Lomoinstant_en
Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Einflussreiche Fotografien: John Lennon und Yoko Ono, 1980 von Annie Leibovitz

Als Ehemann und Ehefrau mit solch einer Tiefgründigkeit fotografiert zu werden, wie es bei diesem gewagten und berüchtigten Portrait geschehen ist, führt zweifellos zur Unsterblichkeit einer solchen Beziehung. Das Bild ist so stark und atemberaubend wie die Verehrung der Zwei füreinander.

Foto von jimlind.com

Annie Leibovitz wurde im Dezember des Jahres 1980 beauftragt John Lennon und Yoko Ono zu fotografieren. Sie war zu der Zeit der “Chief Photographer” des Rolling Stone Magazines.
Zunächst hatte Annie vor, John alleine zu portraitieren, doch er bestand darauf, dass Yoko ebenfalls aufs Cover kommen sollte. Inspiriert durch das Album Cover von Double Fantasy, versuchte Annie etwas in der Richtung nachzubilden. Für das Portrait der zwei sich Liebenden stellte sich vor, die beiden gemeinsam nackt abzulichten.

Yoko zeigte sich jedoch unwillig sich ihrer Kleider zu entledigen.
Sie behauptete, sie könne zwar ihr Oberteil ausziehen, jedoch nicht ihre Hose. Etwas enttäuscht bat Annie sie einfach alles anzubehalten, das sie trug. John – entkleidet – kräuselte sich auf der Seite zusammen und wickelte sich selbst um eine voll bekleidete Yoko.
Annie nutze eine Instant Kamera, um den Moment einzufangen. Alle drei wussten auf der Stelle, dass es ein tiefgründiges Bild wurde und John sowie Yoko riefen Annie zu: “Du hast unsere Beziehung exakt auf Bild gebannt.”

Ein paar Stunden später fiel John leider vor seinem Apartment einem Anschlag zum Opfer.
Die Fotografie erschien im Januar 1981 auf dem Cover des
Rolling Stone, um dem ehemaligen Beatle zu gedenken. 2005 wurde sie von der American Society of Magazine Editors zum besten Magazin Cover der letzten 40 Jahre gewählt.

Welche anderen Fotografien sind deiner Meinung nach einflussreich? Poste einfach einen Link zum Bild in den Kommentaren und – falls dir bekannt – nenne den Namen des Fotografen und das Jahr, in dem das Bild geschossen wurde.

Die Absicht der Serie “Einflussreiche Fotografien” liegt nicht darin ein Bild besonders stark zu glorifizieren oder das Thema eines Bildes in den Hintergrund zu rücken oder es als unwichtig abzustempeln, sondern die bedeutendsten und vor allem einflussreichsten analogen Fotografien der Geschichte vorzustellen und zu beleuchten. Die von uns ausgewählten Fotografien werden weithin als Ikonen in der Kunst der Fotografie betrachtet, aufgrund ihrer Komposition, den inhaltlichen Aspekt oder avantgardistischen Kunstwertes.

geschrieben von basterda, übersetzt von emmasknopf

Ein Kommentar

  1. scede

    scede

    absolut krasses aber wunderschönes bild!

    vor mehr als 3 Jahre · Spam melden

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: 中文(繁體版), ภาษาไทย, Nederlands, Italiano, 한국어, Spanish, Português & 中文(繁體版).