Jede Menge Sonnenschein - im Koreanischen Garten Frankfurts!

In 2005 wurde Frankfurt am Main mit etwas Besonderem beschenkt: einem echten Koreanischen Garten!
In dem Dschungel von Hochhäusern, auch als Frankfurter Skyline bekannt, ist es eine wundervolle Entdeckung!

Frankfurt ist weltweit für die Frankfurter Messe bekannt. Jedes Jahr werden bis zu 50 Messen und Ausstellungen auf dem Frankfurter Messegelände gehalten, darunter die ChristmasWorld, die MusikMesse, die IAA und auch die Buchmesse.
Korea war Gastland der Buchmesse 2005 und hat der Stadt Frankfurt als Dankeschön einen echten Koreanischen Garten geschenkt!

Ich weiß lediglich, dass dieser Garten von nur Koreanischen Spezialisten gebaut wurde, man kann also vermuten, dass er sich einem echten Koreanischen Garten sehr ähnelt und ist nicht nur eine Europäische Nachmache.
Der Garten besteht aus 2 Tempeln und 2 kleinen Teichen, die mit einem Bach verbunden sind.
Der größere der beiden Tempel wird des Öfteren für Kampfsporttraining benutzt, während der andere eigentlich nur zum Angucken da ist.

Der Garten ist ganze 4.000 q.m. groß und eignet sich perfekt zum Erholen.

Der Standort macht diesen doch sehr beliebt für Studenten: er befindet sich an der Ostseite des Grüneburgparks, der an den Universitätscampus Westend angrenzt. Vom neuen Vorlesungsgebäude oder von der neuen Bibliothek sind es gerade mal 4 Minuten zu Fuß!

Geöffnet ist der Garten von 8 Uhr morgens bis zur Dämmerung, man kann also zwischen Vorlesungen für eine kleine Ruhepause dahin, oder sogar die Lernphase von der Bibliothek komplett auf den Garten verlegen.

Der Garten hat ein paar Bänke, einen kleinen Hügel der meist als Liegewiese benutzt wird, und jede Menge grüner Fläche. Man kann sich also überall breitmachen und die Magie des Ortes genießen.

Ein paar Hausregeln gibt es schon:
- kein Alkohol
- keine Hunde
- kein Grill / offenes Feuer

Ziemlich logisch, wer will schon betrunkene Hunde sehen, die einen Brand verursachen ;)

Warum also gerade dieser Ort für ein bisschen Sonne? Warum nicht an den Main gehen, oder ein Café mit einer Terasse?

Ganz einfach:
- Im Gegensatz zum Grüneburgpark in welchem dieser Garten sich befindet, gibt es hier keine riesengroßen Bäume die den Himmel mit ihrer Krone verdecken. Es gibt also REICHLICH Sonne!
- Ich persönlich verbringe die meisten Tage an der Uni, sei es jetzt Vorlesung oder Bibliothek die mich gerade quälen. Und da will man schon ein bisschen Themenwechsel haben. Was besseres, als sich in eine andere Kultur zu versetzen für eine halbe Stunde?
- Dieser Garten ist relativ unbekannt. Die meisten Studenten genießen ihre Pausen im Liegestuhl vor der Mensa mit einem kalten Bierchen in der Hand. Öftere Besucher des Gartens sind Asia-Wissenschaftler, ein paar Rentner und ein paar Kampfsportler.

Man hat demnach eine versteckte kleine Welt, gefüllt mit Sonnenschein, Ruhe und Vogelzwitschern. Irgendwann vergisst du, dass du vor nur 10 Minuten in einer kalten Bibliothek das Deutsche Grundgesetz auseinander genommen hast.. und findest dich wieder mitten in einer anderen Kultur und einer anderen Realität wieder.

Ne aber echt, kommt mal her, ist echt toll hier! =)
Zu finden ist der Koreanische Garten hinter dem “House of Finance” Gebäude auf dem Uni Campus Westend. Direkte Adresse: Grüneburgpark 1.
Zu erreichen mit Bus 36 oder Bus 75, Haltestelle “Simon Bolivar Anlage” oder “Uni Campus Westend”

geschrieben von xxxanderrr am 2011-06-29 in #World #Locations #april #sunny #sonnenschein #sun #garten #landmark #summer #sommer #university #frankfurt-am-main #deutschland #park #sonne #korea #korean #uni #germany #campus #suedkorea #relax #koreanisch #grueneburgpark #requested #universitaet #frankfurt #westend
übersetzt von xxxanderrr

