PinHolo – Wie ich aus einem Pinienkern eine Pinhole-Kamera machte!

3

Als ich in Perugia an der Fine Arts Academy studierte, verliebte ich mich in Lochkameras und sammelte alles, was ich darüber und über ihre technische Entwicklung finden konnte. Ich fragte meinen Fotografie-Lehrer Antonio Todini, ob er mir noch mehr darüber erzählen könnte und er empfahl mir, im Internet nach „Pinhole Photography“ zu suchen. Um es mir im Gedächtnis zu halten, sagte er „Pinhole klingt genau wie pinolo (Pinie auf Italienisch), aber mit einem „H“ nach dem „N“ und „E“ am Ende". Seit diesem Augenblick hatte sich eine kleine Nuss in meinem Kopf eingenistet und wuchs. Ich nahm mir vor, eine Pinhole-Kamera aus einem Pinienkern zu bauen!

  • Nachdem ich die Pinienfrucht gegessen hatte, benutzte ich die Schale als „Camera Obscura".
    Da die Innenseite schwarz sein musste, malte ich sie an. Dann bohrte ich ein Loch in die Mitte der einen Schale und befestigte darüber eine kleine Platte mit einem Nadeleinstich. Ich befestigte auch zwei Metallringe an der Pinie, die die Nuss geschlossen halten und das Licht raushalten sollten.
  • In einer Dunkelkammer schnitt ich Fotopapier so zurecht, dass es so groß wie die Pinie war und legte es in die kleine Kamera, die ich PinHolo nannte. Als Kameraverschluss benutzte ich meinen Daumen.
  • Ich nahm meinen Daumen vom Kameraverschluss und deutete damit auf mein Gesicht und feuerte meinen Blitz ab (und war danach für eine Weile blind).
  • Zurück in der Dunkelkammer öffnete ich die PinHolo und legte das Fotopapier in eine Schale mit Entwickler. In der Mitte erschien etwas, vergleichbar mit einem Portrait… die PinHolo funktionierte!
  • Mit dem Scanner vergrößerte ich die winzigen Negative und machte Positive daraus. Heureka! Echte Portraits!

So schaffte ich es, einen Pinienkern in eine kleine funktionierende Pinhole-Kamera zu verwandeln.
Ich war so begeistert, dass ich meine Abschlussarbeit auf der PinHolo basierend schrieb. Und das war die richtige Entscheidung!

Als Wortspiel geboren, wurde die PinHolo schnell eine Herausforderung und ist auch Jahre später immer noch faszinierend. Und ich spiele immer noch und stelle mich neuen Herausforderungen…

geschrieben von francescco am 2011-09-01 in #Gear #Tipster

Mehr interessante Artikel

  • Easy: Die Bokeh-Doubles vom selben Spot

    geschrieben von bloomchen am 2014-09-19 in #Gear #Tipster
    Easy: Die Bokeh-Doubles vom selben Spot

    Meine Bokeh-Doubles kamen ja einigermaßen gut an. Und dann stand da diese Bitte im Kommentar, einen Tipster darüber zu schreiben und hier ist er nun. Ursprünglich stammt die Idee der Bokeh-Doubles von ein und demselben Spot, von Axel a.k.a. suicidekid aus Wien. Als ich seine Bilder vor etwas mehr als einem Jahr gesehen hatte, wusste ich sofort, dass ich das auch mal versuchen möchte. Und ich wusste auch schon wo. Auf einem Balkon im 14. Stock. Nach einem kurzen Testlauf mit der Lubi im Park bei mir um die Ecke war es dann soweit.

    5
  • Italienisches Essen mit dem Lomography X-Pro Slide 200

    geschrieben von sirio174 am 2014-05-06 in #Reviews
    Italienisches Essen mit dem Lomography X-Pro Slide 200

    An einem sonnigen April-Sonntag entschloss ich mich meine neue LC-A+ mit dem Lomography X-Pro Slide 200 zu laden. Beide habe ich mir ein paar Wochen zuvor im Lomography Onlineshop geholt, um ein paar Fotos von ein paar Ständen mit italienischem Essen in der Stadtmitte von Como zu machen. Hier sind meine ersten Eindrücke zu diesem Film.

  • Mein neuer Point-and-Shoot-Kumpel: Die Konica POP EF-7

    geschrieben von cheeo am 2014-10-07 in #Lifestyle
    Mein neuer Point-and-Shoot-Kumpel: Die Konica POP EF-7

    Jeder Tag wird schlagartig besser, wenn einem jemand eine alte Film-Kamera aushändigt, weil er weiß, dass man sie gut behandeln wird. Ihr könnt euch also vorstellen, wie begeistert ich war, als mir letzte Woche ein Freund eine Konica Pop EF-7 gab.

  • Shop News

    8 Farbfilter in nur einem Set!

    8 Farbfilter in nur einem Set!

    Hol dir das Super Filter Set, um das meiste aus deinen Fotos herauszuholen! Spare 20% mit diesem Set von 8 Farbfiltern, die auch ideal für dein Petzval Objektiv geeignet sind.

  • Brock Scott filmt mit dem neuen Petzval Objektiv in Panama

    geschrieben von zonderbar am 2014-03-31 in #Lifestyle
    Brock Scott filmt mit dem neuen Petzval Objektiv in Panama

    Brock ist ein Künstler aus Atlanta, USA. Er ist der Sänger der Band Little Tybee. Für einen TEDx Videodreh im Dschungel Panamas, besuchte er Kalu Yala - eine nachhaltige Urwaldsiedlung für Unternehmer und Tropen-Cowboys. Eine besondere Gelegenheit wie diese, schreit natürlich auch nach einem besonderem Objektiv. Aus diesem Grund nahm Brock unsere neue Petzval mit auf seine Reise.

