Das Niagara Riesenrad

Das Niagara Riesenrad ragt über alles hinaus. Oh Mann, das ist die kitschigste Einleitung, die ich je geschrieben hab. Aber ehrlich, das Riesenrad ragt tatsächlich über Clifton Hill. Hüpf in eine der klimatisierten Kabinen und sieh dir die bezaubernden Wasserfälle aus der Vogelperspektive an!

Ich war nur einen Abend bei den Niagarafällen, deshalb musste ich mir genau überlegen, wo ich hingehen würde. Ich wollte am Vormittag mit der Maid of the Mist (=Schiff) fahren, aber ich brauchte noch eine Aktivität für die frühen Abendstunden.

Ich bestieg den Clifton Hill und entfernte mich von der namensgebenden Stadt.
Nur vor den paar Wachsfigurenmuseen, dem Ripley’s Museum und dem Guinnes Record Museum hielt ich inne… die Bilder kommen noch. Ich war nicht in der Stimmung allein zu bowlen oder Minigolf zu spielen, aber als ich das riesige Rad im Himmel sah, war mir klar, worauf meine Wahl fallen würde.
Das Riesenrad ragt ungefähr 54 Meter (=175 Feet) in den Himmel und hat 42 Transportkabinen.
An diesem Abend gab es keine Warteschlangen und die Fahrt auf dem Rad dauerte nicht einmal 20 Minuten. Es war ein kurzes Vergnügen, aber die Aussicht war fantastisch.

Der Clifton Hill ist von oben sogar noch hässlicher, aber man bekommt einen anständigen Ausblick auf die amerikanischen und kanadischen Wasserfälle. Es ist nicht diese nahe und persönliche Erfahrung, die man mit der Maid of the Mist hat, aber es hat schon etwas, von oben auf die Welt zu blicken…

Es brauchte über 5 Jahre das Riesenrad zu bauen und es ist ab dem frühen Morgen bis zu später nachtschlafender Zeit geöffnet.

Clifton Hill Skywheel

geschrieben von dirklancer am 2011-09-10 in #World #Locations #wheel #local-flavor #attraction #view #lc-a #select-type-of-location #niagara-falls #amusement #dirklancer #holga #horizon-perfekt
übersetzt von wolkers

Mehr interessante Artikel

  • Über das Schauen und Sehen: Ein Interview mit Carly Zavala

    geschrieben von K. Aquino am 2015-09-24 in #World #Lifestyle
    Über das Schauen und Sehen: Ein Interview mit Carly Zavala

    Die Ehrlichkeit in Carly Zavalas Arbeit kommt im visuellen Fingerzeigen zum Vorschein. Das kann in so einfacher Form geschehen wie eine Frau, die direkt in die Kamera blickt, oder so tiefgründig sein wie ein Mann, der in Gedanken versunken ist. Es liegt in der Treue zu den Gegebenheiten des Motivs begründet. Was an Licht vorhanden ist, verstrickt sie zu einem eindrucksvollen Bild.

  • FILM IS UN-DEAD von Dennis Eighteen

    geschrieben von brettlaw am 2015-09-09 in #World #News
    FILM IS UN-DEAD von Dennis Eighteen

    Film ist nicht DIE Zukunft der Fotografie. Aber (!!) Film hat eine wunderbare, aufregende und vielfältige Zukunft! Das liegt ganz einfach daran, dass es unglaublich viele Fotografinnen und Fotografen gibt, die die analoge Technik des "Schreibens mit Licht" nie aufgegeben haben, sie wieder entdecken oder gar ganz frisch zum Kreis der "Film Shooters" hinzustoßen. Lomographen, Hobbyisten, Künstler und Profifotografen sorgen mit ihrer Nachfrage für analoges Material dafür, dass auch weiter Film produziert wird. Die Formel ist einfach: Je mehr analoge Knipser, desto mehr Film ist auf dem Markt erhältlich. Schon aus Eigennutz, ist es daher schon seit jeher mein Anliegen, möglichst viele Leute vom Zauber des analogen Bilds zu überzeugen.

