Rundgang an der HBK Braunschweig

8

Die zweitgrößte Kunsthochschule Deutschlands zeigt Arbeiten von Studierenden beim Rundgang 2011 / open studios.

Die Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig ist die zweitgrößte Kunsthochschule des Landes. Jedes Jahr zum Ende des Sommersemesters präsentieren Studierende der HBK Arbeiten, die im Laufe des Jahres entstanden sind.

Alle Studienrichtungen sind vertreten, also die Kunstwissenschaftler, Designer, Kunstvermittler, aber auch die Studierenden der freien Kunst und des darstellenden Spiel. Daher gibt es auch Verschiedenes zu sehen: Malerei, Zeichnung, Druck, Performance, Fotografie, Theater,…
Während des Rundgangs werden Führungen angeboten.

Mehr Informationen zum Rundgang 2011 / open studios gibt’s auf der Website der HBK. Den entsprechenden Flyer zu der Veranstaltung könnt ihr euch hier herunterladen: Flyer Download

Öffnungszeiten: 6. – 9. Juli: 10 – 20 Uhr, 10. Juli: 12–18 Uhr.
Eröffnung: Dienstag, 5. Juli 2011, 18 Uhr im Weidenhof.

Am 06.07.2011 findet ab 18:00 Uhr eine Podiumsdiskussion in der Aula der HBK statt, bei der ich als Mitredner geladen bin: ZEIT CAMPUS DIALOG: MYTHOS KREATIVBERUF? ZWISCHEN FREIRAUM UND MARKT.

Es geht um Freiräume im Kreativstudium und deren Einschränkungen durch die Bologna-Reform.

Ihr seid alle recht herzlich eingeladen.

geschrieben von mephisto19 am 2011-07-01 in #Events #praesentation #rundgang #braunschweig #foto #video #hochschule-fuer-bildende-kuenste #performance

Mehr interessante Artikel