  • Meine Lomo’Instant Quick Tips

    geschrieben von tomas_bates am 2014-11-19 in #Gear #Tipster
    Meine Lomo’Instant Quick Tips

    Ich habe Anfang des Jahres beim Kickstarter Projekt für die Lomo'Instant mitgemacht und mich sehr gefreut, als ich sie letzte Woche erhalten habe. Ich liebe es, wie die Kamera einen auf ganz natürliche Art ermutigt mit den verschiedenen Funktionen zu experimentieren: Mehrfachbelichtungen mit verschiedenen Farben oder verschiedene Techniken, nach dem Auswurf des Fotos. Hier sind ein paar Tipps darüber, was ich bisher über die Kamera herausgefunden habe (und ein paar, die ich noch ausprobieren will!)

  • Diana F+: Dutzende Möglichkeiten – Teil 12: Pinhole-Aufnahmen

    geschrieben von dopa am 2014-09-13 in #Reviews
    Diana F+: Dutzende Möglichkeiten – Teil 12: Pinhole-Aufnahmen

    Die originale Diana F ist eine Plastik-Schönheit aus den 1960ern aus Hongkong; die Lomography Diana F+ eine Neuinterpretation, die dem Original mehr als ebenbürtig ist. Eine Vielzahl an Zubehör und Wechselobjektiven macht sie so vielseitig wie sonst keine Lomography-Kamera. Zeit, mal etwas genauer hinzuschauen und zu sehen, was sie so besonders macht. Hier folgt Teil 12: Pinhole-Aufnahmen.

    3
  • Shop News

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    Egal ob du Schüler, Student, Lehrer oder Professor bist, es wird Zeit, dass die lehrreichen Tage wieder Spaß machen und zwar mit erstklassigem Equipment! Profitiere von unserem Rabatt von bis zu 35% auf ausgewählte Lomography Kameras. Hol dir deinen persönlichen Gutscheincode!

  • Sorge dich weniger, knipse mehr: Über den Gebrauch des ActionSamplers

    geschrieben von icequeenubia am 2014-05-01 in #Reviews
    Sorge dich weniger, knipse mehr: Über den Gebrauch des ActionSamplers

    Ich bekam meinen ersten Lomography-Kamera, einen ActionSampler, während einer Tombola, an der ich bei einem meiner FotoWalks teilnahm. Ich fing gerade an die Film-Fotografie zu erkunden und diese "Plastic Fantastic"-Kamera gab mir definitiv einen guten Überblick darüber, was mich auf meinem analogen Weg noch erwarten würde.

  • LC-A auf Reisen: Weit über die Grenzen hinaus

    geschrieben von roxyvonschlotterstein am 2014-06-17 in #World #Locations
    LC-A auf Reisen: Weit über die Grenzen hinaus

    Dass die wunderbare und äußerst beliebte LC-A (mit oder ohne +) die perfekte Reisekamera (besonders für Kurztrips) ist, wird mir der ein oder andere Lomograph bereits aus Erfahrung bestätigen können. Auch wenn ich keine meiner eigenen zu meiner letzten Reise nach Südamerika mitgenommen habe, so ist meine LC-A+ bisher die Kamera meiner Sammlung, die mein treuester Reisebegleiter war.

    7
  • Holga in der Sonne. Mehrfachbelichtungen im Parque del Retiro

    geschrieben von alina_lakitsch am 2014-06-15 in #World #Locations
    Holga in der Sonne. Mehrfachbelichtungen im Parque del Retiro

    Es gibt massenweiseTricks, um die perfekten Mehrfachbelichtungen zu erzielen. Daher konzentriere ich mich hier weniger auf das "wie" sondern mehr auf das "wo" und welche Kamera ich benutze. Ich werde euch meinen Lieblingsort zeigen wo ich meine Holga aus der Tasche hole, den Auslöser so oft drücke wie ich möchte und nicht zum nächsten Foto weiterspule, bevor mir danach ist.

  • Shop News

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Sattle dein Fahrrad und nimm deine Kamera mit auf einer sicheren Fahrt in der ZKIN Harpy Tasche!

  • Zwei Welten treffen aufeinander: Polaroid und Lego

    geschrieben von efrost am 2014-10-27 in #Lifestyle
    Zwei Welten treffen aufeinander: Polaroid und Lego

    Durch Zufall bin ich mal auf ein Foto von einer Polaroid Kamera gestoßen, die aus Legosteinen zusammengebaut wurde. Als ich später im Internet nochmals nach dem Foto gesucht habe, wurde mir klar, dass es viel mehr Lego-Polaroid-Enthusiasten auf der Welt gibt, als ich dachte!

    5
  • Bilder von oben mit einer 20mm Linse

    geschrieben von sirio174 am 2014-05-29 in #Gear #Tipster
    Bilder von oben mit einer 20mm Linse

    Während wir auf das neueste Schmuckstück von Lomography warten, das großartige Russar+ Objektiv, habe ich mit meiner Mir 20/3.5 ein paar tolle Weitwinkelfotos von einem Riesenrad aus gemacht. Hier habe ich ein paar Tipps für euch, wie ihr die Kamera am besten benutzt!

  • Frisch aus dem Labor: Linhof trifft LomoChrome

    geschrieben von dopa am 2014-06-17 in #Lifestyle
    Frisch aus dem Labor: Linhof trifft LomoChrome

    Mein Vater hat mir vor einiger Zeit seine Linhof Technika, eine 6,5x9 Großformat-Kamera aus den 1950ern, überlassen. Glücklicherweise war auch ein 6x7-Rollfilm-Magazin dabei. Da ich noch einen LomoChrome Purple im Haus hatte, hielt ich es für eine gute Idee, die beiden miteinander bekannt zu machen.

    2