Audrey Hepburns Hutmode

Die nachstehenden Fotos zeigen Audrey Hepburn, wie sie einige außergewöhnliche und glamouröse Kopfbedeckungen trägt. Sie wurden von Howel Conant aufgenommen und erschienen in den 1950ern im Bazaar Magazine.

Bild via Unveiling Inner Beauty on Blogspot

Audrey Hepburn, Hollywoodlegende und Stilikone der Fünfziger und Sechziger, besonders bekannt für ihre Filmrolle als Holly Golightly in Frühstück bei Tiffany, war nicht nur in ihren Filmen modisch, sondern auch im echten Leben. Audrey Hepburn trug einfache aber klassische Kleider und Accessoires wie Schals und Kopfbedeckungen wie zum Beispiel große Schlapphüte, Pillbox-Hüte und Haarbänder, die ihr wunderschönes Gesicht betonten.

Die folgenden Fotos wurden vom berühmten Fotografen, vor allem für sein Bild von Grace Kelly bekannt, gemacht und in den 1950ern im Bazaar Magazine veröffentlicht. Sie zeigen Audrey Hepburn, wie sie einige modische Hüte trägt. Jedoch können die teilweise extrem außergewöhnlichen Kopfbedeckungen nicht von ihrem wunderschönen Gesicht mit dem schönsten Rehaugen der Geschichte ablenken, oder?

Fotos via Vintage Glam on Livejournal

Quelle und zusätzliche Literatur:
Yoka
NY Times

geschrieben von pfingstroeschen am 2011-10-20 in #lifestyle #1950er #mode #audrey-hepburn #analogue-lifestyle #huete #howell-conant #bazaar-magazine #hutmode #kopfbedeckung
übersetzt von pfingstroeschen

Kickstarter

Über Aufnahmen mit kräftigen, statten Farben und einer starken, stimmungsvollen Vignettierung bringt die Diana Instant Square ihre ikonische Ästhetik jetzt auch in die quadratformatige Sofortbildfotografie ein. Gebaut, um deine Inspiration anzuspornen, verfügt unsere neueste Innovation über einen Mehrfachbelichtungs-Modus, einen Bulb-Modus für Langzeitbelichtungen, einen Blitzschuh und so vieles mehr! Sie ist sogar mit all den Objektivaufsätzen kompatibel, die für die Diana F+ kreiert wurden, sodass du deine Perspektive zu jeder Zeit an jedem Ort ändern kannst. Keine zwei Aufnahmen werden einander ähneln. Unterstütze uns jetzt auf Kickstarter!

Mehr interessante Artikel