Nur ein gewöhnlicher Park

1

Den Park Guell in Barcelona entdecken

Wenn du jemals vorhattest Barcelona zu besuchen, sollte der Park Guell an erster Stelle deiner To-Do-Liste stehen. Er ist ein Mix aus geheimnisvoll, gewundenen Pfaden, brillianter Architektur und erstaunlicher Ansichten von Barcelona. Ich war im Juli dort. Für einige zu heiß, aber genau richtig für mich.
Wenn man der Stadt entkommen will, kann man dort einige Stunden mit herumschlendern verbringen, die Aussicht genießen und einige von Gaudis besten Arbeiten bestaunen. Es gibt auch ein Gaudi Haus, welches man für ca. acht Euro besichtigen kann. Nicht unbedingt spektakulär aber definitiv mit interessanten Teilen.

Die “Hauptattraktion” ist das auf der Anhöhe stehende Kreuz. Wenn auch etwas belebter, zeigt es Barcelona am besten. Aber Vorsicht, es könnte eng werden!

geschrieben von hayleighjoseph am 2011-07-31 in #places #park #barcelone #location #der-stadt-entkommen #escape-from-the-city
übersetzt von zwensen

Ein Kommentar

  1. lavidente
    lavidente ·

    I reeeeeeeallyyyyyyyy love Parc Güell :) I`ve been there 3 weeks ago.

Mehr interessante Artikel

  • Die Verknüpfung von Fotos und Poesie – Der Lomography X dermanu Haiga-Wettbewerb

    geschrieben von dermanu am 2015-08-17 in #News
    Die Verknüpfung von Fotos und Poesie – Der Lomography X dermanu Haiga-Wettbewerb

    Zeige, dass nicht nur ein Lomograph in dir steckt, sondern auch ein Poet! Manuel Bianchi, auch bekannt als Community LomoAmigo dermanu, lädt dich zusammen mit Lomography ein, den Lyriker in dir zu entdecken. Als Belohnung stehen drei Ausgaben seines aktuellen Gedichtbands „Die Epoche des Silbenzählers“ für euch bereit!

    1
  • Perspektiven, die die Welt in Einem Anderen Licht Erscheinen Lassen

    geschrieben von Lomography am 2016-02-16 in #people
    Perspektiven, die die Welt in Einem Anderen Licht Erscheinen Lassen

    Es gibt viele Faktoren, durch die Street Photography-Aufnahmen zu wahren Meisterwerken werden. Neben den Menschen, unerwarteten Details oder außergewöhnlichen Szenen ist die Perspektive ein Werkzeug, mit dem auch gewöhnliche Häuserfassaden in urbane Wunder verwandelt werden können. Hier haben wir euch zur Inspiration eine kleine Auswahl aus der deutschen Community zusammengestellt, mit der euer nächster LomoWalk zur perspektivischen Meisterleistung wird.

  • Die Gewinner des Lomography x dermanu Haiga Wettbewerbs

    geschrieben von dermanu am 2015-10-02 in #News
    Die Gewinner des Lomography x dermanu Haiga Wettbewerbs

    Manuel Bianchi, auch bekannt als Community LomoAmigo dermanu, hat zusammen mit Lomography dazu eingeladen, den Lyriker in dir zu entdecken! Als Belohnung standen drei Ausgaben seines aktuellen Gedichtbands „Die Epoche des Silbenzählers“ bereit. Wer Manuel überzeugen konnte und so jeweils ein Exemplar gewonnen hat, erfahrt ihr nun!

    6
  • Shop News

    Experimentieren mit LomoChrome Turquoise Film

    Experimentieren mit LomoChrome Turquoise Film

    Sichere dir jetzt den außergewöhnlichen LomoChrome Turquoise Film im 35mm und 120 Format! Spare mit diesem Bundle-Mix 5% Rabatt beim Kauf und erhalte 10 Rollen des experimentellen Films, der deine Aufnahmen in tiefe Smaragd- und Goldtöne taucht.

  • Auf der Suche nach Außergewöhnlichen und Wunderbaren Mustern

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-09 in
    Auf der Suche nach Außergewöhnlichen und Wunderbaren Mustern

    Manche Fotografen haben einen Sinn für das Einzigartige wohingegen andere darauf zielen, das Gewöhnliche in ein außergewöhnliches Bild zu verwandeln. Diese "Jäger" sind ständig auf der Suche nach Dingen, die man auf den ersten Blick nicht findet. Sie schätzen architektonische Muster, künstlerische Eigenarten und Objekte, die aus dem Alltagsleben herausstechen. Und wenn sie diese finden, werden sie die Kamera biegen und drehen, bis sie den perfekten Winkel gefunden haben. Diese Kuriositäten haben das Recht, hier ausgestellt zu werden.