    2
  • Martin Liu Folgt dem Wind in der Mongolei mit der Minitar-1 Art Lens

    geschrieben von kasim-lks am 2016-01-30 in #People #LomoAmigos
    Martin Liu Folgt dem Wind in der Mongolei mit der Minitar-1 Art Lens

    "Fotografie ist ein Spiegel des Herzens.", das sind die Worte des Dokumentar-, Hochzeits-, und Porträtfotografen Martin Liu aus Hong Kong. Seiner Meinung nach muss der Fotograf die Geschichten, Erfahrungen und Werte seiner Motive verstehen, um die verschiedenen Seiten der Liebe festzuhalten. Um die unbezahlbaren Momente eines verliebten Paares einzufangen, nahm er die Minitar-1 Lens mit in die Mongolei zu einem einzigartigen Fotoshooting. Erfahrt in diesem Interview die Geschichten, die hinter diesen Bildern stecken und mehr über Martin Liu's Reise.

  • Shop News

    Bereit für ein Light Painting Abenteuer?

    Bereit für ein Light Painting Abenteuer?

    Schnapp dir deine liebste Kamera mit Langzeitbelichtungsmodus und den neuen Lomography Light Painter!

  • Interessante Bilder machen – Tipps zur künstlerischen Gestaltung: Teil 1

    geschrieben von dermanu am 2015-05-22 in #World #Tipster
    Interessante Bilder machen – Tipps zur künstlerischen Gestaltung: Teil 1

    Der Schuss aus der Hüfte gilt als Urprinzip der Lomographie. Nichtsdestotrotz hat sich die Szene weiterentwickelt und giert nach mehr. Das Medium der Wahl ist nach wie vor der analoge Film. Jedoch brauchen sich die Lomographen mit ihren Bildern nicht mehr vor denen ihrer digitalen Vettern verstecken. Der Film ist nur das Medium, die Kunst kommt vom Lomographen. In meiner Reihe möchte ich ein paar grundlegende Tipps geben, wie man den künstlerischen Ausdruck seiner Bilder verstärken kann.

  • Von einem der auszog, um das Neue Petzval 85 kennenzulernen

    geschrieben von chvo am 2015-10-07 in #People #Reviews
    Von einem der auszog, um das Neue Petzval 85 kennenzulernen

    Zugegeben, zu Beginn war ich recht kritisch: ein Objektiv von Lomography, das ist doch dieser Spielzeugkamera-Hersteller. Aber die Möglichkeit das Neue Petzval 85 Art Objektiv zu testen wollte ich mir nicht entgehen lassen. Ob der charakteristische Effekt auch so groß ist, wenn man keine Vollformatkamera besitzt? Soviel vorweg, der Effekt ist der Wahnsinn und hat meine Art zu fotografieren innerhalb weniger Tage grundlegend verändert!

  • Mario Lubrich testet für Mworkz das Petzval Objektiv

    geschrieben von zonderbar am 2015-03-17 in #People #News #Lifestyle #Reviews
    Mario Lubrich testet für Mworkz das Petzval Objektiv

    Beruflich ist Mario Redakteur bei einer Fachzeitschrift für Fotografie, seine Leidenschaft lebt er aber auch privat gerne aus und schreibt auf Mworkz.net über seine Erfahrungen. Kürzlich hatte er das Vergnügen mit dem Lomography Petzval Objektiv durch die Straßen Heidelbergs zu schlendern. Wie es ihm gefallen hat, ein 155 Jahre altes Objektiv auf einer modernen Nikon D800 Kamera zu testen, erfährst du in unserem Interview!

  • Shop News

    Eine Kamera für Sammler

    Eine Kamera für Sammler

    Hast du dich je gefragt, wie es im Inneren einer SLR aussieht? Die Konstruktor Transparent Collector’s Edition zeigt dir die Mechaniken, die hinter dem Wunder der Filmfotografie stecken, durch eine durchsichtige Hülle.

  • Ein noch einfacherer Weg Bilder zu Liken

    geschrieben von recurving am 2015-03-05 in #World #News
    Ein noch einfacherer Weg Bilder zu Liken

    Wir haben uns da was ausgedacht, um das Liken von Bildern noch einfacher zu machen! Ab jetzt kannst du deine Lieblingsfotos ganz leicht in der Übersichtsseite liken. Es ist derzeit nur für Alben freigeschaltet, aber wir wollen es gerne demnächst für die ganze Seite aktivieren. Probier es mal aus! Wie gefällt es dir?

