Jede Menge Sonnenschein - im Koreanischen Garten Frankfurts!

In 2005 wurde Frankfurt am Main mit etwas Besonderem beschenkt: einem echten Koreanischen Garten! In dem Dschungel von Hochhäusern, auch als Frankfurter Skyline bekannt, ist es eine wundervolle Entdeckung!

Frankfurt ist weltweit für die Frankfurter Messe bekannt. Jedes Jahr werden bis zu 50 Messen und Ausstellungen auf dem Frankfurter Messegelände gehalten, darunter die ChristmasWorld, die MusikMesse, die IAA und auch die Buchmesse.
Korea war Gastland der Buchmesse 2005 und hat der Stadt Frankfurt als Dankeschön einen echten Koreanischen Garten geschenkt!

Ich weiß lediglich, dass dieser Garten von nur Koreanischen Spezialisten gebaut wurde, man kann also vermuten, dass er sich einem echten Koreanischen Garten sehr ähnelt und ist nicht nur eine Europäische Nachmache.
Der Garten besteht aus 2 Tempeln und 2 kleinen Teichen, die mit einem Bach verbunden sind.
Der größere der beiden Tempel wird des Öfteren für Kampfsporttraining benutzt, während der andere eigentlich nur zum Angucken da ist.

Der Garten ist ganze 4.000 q.m. groß und eignet sich perfekt zum Erholen.

Der Standort macht diesen doch sehr beliebt für Studenten: er befindet sich an der Ostseite des Grüneburgparks, der an den Universitätscampus Westend angrenzt. Vom neuen Vorlesungsgebäude oder von der neuen Bibliothek sind es gerade mal 4 Minuten zu Fuß!

Geöffnet ist der Garten von 8 Uhr morgens bis zur Dämmerung, man kann also zwischen Vorlesungen für eine kleine Ruhepause dahin, oder sogar die Lernphase von der Bibliothek komplett auf den Garten verlegen.

Der Garten hat ein paar Bänke, einen kleinen Hügel der meist als Liegewiese benutzt wird, und jede Menge grüner Fläche. Man kann sich also überall breitmachen und die Magie des Ortes genießen.

Ein paar Hausregeln gibt es schon:
- kein Alkohol
- keine Hunde
- kein Grill / offenes Feuer

Ziemlich logisch, wer will schon betrunkene Hunde sehen, die einen Brand verursachen ;)

Warum also gerade dieser Ort für ein bisschen Sonne? Warum nicht an den Main gehen, oder ein Café mit einer Terasse?

Ganz einfach:
- Im Gegensatz zum Grüneburgpark in welchem dieser Garten sich befindet, gibt es hier keine riesengroßen Bäume die den Himmel mit ihrer Krone verdecken. Es gibt also REICHLICH Sonne!
- Ich persönlich verbringe die meisten Tage an der Uni, sei es jetzt Vorlesung oder Bibliothek die mich gerade quälen. Und da will man schon ein bisschen Themenwechsel haben. Was besseres, als sich in eine andere Kultur zu versetzen für eine halbe Stunde?
- Dieser Garten ist relativ unbekannt. Die meisten Studenten genießen ihre Pausen im Liegestuhl vor der Mensa mit einem kalten Bierchen in der Hand. Öftere Besucher des Gartens sind Asia-Wissenschaftler, ein paar Rentner und ein paar Kampfsportler.

Man hat demnach eine versteckte kleine Welt, gefüllt mit Sonnenschein, Ruhe und Vogelzwitschern. Irgendwann vergisst du, dass du vor nur 10 Minuten in einer kalten Bibliothek das Deutsche Grundgesetz auseinander genommen hast.. und findest dich wieder mitten in einer anderen Kultur und einer anderen Realität wieder.

