Petzval_preorder_header_kit

Jetzt für Vorbestellungen erhältlich

Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Der Analogue Lifestyle Bereich ist unseren Community Mitgliedern sowie allen Analog-Liebhabern gewidmet, die sich dafür interessieren, was andere so in der analogen Welt anstellen oder wie sie durch analoge Fotografie inspiriert werden. Von Kurzgeschichten bis zu wahren Lebensbegebenheiten. Hier wird über analoge Fotografie im Allgemeinen sowie Ereignisse in unserem Leben gesprochen. Lob, Kritik und Diskussionen sind erwünscht. Teile deine analogen Erfahrungen mit uns! Lies dir die Magazin-Richtlinien durch.

beliebteste Artikel

  • Osterhasen aus der Hölle

    Osterhasen aus der Hölle
    Zu Ostern gehört der Osterhase! Das weiß jedes Kind! Nur legt wohl nicht jedes Kind sonderlich viel Wert darauf, Meister Lampe mal höchstpersönlich zu treffen. Schaut euch diese schaurigen Bilder an und seht Kinder, die auf diese Begegnung wohl lieber verzichtet hätten.
  • Himmlische Pinhole-Meeresblicke von Gregor Servais

    Himmlische Pinhole-Meeresblicke von Gregor Servais
    Wenn du dir diesen Monat überlegst, Pinhole-Aufnamen zu schießen, aber noch nicht sicher bist, wo genau du die machen möchtest, könnten die folgenden Fotos dir weiterhelfen. Diese verträumten Meeresblicke vom holländischen Fotografen Gregor Servais werden dich überzeugen, sofort zum nächsten Strand zu fahren und einen Versuch zu wagen.
  • Chuck Close macht überlebensgroße Sofort-Porträts von Hollywoods prominentesten Persönlichkeiten

    Chuck Close macht überlebensgroße Sofort-Porträts von Hollywoods prominentesten Persönlichkeiten
    Der US-Amerikanische fotorealistische Maler und Fotograf Chuck Close leidet an Prosopagnosie (Gesichtsblindheit), eine Schädigung des Gehirns, die eine Unfähigkeit verursacht, die Identität einer bekannten Person anhand ihres Gesichts zu erkennen. Ironischerweise wurde Close wegen seiner riesigen Porträts bekannt, die er mit Hilfe von Fotos mit Gestaltungsrastern gemalt hat. Ein geplatztes Blutgefäß in der Wirbelsäule hatte 1988 eine rechtsseitige Querschnittlähmung zur Folge, die ihn aber nicht abgehalten hat, Meisterstücke zu erschaffen, die Mäzene erfreuen.

aktuellste Artikel