  • ILFORD SFX 200: IR-Fotografie für Anfänger

    geschrieben von dopa am 2016-07-16 in #gear #tutorials
    ILFORD SFX 200: IR-Fotografie für Anfänger

    Nachdem ich den Sommer schon fast abgeschrieben hatte, kamen doch noch ein paar sonnige Tage daher. Die konnten für mich nur eins heißen: Kamera, Film und Filter schnappen und raus in die Sonne, um endlich den ILFORD SFX 200 zu testen!

    4
  • Petzval Amigo: In und Um Paris mit Mathieu Claudon

    geschrieben von mpflawer am 2016-02-27 in #people
    Petzval Amigo: In und Um Paris mit Mathieu Claudon

    Heute lernen wir den Skateboarder und Fotograf Mathieu Claudon etwas näher kennen. Er weiß die besten Pariser Skate-Parks und schrieb sogar ein Buch darüber. Und rate einmal was in seinem Rucksack ist? Eine von Lomography’s Art Lenses, die Petzval 85.

  • Shop News

    Dieser Film wird deine Welt verändern!

    Dieser Film wird deine Welt verändern!

    Traue dich und experimentiere mit LomoChrome Purple Film! Tauche deine Fotos in atemberaubende Lilatöne – mit einem Hauch von Pink, Blau und Grün – und bestaune deine traumgleichen Schnappschüsse.

  • Die Petzval Linsen: Das Handwerk der Porträtfotografie

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-21 in #gear
    Die Petzval Linsen: Das Handwerk der Porträtfotografie

    Die Petzval 85 und 58 Linsen sind die Favoriten unter den Lomografen aufrund der Qualität des Bokehs; perfekt für verträumte Porträts, die wie klassische Gemälde erscheinen. Ein gutes Porträt ist jedoch mehr als nur ein hübsches Gesicht in einem klassischen, vertikalen Winkel einzufangen. Es ist mehr das Vereinen mehrerer Elemente. Dadurch entstehet Charakter und Persönlichkeit.

  • Britta Burger Fotografiert mit der Lomo'instant Wide

    geschrieben von lomographysoholondon am 2016-06-22 in #News
    Britta Burger Fotografiert mit der Lomo'instant Wide

    Die Modefotografin und Journalistin Britta Burger fotografiert hauptsächlich analog. Ihre Arbeiten wurden schon in Magazinen wie Cooler Mag, I.D, Cheap Tricks und Rondo gezeigt. Wir gaben ihr eine Lomo'instant Wide Kamera und sie testete diese in den Parks und Straßen von Berlin.

    2
  • Kyoto in einem Augenaufschlag

    geschrieben von lomographymagazine am 2015-07-30 in #gear
    Kyoto in einem Augenaufschlag

    Wer einmal in Kyoto war, der weiß, diese Stadt sprüht nur so vor Sehenswürdigkeiten und an jeder Ecke lauert ein neuer erinnerungswürdiger Schnappschuss. Es fällt einfach schwer den Finger vom Auslöser zu nehmen! Besonders bei einem Besuche des bemerkenswerten Kinkaku-ji Tempels oder dem Fushimi Inari-Taisha Shintō-Schrein. Du bist neugierig geworden? Sieh dir diese Aufnahmen der Community aus Kyoto an!

    1
  • Shop News

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Sattle dein Fahrrad und nimm deine Kamera mit auf einer sicheren Fahrt in der ZKIN Harpy Tasche!

  • Lucas Simões: Geometrie und Faszination

    geschrieben von michellymatias am 2016-05-22 in #people
    Lucas Simões: Geometrie und Faszination

    Simões’ Arbeiten zeigen gewöhnliche Objekte, die auf eine Art modifiziert und transformiert werden, so dass man sie fast nicht mehr erkennt. Dadurch sieht man alles auf eine andere Weise.

    1
  • Wie ich mich durch das Reisen und einer Petri Compact wieder in die analoge Fotografie verliebte

    geschrieben von Ma. Virginia Parra am 2016-04-12 in
    Wie ich mich durch das Reisen und einer Petri Compact wieder in die analoge Fotografie verliebte

    Es gibt eine Sache in der analogen Fotografie bei der ich nicht glaube, dass dir das eine digitale Kamera geben kann: Beständigkeit. Die Fotos bleiben wirklich bei dir; nicht nur physisch, sondern auch in deinem Kopf und in deinem Herz.

  • Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    geschrieben von blitzlichtmomente am 2015-09-19 in #people
    Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    Wie kann ich die Welt entschleunigen? Warum muss immer alles perfekt sein? Wann darf man sich Fehler erlauben? Und vor allem: was sind eigentlich Fehler und wer, außer mir, darf sie machen? Woher kommt meine Kraft, all das zu schaffen, was ich mir täglich aufbürde? All diese Fragen musste ich mir beantworten - denn nur die Antworten darauf konnten mir helfen, mehr in mir zu ruhen und meiner Energie eine vernünftige Richtung zu geben. Die Antwort war und ist bis heute und wird es wohl auch für mich immer sein: Fotografie. Im besten Falle analog, roh, basal, an den Wurzeln.

    3