Ne aber echt, kommt mal her, ist echt toll hier! =)
Zu finden ist der Koreanische Garten hinter dem “House of Finance” Gebäude auf dem Uni Campus Westend. Direkte Adresse: Grüneburgpark 1.
Zu erreichen mit Bus 36 oder Bus 75, Haltestelle “Simon Bolivar Anlage” oder “Uni Campus Westend”

geschrieben von xxxanderrr am 2011-06-29 in #World #Locations #uni #campus #germany #universitaet #frankfurt #sonnenschein #sommer #frankfurt-am-main #sun #suedkorea #grueneburgpark #requested #korean #sonne #sunny #summer #relax #university #garten #westend #april #deutschland #korea #landmark #park #koreanisch
übersetzt von xxxanderrr

Mehr interessante Artikel

  • Ausstellung in Frankfurt: Paparazzi! Fotografen, Stars und Künstler

    geschrieben von herrjensen am 2014-06-27 in #Events
    Ausstellung in Frankfurt: Paparazzi! Fotografen, Stars und Künstler

    Man muss es einfach zugeben: Paparazzi-Fotos haben etwas anziehendes. Obwohl man weiß, dass die Jagd nach möglichst sensationellen Bildern, der Clooneys und Pitts und Hiltons, oft keine ehrenvolle ist, verdient doch eine große Schar Menschen eine Menge Geld mit diesem Geschäft. Ihre Arbeit kann Stars in den Himmel heben und von ebendiesen auch wieder tief fallen lassen. Dem Mythos Paparazzi, geht nun die Schirn Kunsthalle Frankfurt auf die Spur. Rund 500 Arbeiten und Dokumente aus über 50 Jahren Paparazzi-Fotografie werden dort ab dem 27. Juni gezeigt.

  • Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo nia_ffm

    geschrieben von zonderbar am 2014-12-19 in #People #LomoAmigos
    Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo nia_ffm

    Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir blicken zurück auf 12 fantastische Monate voll analoger Leidenschaft. Monatlich haben wir talentierte Lomographen kennengelernt, die uns einen Einblick in ihr Leben gewährt haben. Im Dezember wollen wir euch Antonia aus Frankfurt am Main vorstellen, besser bekannt als nia_ffm. Heißt unsere neuste Community LomoAmiga herzlich willkommen und klickt euch durch ihre großartige Bildauswahl aus 2014.

    11
  • Easy: Die Bokeh-Doubles vom selben Spot

    geschrieben von bloomchen am 2014-09-19 in #Gear #Tipster
    Easy: Die Bokeh-Doubles vom selben Spot

    Meine Bokeh-Doubles kamen ja einigermaßen gut an. Und dann stand da diese Bitte im Kommentar, einen Tipster darüber zu schreiben und hier ist er nun. Ursprünglich stammt die Idee der Bokeh-Doubles von ein und demselben Spot, von Axel a.k.a. suicidekid aus Wien. Als ich seine Bilder vor etwas mehr als einem Jahr gesehen hatte, wusste ich sofort, dass ich das auch mal versuchen möchte. Und ich wusste auch schon wo. Auf einem Balkon im 14. Stock. Nach einem kurzen Testlauf mit der Lubi im Park bei mir um die Ecke war es dann soweit.

    5
  • Shop News

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Sattle dein Fahrrad und nimm deine Kamera mit auf einer sicheren Fahrt in der ZKIN Harpy Tasche!

  • Stilpirat Steffen Böttcher entführt das Petzval Objektiv nach Frankreich

    geschrieben von zonderbar am 2014-09-30 in #People #LomoAmigos
    Stilpirat Steffen Böttcher entführt das Petzval Objektiv nach Frankreich

    Schon vor einiger Zeit konnte man auf dem Blog von Fotograf Steffen Böttcher, besser bekannt als Stilpirat, wundervolle Petzval-Aufnahmen entdecken. Seine Liebe zu unserer Neuinterpretation des legendären Portrait-Objektivs war groß. Sie war sogar so groß, dass er das gute Stück mit seinem Wohnmobil entführte, um damit durch Südfrankreich zu reisen. Erfahrt im Interview mehr über Monsieur Stilpirat und seht euch an, was ihm auf seinem Roadtrip vor die Linse kam.

