Varusschlacht Kalkriese

»Quintili Vare, legiones redde!« »Quintilius Varus, gib die Legionen zurück!« soll Kaiser Augustus ausgerufen haben, als er die Nachricht von der Niederlage seines Statthalters in Germanien erhielt (Sueton, Vita Divi Augusti 23). - Sie wurden niemals zurückgegeben. Mehr dazu auf dem antiken Schlachtfeld von Kalkriese ...

Vor ziemlich genau 2000 Jahren haben die Römer ganz schön Backenfutter bekommen. Ort der Handlung: Kalkriese. Armin der Cherusker (gerne auch Arminus oder Hermann) brachte den Legionen des Varus eine vernichtende Niederlage bei. Die zahlenmäßig unterlegenen Germanen zeigten den römischen Legionären in einem der ersten Beispiele für die Guerilla-Kriegsführung was sie von den römischen Vorherrschaftsansprüchen hielten.

Kalkriese ist ein Freiluftmuseum auf dem historischen Schlachtfeld. Zum zweitausendjährigen Jubiläum fanden sich etwa 400 mehr oder minder Verrückte ein, um die Schlacht nachzustellen.
Das Museum verwandelte sich in ein Heerlager der Römer auf der einen, und in ein Germanen-Zeltlager auf der anderen Seite.
Unglaublich erschien der Aufwand, der von den Gruppen aus ganz Europa betrieben wurde.
Legionäre in voller Rüstung, minutiöse Nachbildungen von Zelten und Dingen des täglichen Gebrauchs, Kochen und Schmieden mit historischen Werkzeugen und das alltägliche Leben in Feldlagern katapultierten einen rückwärts in der Zeit.

Ein Fest auch für alle, die auf der Jagd nach nicht alltäglichen Fotos waren.
Materialien und Menschen unterschieden sich doch sehr von dem, was man täglich vor die Linse bekam. Für Tele-Aufnahmen von Menschen benutzte ich eine Nikon F601 mit 200mm Zoom und die treue LC-A hielt für Detailaufnahmen und das Einfangen der Atmosphäre her.
Nicht nur denen, die begeistert von Geschichte sind, kann ich den Besuch einer solchen Veranstaltung empfehlen. Auch ohne Germanen und Römer ist ein Besuch in Kalkriese den Weg wert. Und auch die Externsteine und das Hermannsdenkmal sind nicht weit.
Genaueren historischen Überblick bietet wie immer Wikipedia.

geschrieben von zark am 2011-09-06 in #World #Locations

Mehr interessante Artikel

  • Ausstellung in Berlin: Bastian Kalous & seine Sofortbild-Fototouren

    geschrieben von herrjensen am 2014-05-14 in #Events
    Ausstellung in Berlin: Bastian Kalous & seine Sofortbild-Fototouren

    Von Kindesbeinen an, lebt Bastian Kalous nun schon in diesem 100km langen Streifen zwischen Bayern und Tschechien, der als Bayerischer Wald bekannt ist. Auf seine Fototouren die ihn, unter anderem, in die Alpen oder nach Island getrieben haben, nimmt er dabei seine Sofortbildkameras und abgelaufene Filme mit. Ab dem 15. Mai stellt er die gesammelten Eindrücke seiner Abenteuer in der Kunstgalerie INSTANTLAND in Berlin vor.

  • Petzval En Vogue: LomoAmigo 007-0815-Styler vereint Gold mit Schwarz-Weiß

    geschrieben von zonderbar am 2015-02-17 in #People #LomoAmigos
    Petzval En Vogue: LomoAmigo 007-0815-Styler vereint Gold mit Schwarz-Weiß

    Mit einem goldenen Objektiv in der Hand wird es nie langweilig bei einem Shooting. Genau in dem Moment in dem die Linse neugierig betrachtet wird, ist der richtige Zeitpunkt auf den Auslöser zu drücken. Fotograf und langjähriger Lomograph 007-0815-Styler hat sich das Neue Petzval Objektiv geschnappt, um seine Models zu bezirzen und sie in ein funkelndes Bokeh in Schwarz-Weiß zu hüllen. Sieh dir seine Aufnahmen an und erfahre im Interview was er von unserem Goldstück hält.

