuen und die Körper junger Männer, auf eine sehr sinnlich und erotische Art und Weise.

Ringende Jungen, Ostsee 1933. Foto von Westlicht

Nach Kriegsende boten Lists Bilder Einsicht in den Niedergang der nationalsozialistischen Regime und die Zerstörung und der Konflikt der zurückblieb. Diese Fotografien, sowie die Arbeit des Fotografen in Griechenland sind geprägt von einer gewissen Ästhetik der Zerstörung.

Anfang der Fünfziger bewegte sich Lists visuelle Ausdrucksweise von Stillleben und architektonischen Aufnahmen zu menschlichen Bildthemen. Dieser Meilenstein seiner Karriere, der viele Porträts von bekannten Schauspielern, Regisseuren, Malern, Bildhauern, Autoren und Musiker seiner Zeit umfasst, darunter Pablo Picasso, Georges Braques und Vittorio de Sica.

Pablo Picasso vor dem Bild “Chouette dans un Interieur”, Paris, 1948. Foto von Westlicht

Letztes Jahr präsentierte der WestLicht Schauplatz für Fotografie die erste erweiterte Ausstellung von Fotografien Herbert Lists in Österreich.

geschrieben von webo29, übersetzt von wolkers

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English.