Midweek Movies: Blow-Up

Blow-up spielt in den "Swinging Sixties" und ist ein provokativer Film über einen in London ansässigen Modefotografen und seiner versehentlichen Beteiligung an einem Mord.

Blow Up ist ein Blick in eine Welt der in die Mode und Kultur der Mods. Es erzählt die Geschichte von Thomas (David Hemmings), einem High-Fashion-Fotografen, der von dem glamourösen-aber-ausdruckslosen Lebensstil, an den er durch seinen Beruf gebunden ist, gelangweilt ist. Ausgestattet mit seiner Nikon F SLR Kamera will er die bedrückende Seite von London dokumentieren, nur zu um sich dann unbeabsichtigt in einem Mordrätsel wieder zu finden, der Models mit unbewegter Miene, ein verdächtiges Paar, Filmrollen und Vergrößerungen involviert sind.

Es wurde gesagt, dass der Film vom Leben des hoch geschätzten Modefotograf David Bailey (Einige von David Baileys Kultfotografien aus den 60ern kannst du hier sehen) inspiriert wurde.

Schau dir den Trailer an:

Ein Fest der Rückkehr unseres MiniMovies Feature: Midweek Movies ist eine wöchentliche Serie, die die besten neuen Filme und einige klassische Favoriten vorstellt. Willst du selbst ein filmisches Meisterstück schaffen? Finde heraus, wie du dein eigenes MiniMovie":http://www.lomography.com/magazine/news/2011/06/29/minimovies-are-back gestalten kannst.

geschrieben von shhquiet am 2012-01-04 in #Lifestyle #modefotografie #sechziger #film #blow-up #david-bailey #sixties #mod #midweek-movie

Mehr interessante Artikel

  • Wir sollten irgendwo in London sein

    geschrieben von daydreams am 2015-01-15 in #World #Locations
    Wir sollten irgendwo in London sein

    Den letzten Juli verbrachte ich mit einem Koffer mit ein paar Sachen und einem Rucksack voller Kameras und Filme in London.

  • Eine Hommage an die Meister: Un Paese, August 2014 (Ein Tribut an Paul Strand)

    geschrieben von sirio174 am 2014-10-29 in #Lifestyle
    Eine Hommage an die Meister: Un Paese, August 2014 (Ein Tribut an Paul Strand)

    Das ist eine Hommage an einen der Gründervater der Fotografie, den amerikanische Fotografen Paul Strand. 1955 veröffentlichte er ein Buch über Luzzara, einem kleinen Dorf in Zentral Italien, eine Zusammenarbeit mit dem neo-realistischen Drehbuchautoren Cesare Zavattini. Um diese Hommage zu leisten, ging ich diesen Sommer persönlich nach Luzzara und machte eine Reihe von Fotos, die die Veränderungen des kleinen Dorfs innerhalb der 60 Jahre nach Veröffentlichung des Werkes von Strand.

  • Kino Stories: 'Better Together' von nostalgina

    geschrieben von chooolss am 2014-11-01 in #Lifestyle
    Kino Stories: 'Better Together' von nostalgina

    Einen Tag am Strand zu verbringen ist im Sommer ein wundervoller Zeitvertreib, und genau das hat eine unserer Mitlomografinnen getan! Sieh dir in der neuesten Folge den LomoKino Film an, den sie gedreht hat!

  • Shop News

    8 Farbfilter in nur einem Set!

    8 Farbfilter in nur einem Set!

    Hol dir das Super Filter Set, um das meiste aus deinen Fotos herauszuholen! Spare 20% mit diesem Set von 8 Farbfiltern, die auch ideal für dein Petzval Objektiv geeignet sind.

  • Mein erster LomoChrome Purple - Lila Himmel über Südtirol

    geschrieben von lomoherz am 2014-05-20 in #Reviews
    Mein erster LomoChrome Purple - Lila Himmel über Südtirol

    Jetzt, da der LomoChrome Purple seit fast einem Jahr auf dem Markt ist, habe ich es auch endlich geschafft, einen ganzen Film damit zu belichten! Und die Ergebnisse gingen direkt in einen Freudentanz über. Ich bin jetzt Li-La-Lomoherz.

    7
  • Hinter den Kulissen: Prinz Pi unterwegs mit der Lomo LC-A+

    geschrieben von zonderbar am 2014-05-23 in #People #LomoAmigos
    Hinter den Kulissen: Prinz Pi unterwegs mit der Lomo LC-A+

    Mit dem letzten Album "Kompass ohne Norden" schaffte es der Berliner Rapper Prinz Pi auf die Nummer 1 der Albumcharts und spielte 2013 die erfolgreichste Tour seiner Karriere, bei der er vor über 37.000 Fans auftrat. Bei so viel Trubel konnten wir uns wirklich glücklich schätzen, einen Teil der Tour analog begleiten zu dürfen. Sein Manager Wassif war mit einer Lomo LC-A+ Kamera unterwegs und hielt für uns die Konzerte, vor und hinter der Bühne, auf Film fest.

  • How We Used to Live – Ein Film von Paul Kelly

    geschrieben von hannah_brown am 2015-01-16 in #News
    How We Used to Live – Ein Film von Paul Kelly

    "How We Used to Live" ist ein wunderschöner Film von Paul Kelly, der Archivmaterial über London von den 1950ern bis hin zu den 1980ern verwendet. Es ist ein faszinierender, analoger Film mit einem großartigen Soundtrack von St. Etienne. Lies weiter, um mehr Infos zu bekommen.