Mehr interessante Artikel

  • Lomo'Instant Splitzer Spaß im soulbottles Hauptsitz

    geschrieben von zonderbar am 2015-07-29 in #People #Lifestyle
    Lomo'Instant Splitzer Spaß im soulbottles Hauptsitz

    Das Team von soulbottles war von unserem gemeinsamen Fotowettbewerb und euren Einreichungen dermaßen inspiriert, dass sie gleich selbst loslegten, um ihre analogen Fähigkeiten zu testen. Mit der neuen Lomo'Instant Havana und dem Splitzer ausgestattet, hatten sie jede Menge Spaß, die Mitarbeiter und das Gelände ihres Hauptsitzes in Berlin abzulichten. Sieh dir die Bilder an und erfahre mehr über ihre Instant-Abenteuer im Interview!

  • Meine erste Lomo-Liebschaft: Cmart und sein Oktomat

    geschrieben von Eunice Abique am 2015-09-03 in #World #Lifestyle
    Meine erste Lomo-Liebschaft: Cmart und sein Oktomat

    In dieser Ausgabe von meine erste Lomo-Liebschaft erzählt der Künstler und Fotograf Courtney Christiansen, in der Community auch als cmart bekannt, über sein erstes Abenteuer mit dem Oktomat und darüber, wie er ihn ermutigt hat die Grenzen seiner Kreativität auszuweiten und den experimentellen Aspekt von Filmfotografie zu erfassen.

  • Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    geschrieben von wil6ka am 2015-06-27 in #World #Locations
    Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    Es war der Amazonas, nach dem ich mich schon mein ganzes Leben lang gesehnt hatte. Und als es letztendlich ein fester Deal war, dass ich mit zwei meiner besten Freunde zum Copa do Mundo (Weltmeisterschaft) nach Brasilien reisen würde, mussten wir unser Abenteuer einfach am Amazonas starten. Ich hatte bereits Wissen über diesen magischen Ort tief im Regenwald. Wir hatten dort eine Hütte, die von ortsansässigen Menschen mit indigenem Hintergrund betrieben wurde, Holzhäuser, die auf dem Wasser lagen und nur wenige Touristen. Es war Ökotourismus, wie er sein sollte, um einen der eindrucksvollsten Orte, die ich je gesehen habe, zu bewahren und zu feiern.

    4
  • Shop News

    Kreative Sofortbilder mit dem Lomo'Instant Splitzer

    Kreative Sofortbilder mit dem Lomo'Instant Splitzer

    Splitze deine Sofortbilder und erstelle endlos kreative Fotos mit dem neuen Lomo'Instant Splitzer! Kombiniere die experimentellen Eigenschaften deiner Lomo'Instant Kamera, wie Mehrfach- oder Langzeitbelichtung sowie die Blitz-Farbfilter mit diesem coolen Accessoire.

  • Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo faaabii

    geschrieben von petit_loir am 2015-06-17 in #People #LomoAmigos
    Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo faaabii

    Weiter geht es in unserer Serie der deutschsprachigen Top Lomographen mit Fabi aus Stuttgart! Als Mitglied im Organisationsteam des diesjährigen LomoWochenendes hat er 2015 bereits ein großes Projekt am Start. Aber da geht noch mehr! Mit uns hat er unter anderem über seine andere Leidenschaft neben der Fotografie, dem Skateboarden, gesprochen und auch darüber, wie er vor über 5 Jahren zur Lomographie kam.

    15
  • Ein Gespräch mit den Gründern von Revolog: Magische handgemachte Filme

    geschrieben von bgaluppo am 2015-05-05 in #People #Lifestyle
    Ein Gespräch mit den Gründern von Revolog: Magische handgemachte Filme

    Als die Gründer von Revolog im Rahmen eines College-Projekts begannen an Möglichkeiten zu arbeiten Filme mit Spezialeffekten zu kreieren konnten sie nicht ahnen, dass es eines Tages zu einem voll entwickelten internationalen Unternehmen aufblühen würde. Vor kurzem hatten wir die Chance uns mit ihnen zu unterhalten - darüber wie sich alles entwickelte und über ihren Weg bis heute. Trefft Hannah Pribitzer und Michael Krebs — die passionierten in Wien lebenden Fotografen hinter der wundervollen Analog-Film-Firma Revolog!