  • Finding Vivian Maier – Gewinne eine von drei DVDs

    geschrieben von efrost am 2014-10-09 in #Wettbewerbe
    Finding Vivian Maier – Gewinne eine von drei DVDs

    Diesen Sommer erschien die Verfilmung der unglaublichen Geschichte von Vivian Maier. Die unendlich mysteriöse “weibliche Robert Frank” verbrachte ihr Leben als Tagesmutter in New York; insgeheim bestanden ihre Tage aber darin, durch die Straßen von Großstädten zu ziehen und Schwarzweiß-Fotografien aufzunehmen. Daraus wurden mehr als 100.000 Negative, Fotos und unentwickelte Filme, die sie jedoch bis zu ihrem Tod unter Verschluss hielt. 2007 war es für die Fotos an der Zeit, sich der Welt zu zeigen. Und jetzt wird es Zeit, die Geschichte von Vivian Maier auch auf DVD zu genießen. Wir verlosen 3 DVDs zum heutigen Release des Filmes!

    59
  • Shop News

    Ein besonderes Portrait Objektiv

    Ein besonderes Portrait Objektiv

    Das Lomography Petzval Objektiv ist eine beeindruckende Neuauflage einer der ersten und großartigsten Objektive aller Zeiten. Jedes Objektiv besteht aus Messing sowie einer hochqualitativen Glasoptik und wird von Zenit in Russland hergestellt. Das Objektiv erstellt ein extrem scharfes Bild mit einer starken Farbsättigung und kunstvollen Vignettierung und bezaubert darüber hinaus noch mit einem wunderschönen Bokeh-Effekt. Zum ersten Mal überhaupt kann man den Petzval Stil nun mit (D)SLR Kameras mit Canon EF und Nikon F Aufsatz kreieren. Hol dir das Objektiv jetzt im Online-Shop!

  • Es summt & brummt - Helft den Bienen und kämpft für ihr Überleben!

    geschrieben von shhquiet am 2014-05-29 in #News
    Es summt & brummt - Helft den Bienen und kämpft für ihr Überleben!

    Hast du gewusst dass 1/3 der Nahrung, die wir konsumieren, mit der Hilfe von Honigbienen entsteht? Die traurige Nachricht ist, dass die Bienenstöcke mehr und mehr verschwinden und das wirkt sich nachhaltig auf unser Ökosystem aus. Um dabei zu helfen, mehr Aufmerksamkeit für die Notlage unserer kleinen schwarz-gelben Freunde zu erreichen, haben wir einige Cover- und Profilfotos erstellt, die du gerne verwenden darfst. Den Downloadlink dafür findest du hier!

  • Abenteuer Fotografie: Steffen Böttcher und das Petzval Objektiv

    geschrieben von efrost am 2014-11-18 in #News
    Abenteuer Fotografie: Steffen Böttcher und das Petzval Objektiv

    Wir kennen Steffen Böttcher, den Fotografen, der den Blog <a href="http://www.stilpirat.de/">Stilpirat</a> schreibt, schon von einem Interview mit Lomography über seine Erfahrungen mit dem Petzval Objektiv. Das ist aber nicht das Letzte, was wir von ihm und seinem Messing-Gefährten gehört haben! Jetzt ist er mit seinem neuesten Riesenprojekt fertig: Ein Hörbuch von 4 Stunden Länge über seine Erfahrungen als Fotograf. Auf dem Cover dieses Werkes sehen wir ein Kunstwerk: sein geschätztes Petzval Objektiv!

  • Richard Mosse gewinnt den Deutsche Börse Photography Prize 2014

    geschrieben von inanothertown am 2014-05-22 in #News
    Richard Mosse gewinnt den Deutsche Börse Photography Prize 2014

    Richard Mosse wurde vor kurzem für seine Bilder aus dem Kongo, die er auf nicht mehr erhältlichem Infrarot-Farbfilm gemacht hat, mit dem renommierten Deutsche Börse Photography Prize 2014 ausgezeichnet. Das Werk, das ihm den Sieg einbrachte, trägt den Titel "The Enclave" (deutsch "Die Enklave") und kann bis zum 22. Juni in der Photographer's Gallery in London gesehen werden.

  • Shop News

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Sattle dein Fahrrad und nimm deine Kamera mit auf einer sicheren Fahrt in der ZKIN Harpy Tasche!

  • Petzval Künstler: Portraits von Adam Bronkhorst

    geschrieben von hannah_brown am 2014-05-17 in #People #LomoAmigos
    Petzval Künstler: Portraits von Adam Bronkhorst

    Adam Bronkhorst ist ein Fotograf aus Brighton, der sich vor allem auf Menschen und Portraits spezialisiert hat. Er lehrt alle möglichen Arten der Fotografie auf verschiedene Weise - mittels DSLR, Studiolicht und sogar Filmkameras. Sein Portfolio ist so beeindruckend, dass wir uns dazu entschieden haben, ihn zum Petzval Künstler zu ernennen. Wir haben ihn das Petzval Objektiv testen lassen und die Ergebnisse sind wirklich wunderschön.