  • Shop News

    Action-süchtig? Wir auch!

    Action-süchtig? Wir auch!

    Diese quadratische Multi-Linsen-Kamera bannt deine wilden Actionszenen in je vier Bildern auf ein 35mm Foto.

  • Winter Wunderland in Como

    geschrieben von sirio174 am 2015-02-28 in #World #Locations
    Winter Wunderland in Como

    Heute möchte ich euch Como von seiner winterlichen Seite zeigen. An einem sehr kalten Wintertag machte ich mich auf den Weg, um in unserem Stadtpark eine paar tolle winterliche Momente einzufangen. Die kahlen Bäume, jede Menge Schnee, meine Pentacon 29/2,8 und meine Praktica MTL 5b lieferten tolle, fast monochrome Bilder.

  • Interview mit Dustin Rosemark, Regisseur des ersten abendfüllenden LomoKino Films

    geschrieben von jillytanrad am 2014-08-24 in #Lifestyle
    Interview mit Dustin Rosemark, Regisseur des ersten abendfüllenden LomoKino Films

    “51 Fragments of a Wandering Mind” ist der erste abendfüllende Film, der mit der LomoKino gedreht wurde. Erschaffen vom Filmemacher und Streetfotografen Dustin M Rosemark, ist es ein experimenteller Dokumentarfilm der auf foto-journalistische Weise eine sechsmonatige existentielle Reise in 13 Länder dokumentiert. In diesem exklusiven Interview zeigt Rosemark Einblicke in den Film und spricht über seine Erfahrungen mit der LomoKino.

  • Fußball-Fotografie auf neuem Niveau: Das Petzval auf dem Feld

    geschrieben von zonderbar am 2014-11-10 in #Lifestyle
    Fußball-Fotografie auf neuem Niveau: Das Petzval auf dem Feld

    Wir sind auf Ryu Voelkel gestoßen, während er an seinem Fotoband über die WM in Brasilien gearbeitet hat. Dass er dafür unter anderem Kodak Aerochrome Film verwendet hat, ist uns natürlich nicht entgangen! Mittlerweile hat der in Berlin ansässige Sportfotograf die Arbeiten an seinem Buch beendet und ist bereit für die nächste Herausforderung: das Neue Petzval Objektiv bei einem Fußballspiel zu testen.

  • Shop News

    Verwandle deine Welt in einen Comic!

    Verwandle deine Welt in einen Comic!

    Fange deine besten Erinnerungen ein und sorge zuhause für Comic-Spaß mit den DOIY My Comic Life Frames! Versehe deine Bilder mit eigenen Sprechblasen und bringe sie an jeder beliebigen magnetischen Oberfläche an.

  • Petzval Künstler: Auf dem Roten Platz mit Alex Laurel

    geschrieben von lomographyfrance am 2014-06-20 in #People #LomoAmigos
    Petzval Künstler: Auf dem Roten Platz mit Alex Laurel

    Das Lomography x Zenit Petzval Objektiv reist um die ganze Welt, von Hand zu Hand der talentiertesten Fotografen unserer Zeit. Jetzt ist Alex Laurel dran, die Fähigkeiten dieses Objektives auszuprobieren. Der französische Fotograf und Surfer, der das Petzval Objektiv auf einen Spaziergang über den Roten Platz mitnahm, zeigt uns seine atemberaubenden Poträts und berichtet von seiner Erfahrung mit diesem großartigen Stück Fotografiegeschichte.

  • 5. Oktober 2014, Olympiastadion Berlin

    geschrieben von anja-barbas am 2014-11-15 in #World #Locations
    5. Oktober 2014, Olympiastadion Berlin

    Das Olympiastadion in seiner strengen und weitläufigen Architektur ist mir durch den Geschichtsunterricht und durch unzählige Berichte und Fotografien von jeher ein Begriff. Als gelernte Fotografin bin ich darüber hinaus seit meiner Lehrzeit mit den Aufnahmen von Leni Riefenstahl vertraut. Ein Bildband mit Aufnahmen von ihr steht seitdem in meinem Regal. Im Rahmen eines Fernsehpots für die Satire Partei "Die PARTEI" zur Europawahl, bei dem ich mitgewirkt habe, war ich im letzten Jahr das erste Mal am Stadion und beschloss, für ein Fotoprojekt zurückzukommen. Am 5. Oktober 2014 war ich dann dort, meine Diana F, 3 Ilford SFX Filme und einen Rotfilter im Gepäck.

  • Das analoge Quiz: Welcher Schwarzweißfilm bist du?

    geschrieben von andie_sollmer am 2014-11-01 in #News
    Das analoge Quiz: Welcher Schwarzweißfilm bist du?

    Wusstest du, dass es einen Mythos gibt, der sagt, dass wir eigentlich in schwarz-weiß träumen? Ohne Farben und sowieso ohne Realität und fernab der Wahrheit. Träume hin oder her, eines steht fest: die verträumtesten Bilder kann man nur mit analogen Kameras machen - und dafür braucht man den richtigen Film. Lies weiter und finde heraus, welcher S/W Film der Film deiner Träume ist!

    1