  • Geoffrey Berliner über neue und alte fotografische Prozesse

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2015-06-10 in #People #Lifestyle #LomoAmigos
    Geoffrey Berliner über neue und alte fotografische Prozesse

    Geoffrey Berliner ist der Executive Director der Penumbra Foundation und des Center for Alternative Photography in New York. Als der Kopf einer Organisation, deren Ziele es sind 'eine umfassende Hilfsquelle für Fotografen jeden Levels' zu sein und 'den Einfluss, den Fotografie auf Kultur, Geschichte und die Künste hatte und immer noch hat, bekannt zu machen', ist sein Kontakt zu fotografischen Materialien - vom 19. Jahrhundert bis zu modernem Equipment - so umfangreich, dass man erst langsam anfängt zu verstehen, wie viel Wissen und Erfahrungen sich dieser Mann angeeignet hat. Seine Sammlung von über 2000 Vintage Petzval-Objektiven ist einmalig und zieht den Neid von sowohl traditionellen als auch zeitgenössischen Fotografen auf sich. Obwohl solche Objektive nicht unbedingt etwas für Anfänger sind, scheint Berliner sie mit einer Leichtigkeit zu bedienen und erzeugt dabei famose Ergebnisse.

  • Shop News

    DIY Kamera für Tag und Nacht

    DIY Kamera für Tag und Nacht

    Ab sofort kannst du mit der Konstruktor F bei Tag und Nacht fotografieren. Die Konstruktor DIY Kamera ist jetzt mit Blitzanschluss erhältlich.

  • Foto des Tages von wolfinthewoods

    geschrieben von lukasantos am 2016-05-01 in #People #News
    Foto des Tages von wolfinthewoods

    Herzlichen Glückwunsch wolfinthewoods zum Foto des Tages!

    4
  • Alfredo Buonanno über das Filmen mit der Daguerreotype Achromat Art Lens

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-05-01 in #Gear #News #Videos
    Alfredo Buonanno über das Filmen mit der Daguerreotype Achromat Art Lens

    Das Musikvideo für Stefano Benni und Fausto Mesolellas Lied "Van Gogh" is voll von spitzen Lichtern und texturierten Hintergründen. Alfredo Buonanno kreierte seine Version einer Farbpalette. Sein Werkzeug? Die Daguerreotype Achromat Art Lens.

  • Die Welt mit den Kickstarter Projekten von Lomography Entdecken

    geschrieben von Lomography am 2016-05-01 in #World #News
    Die Welt mit den Kickstarter Projekten von Lomography Entdecken

    Wir kennen alle diese Klischees über das Reisen. Die meisten meinen, dass es deinen Horizont erweitert und du die Welt mit neuen Augen sehen wirst. Naja, das stimmt auch! Wir von Lomography unterstützen nicht nur jene, die die Welt entdecken wollen, wir haben auch tolle Reisebegleiter aus unseren Kickstarter-Kampagnen.

  • Shop News

    Luxi Light Meter

    Luxi Light Meter

    Verwende dein Smartphone als Belichtungsmesser mit dem Luxi Light Meter, für eine perfekte Belichtung mit deinen Filmkameras!

  • Selbstoffebarung und der Augenblick: Ein Interview mit Fotografin Celeste Ortiz

    geschrieben von K. Aquino am 2016-05-01 in #People #Lifestyle
    Selbstoffebarung und der Augenblick: Ein Interview mit Fotografin Celeste Ortiz

    Celeste Ortiz heißt uns in ihrer atmosphärischen und sonnenbeschienen Ecke der Welt willkommen.

  • Foto des Tages von victa-reducta

    geschrieben von lukasantos am 2016-04-30 in #People #News
    Foto des Tages von victa-reducta

    Herzlichen Glückwunsch vita-reducta zum Foto des Tages!

    3
  • Letzte Chance: Sichere dir die Lomography Daguerreotype Achromat 2.9/64 Art Lens zu einem Genialen Preis & mit Exklusiven Extras!

    geschrieben von Lomography am 2016-04-30 in #Gear #News #Videos
    Letzte Chance: Sichere dir die Lomography Daguerreotype Achromat 2.9/64 Art Lens zu einem Genialen Preis & mit Exklusiven Extras!

    Es sind nur noch weniger als zwei Wochen, bis unsere Kickstarter Kampagne am 10. Mai endet. Vor dem Großen Finale geben wir euch nochmal die Chance, die Lomography Daguerreotype Achromat 2.9/64 Art Lens zu einem genialen Preis, sowie mit einzigartigen Extras zu erhalten.