Hast du ein Konto? Anmelden | Bist du neu bei Lomography? Registrieren | Lab | Aktuelle Seite:

Colours Collide! Der Lomography & The Beth Edges Rumble - Gewinnerbekanntgabe!

Ein großes Danke an euch alle für die wunderbaren Einreichungen zum Colours Collide Rumble, den wir gemeinsam mit The Beth Edges veranstaltet haben. Wir sind alle Fotos sorgsam durchgegangen und haben die 3 Siegerfotos ausgewählt. Lest weiter, um die schönsten analogen Shots dieses Rumbles bestaunen zu können!

Foto von sixsixty

Nachdem wir nun alle Einreichungen zum Colours Collide! Der Lomography & The Beth Edges Rumble durchgegangen sind können wir mit Sicherheit sagen: Dieser Rumble war einer der farbenfrohsten Wettbewerbe, den wir je veranstaltet haben. Es gab so viele atemberaubende Lomographien und jede davon explodierte nur so vor grellen Lichtern. Daher war es auch besonders schwierig, nur 3 Siegerfotos aus dieser Bilderflut auszuwählen.
Wie ihr euch sicher erinnert, wollten wir eure passendsten Fotos zum Beth Edges Song Colours Collide. sehen. Unser Favorit unter den Einreichungen war schließlich ein umwerfendes Foto des Lomo-Meisters sixsixty, der damit eine Diana Monochrome Edition, eine Beth Edges Vinyl, eine CD und ein dazu passendes T-Shirts abstauben konnte!

Die zwei weiteren wohl verdienten Plätze gehen an lawypop und fisher-price für diese zwei tollen Fotos. Beide erhalten jeweils 10 Piggies, eine Beth Edges Vinyl, die CD und ein T-Shirt.

Aber es gab noch eine Tonne weiterer toller Fotos, die es in die Endauswahl geschafft haben. Die tolle Nachricht ist, dass die Beth Edges gerade an einem Musikvideo arbeiten, das hoffentlich noch einige dieser Lomographien enthalten wird! Wir werden es euch so bald wie möglich präsentieren!

Schaut auch auf die offizielle Beth Edges Website und liked die Band auf Facebook.

geschrieben von tomas_bates, übersetzt von t0m7

Ein Kommentar

  1. devildi

    devildi

    gratulation an die sieger... super arbeiten :-)))

    vor fast 2 Jahre · Spam melden

Lies den Artikel in einer anderen Sprache.

Der Originalartikel wurde in folgender Sprache verfasst: English.