Nutze jetzt deine Chance das Petzval Objektiv vorzubestellen und erhalte die experimentellen Steckblenden gratis dazu! Wir versenden die Petzval bereits im August (oder eher) an dich. Verpass nicht diese letzte Gelegenheit!

Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Die Besten der Besten: Yoshiyuki Iwase

"Sie teilten die Sorgen und Freuden derer die mit dem Meer lebten.... Ich tauchte in ihre Welt ein." - Iwase Yoshiyuki

Fotografie von Yoshiyuki Iwase (1904 – 2001)

Yosiyuke Iwase wurde 1904 n Onjuku in der Präfektur Chiba geboren. Er studierte zunächst Jura an der Meiji Universität in Tokio. Er erbte später die Sake-Brennerei seiner Eltern, fand aber wahre Befriedigung in der fotografischen Dokumentation des traditionellen Lebens der Menschen von Chiba.

Als junger Mann bekam Iwase eine Kodak Kamera geschenkt und entwickelte die Leidenschaft die Ama zu fotografieren. Ama sind Mädchen und Frauen, die Seeschnecken, Seetang und Muscheln ernten. Die Ama inspirierten ihn und so ist das Werk von Iwase eine komplette Dokumentation dieser tauchenden Frauen.

Around the Fire, 1931 (Winner of the Grand Prize Photo Salon, 1933)
Off to Harvest, 1935
Palisades, 1935
A Successful Launch, 1950
Dozing in Warm Sand, 1950
Hauling up a Fishing Boat, 1950
Taken Aback, 1950
A Heavy Net, Apprentice Diver, 1951
Smiling Divers, 1953
Shore Diving, 1955
Harvesting Seaweed, 1956 (Winner of the Prime Minister Prize Japan Photo Exposition, 1957)
Seaside Cave, 1962-63

So wie seine Liebe zur Fotografie immer weiter Besitz von ihm ergriff, wuchs auch seine Sammelleidenschaft. Er besaß eine Bellows, eine Rollei, eine Sohoflex und eine SuperSix. Er fotografierte damit hauptsächlich Fischer und die Dorfbevölkerung. Darüber hinaus produzierte er auch eine Reihe mit modernen Akten und dokumentierte traditionelle japanische Kultur vor dem Krieg.

A Load of Seaweed, 1947
A Good Catch, 1950
Bearing a Shrine, Shinto Festival, 1950
Dune Skiing, 1945
In the Dunes, 1945
Dancing Silver Scales, 1953

Er hatte unzählige Ausstellungen in Chiba und Tokio und gewann viele Auszeichnungen und Preise für seine herausragenden Arbeiten.
Viele seiner Fotografien sind heute in den Museen in Tokio und Onjuku zu sehen.
Er starb mit 97 Jahren mit der Gewissheit der Nachwelt ein Zeugnis seines geliebten Dorfes hinterlassen zu haben.

All Fotos in diesem Artikel iwase-photo.com

Welche Fotos von Yoshiyuki Iwase gefallen dir am besten?
Welche anderen klassischen Fotografen sollten wir portraitieren?

basterda ist Teil des Lomography Teams in Manila. Sie kümmert sich seit August 2010 um den Kundenservice und hat jetzt begonnen mehr für unser Magazin zu schreiben. Influential Photographs ist eine Analogue Lifestyle Serie über die sie regelmäßig berichtet.

geschrieben von basterda, übersetzt von eyecon

Es gibt noch keine Kommentare

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English. Den Artikel gibt es auch auf: Nederlands & Spanish.