  • Experiment: Chlor!

    geschrieben von beway am 2015-06-29 in #World #Tipster
    Experiment: Chlor!

    Das Schöne an der analogen Fotografie? Man weiß nie, was am Ende dabei herauskommt. Nicht bei jedem Film sehen alle meine Fotos perfekt aus, viele misslingen auch. Vielleicht geht es einigen von euch ja genauso. Nach zahlreichen "Filmsuppen" und Versuchen mit Chemikalien, bin ich endlich auf die einfachste und schnellste Lösung gestoßen. Das Wundermittel Chlor!

  • Test einer Yashica TLR Kamera nach 55 Jahren auf dem Speicher

    geschrieben von billseye am 2015-06-12 in #Gear #Reviews
    Test einer Yashica TLR Kamera nach 55 Jahren auf dem Speicher

    Obwohl ich kein professioneller Fotograf bin liegt Fotografie in meinen Genen. Mein Vater war Fotograf und Techniker bei der Air Force und hat im Laufe seines Lebens eine Menge Kameras gesammelt. Das ist eine Geschichte über eine dieser Kameras, eine Yashica 635 TLR. Ich holte die Kamera -- nach 55 Jahren auf dem Speicher -- mit einer Rolle Portra 160 und während der goldenen Stunde im Bellevue Botanischen Garten in Washington zurück ins Leben.

  • Shop News

    15% Rabatt auf Lomography Filme und Kamera Accessoires

    15% Rabatt auf Lomography Filme und Kamera Accessoires

    Kaufe eine Kamera und erhalte 15% Rabatt auf Lomography Filme und Kamera Accessoires! Füge eine Kamera deinem Warenkorb hinzu, gemeinsam mit einem Lomography Film oder Accessoire deiner Wahl, und der Rabatt wird automatisch angezeigt.

  • Meine ersten Eindrücke zum Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv: Tom Bates

    geschrieben von K. Aquino am 2015-05-07 in #Gear #News
    Meine ersten Eindrücke zum Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv: Tom Bates

    Das beste daran für Lomography zu arbeiten ist, als erster Zugang zu neuen Produkten zu haben. Stell dir die Aufregung vor, als das Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv 2.8/32M in den Hauptsitz nach Wien geschickt wurde, wo sich das Lomography Team damit abwechselte, dieses kleine und dennoch mächtige Objektiv an verschiedenen Kameras zu testen. In der Zwischenzeit probierte Marketing Manager Tom Bates die idyllischen und farbenprächtigen Möglichkeiten mit dem Lomo LC-A Minitar-1 Objektiv auf einem Ausflug aufs Land in England aus.

  • Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    geschrieben von wil6ka am 2015-03-15 in #World #Locations
    Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    Wellenreiten bedeutet Freiheit, die Einheit mit den Elementen der Natur. Kein Wunder, dass die Surf-Hotspots der Welt an hippiesken Sonnenorten wie Kalifornien und Hawaii liegen. Indien ist nicht unbedingt ein freies Land, vor allem Frauen leiden unter den Traditionen und dem Patriarchat. Einer jungen Frau ist das ganz egal, sie lebt ihre Freiheit, surfend auf einer Welle. Ishita Malaviya war 2007 als 17-jährige die erste indische Frau überhaupt, die auf ein Surfboard gestiegen ist, und das ist umso erstaunlicher, wenn man weiß, dass man in Indien noch nicht mal im Meer badet. Für eine kleine Fernseh-Reportage hatte ich die Möglichkeit Ishita zu besuchen und es waren intensive und schöne Tage in ihrem Shaka Surf Club.

    1
  • Ladytron Mitglied und LomoAmigo Reuben Wu erstellt Video-Installationen für Google

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-13 in #People #Lifestyle #Videos
    Ladytron Mitglied und LomoAmigo Reuben Wu erstellt Video-Installationen für Google

    In der Welt von Reuben Wu rasseln Analog und Digital zusammen um unwiederstehlichen Synthpop zu erzeugen. Sehr zu unserer Freude, tut er das Gleiche mit unbewegter und bewegter Fotografie. Sein neues Projekt "Ascension" zeigt seine Art visuellen Surrealismus, den wir lieben gelernt haben.