Diskettenpixel: Die Kunst des Nick Gentry

2011-10-06

Hast du dich je gefragt, was mit den alten Disketten passiert, die in Lagerräumen verstauben? Heutzutage, wo diese Disketten nicht einmal genug Speicherplatz für eine MP3-Datei bieten und die meisten Computer nicht einmal mehr über ein Diskettenlaufwerk verfügen? Nick Gentry hat nun eine kreative Art des Recycling entdeckt… er bemalt sie.

Bild © Nick Gentry von Flickr

Heutzutage wissen die meisten Kinder nicht, was eine 5 1/4 oder eine 3 1/2 Diskette ist.
Diese kleinen Dinger können bis zu 1.2 MB oder 1.44 MB speichern. Sie sind die idealen Speichermedien für kleine Dateien, Videospielchen, Bilder von Berühmtheiten, Anime Wallpapers oder sogar Pornos.

Was steht an für diese veralteten Medien? Der Londoner Künstler Nick Gentry bettet Disketten, Kassetten und sogar VHS Tonbänder in seine Kunst ein und benutzt sie als Malfläche.

Bilder © Nick Gentry von Flickr

Die Kunstwerke reflektieren eine gewisse Nostalgie. Jede Diskette repräsentiert an sich einen Pixel und Teile der Disketten werden in die Komposition mit aufgenommen, so wie das Metallstück der Diskette in der Mitte für die Augen verwendet wird. Manche Kunstwerke werden mit bestimmten veralteten Medien kombiniert, wie VHS Tonbänder und Kassetten, um das Werk interessanter zu machen.

Gentrys Arbeiten kritisieren die Cyber- und Müllkultur der Gesellschaft. Durch den ständigen technischen Fortschritt wird die aktuelle und vorherige Technik verändert, aber wie? Und was passiert mit den überholten Erfindungen, die mal Teil unseres Alltags waren?

Um Nick zu zitieren: “Dein Zeug könnte in einer Gallerie landen, statt auf einer Müllhalde.”

Auch du kannst zu Nicks Kunst beitragen. Wenn du Disketten oder andere recyclebare Medien hast, kontaktiere ihn einfach über seine Website.

geschrieben von nyebe am 2011-10-06 in #News #kunst #floppy #nick-gentry #recycled-art #disketten #visuelle-kunst
übersetzt von wolkers

Es ist so weit! Wir freuen uns, euch unser neuestes Kickstarter-Projekt präsentieren zu dürfen: die Lomo’Instant Square. Sie ist die weltweit erste vollanaloge Sofortbildkamera für das Instax Square Format. Die Lomo'Instant Square ist mit einer 95mm Linse für superscharfe Fotos ausgestattet und verfügt über einen fortgeschrittenen Automatikmodus, der sich für dich um die Belichtung kümmert. Außerdem enthält sie alle für Lomography typischen Funktionen — und das in einem kompakten, faltbaren Design. Jetzt ist dieLomo’Instant Square auf Kickstarter erhältlich. Werde ein Teil dieser ganz besonderen Reise und schließe dich uns auf Kickstarter an, um bis zu 35% auf den geplanten Einzelhandelspreis zu sparen. Schnappe dir dort außerdem zahlreiche Extras! Stelle sicher, dass du diese tollen Angebote nutzt, bevor sie zu Ende gehen. Be there and be square!

Mehr interessante Artikel