  • Republik KaZantip – ein Stück Freiheit im Chaos

    geschrieben von wil6ka am 2014-03-04 in #World #Locations
    Republik KaZantip – ein Stück Freiheit im Chaos

    Die Ukraine lässt uns in diesen Tagen nicht in Ruhe. Sie erstaunt und schockiert uns. Erst die gewaltsamen Unruhen auf dem Maidan, Gewalt von allen Seiten. Dann ein Gefühl der Hoffnung, weil eine korrupte Regierung und ein zwielichtiger Präsident gehen müssen. Und jetzt wieder Unruhe, weil die Krim ins Zentrum des Interesses rückt: Russland bereitet eventuell eine Invasion vor. Und das Thema ist kompliziert. Die Mehrheit der Bewohner auf der Krim sind Russen und auch territorial wurde die Halbinsel erst 1954 von Chrutschov innerhalb der Sowjetunion von der Russischen Sowjetrepublik an die Ukrainische Sowjetrepublik geschenkt. Das wurde natürlich kompliziert, nachdem die Sowjetunion kollabierte und Russland und die Ukraine unabhängig wurden. Die Situation wird in den nächsten Wochen unübersichtlich bleiben, aber darum soll es nicht in diesem Artikel gehen. Denn die Ukraine und vor allem die Krim sind ein wunderbarer Fleck mit tollen Menschen. Und ein Ort auf der Krim ist außergewöhnlich: Die Republik KaZantip. Ein Musikfestival – wie aus der Zeit und aus dem Raum gefallen.

  • 4 Jahre im Paradies: Unser Leben in Französisch-Polynesien

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2015-02-09 in #World #Locations
    4 Jahre im Paradies: Unser Leben in Französisch-Polynesien

    Wenn man verreist, sucht man oft besondere Erlebnisse im Ausland. Die wenigsten, aber, haben dabei ein überlebensgroßes Erlebnis. Der Lomograph Stephane Heinz (in der Community als vicuna bekannt) hat die Gelegenheit wahrgenommen, in einer anderen Ecke der Welt zu leben, und verabschiedete sich von seiner Heimat Frankreich. Als er und seine Frau Kathi zurückkehrten, hatten sie Koffer voll unbezahlbarer Erfahrungen und neuen Weltbildern. In diesem Artikel erzählt vicuna von seinem 4 Jahre langen Abenteuer in Französisch-Polynesien.

    3
  • Shop News

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    Egal ob du Schüler, Student, Lehrer oder Professor bist, es wird Zeit, dass die lehrreichen Tage wieder Spaß machen und zwar mit erstklassigem Equipment! Profitiere von unserem Rabatt von bis zu 35% auf ausgewählte Lomography Kameras. Hol dir deinen persönlichen Gutscheincode!

  • Die Geschichte der Lomo'Instant aus Social Media Sicht

    geschrieben von borisb am 2014-11-26 in #Lifestyle

    Die Reise der Lomo'Instant ist eine Geschichte vom Auspacken, Kennenlernen, Geistersichtungen und vielem mehr. Von dem Tag an, wo sie bei Kickstarter auftauchte, bis zu dem Moment, wo sie auf den Türschwellen und in den Händen der neuen Besitzer landete, ist ihre Geschichte immer farbig und abwechslungsreich gewesen und immer wieder von der Social Media neu erzählt und aufgefangen worden.

  • Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo nia_ffm

    geschrieben von zonderbar am 2014-12-19 in #People #LomoAmigos
    Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo nia_ffm

    Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir blicken zurück auf 12 fantastische Monate voll analoger Leidenschaft. Monatlich haben wir talentierte Lomographen kennengelernt, die uns einen Einblick in ihr Leben gewährt haben. Im Dezember wollen wir euch Antonia aus Frankfurt am Main vorstellen, besser bekannt als nia_ffm. Heißt unsere neuste Community LomoAmiga herzlich willkommen und klickt euch durch ihre großartige Bildauswahl aus 2014.

    11
  • Lomopedia: Kiev 88

    geschrieben von plasticpopsicle am 2014-04-29 in #Reviews
    Lomopedia: Kiev 88

    Gefeiert als die bekannteste aller Kiev-Kameras, entspringt die Kiew 88 der Verbesserungen zur Saljut-Reihe von Mittelformat-Kameras, die von Arsenal in der Ukraine hergestellt wurden. Erfahre mehr über dieses preiswerte, aber trotzdem leistungsfähige Mittelformatkamera in dieser Ausgabe der Lomopedia!

    1