    2
  • Eine Hommage an die Meister: Ein Tag beim Autorennen

    geschrieben von sirio174 am 2014-08-02 in #Lifestyle
    Eine Hommage an die Meister: Ein Tag beim Autorennen

    Dieser Artikel ist eine Hommage an den Fotojournalist Bernard Cahier, den größten Formel 1 Fotografen, bekannt als der "Cartier-Bresson des Motorsports" für seine Fähigkeit im richtigen Moment ein Bild zu machen. Hier zeige ich euch eine Reihe von Fotos, die ich mit einem zeitlosen schwarzweiß Film beim Monza Grand Prix geschossen habe!

  • Lomo'Instant LomoAmigo: Fivi Lai

    geschrieben von sanamiii am 2014-11-20 in #People #LomoAmigos
    Lomo'Instant LomoAmigo: Fivi Lai

    Die kreativste Instant Kamera der Welt – die Lomo'Instant — ist ab sofort sowohl im Lomography Online Shop als auch in den Gallery Stores weltweit erhältlich! Lomography Hong Kong hat einige bekannte Ortsansässige eingeladen, damit sie diese Instant Kamera ausprobieren. Eine von ihnen war Fashion- und Grafikdesignerin Fivi Lai. Fivi hat uns ein paar Fragen beantwortet und uns darüber hinaus eine Menge ihrer kreativen Instant-Schnappschüsse gezeigt, die sie mit der Lomo'Instant aufgenommen hat.

  • Shop News

    La Sardina Cosmic

    La Sardina Cosmic

    Greife nach den Sternen und fange ein galaktisches Weitwinkel-Wunder, die La Sardina Cosmic Kamera! Nur limitiert für kurze Zeit erhältlich!

  • Nikon L35 Af, die schöne Morbide

    geschrieben von vintaprint am 2015-04-09 in #Gear #Reviews
    Nikon L35 Af, die schöne Morbide

    Eine Kamera mit der ein, nennen wir es ruhig sehr morbides, Foto gemacht wurde. Einigen von euch ist der Name Uwe Barschel ein Begriff. Er war Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein und wurde nach einer politischen Affäre tot in der Badewanne einer der besseren Genfer Absteige gefunden. Zurecht fragt ihr jetzt, hä was hat das mit einer Kompaktkamera zu tun? Nun ja, Herr Barschel wurde im Rahmen einer Recherche eines Journalisten gefunden. Das Bild des Verblichenen war das Titelbild der nächsten Ausgabe des Sterns. Er sah wirklich richtig schlecht aus. Angeblich wurde dieses Bild mit einer Nikon L35 gemacht. Jede Kamera, dieses Kameratyps, die euch angeboten wird, könnte es gewesen sein.

    2
  • Petzval LomoAmigo: Lomokev

    geschrieben von hannah_brown am 2014-11-14 in #People #LomoAmigos
    Petzval LomoAmigo: Lomokev

    Mittlerweile werden die meisten von euch schon einmal etwas von Lomokev gehört haben, einem der erfolgreichsten Film-Fotografen des Vereinigten Königreichs. In Brighton lebend, liebt Lomokev es mit der zuverlässigen LC-A zu fotografieren und seine Arbeit wurde bisher in zahlreichen Publikationen und Projekten unter Beweis gestellt. Wir haben ihm ein Petzval Objektiv ausgeliehen und ihm ein paar Fragen darüber gestellt. Hier ist ein exklusives Interview mit einigen fantastischen Aufnahmen des talentierten Fotografen aus dem Vereinigten Königreich.

  • Lomo'Instant LomoAmigo: Pierre von Schoenhaesslich

    geschrieben von zonderbar am 2015-02-19 in #People #LomoAmigos
    Lomo'Instant LomoAmigo: Pierre von Schoenhaesslich

    An Weihnachten konnte man nach dem wohl coolsten Geschenk im Jahr 2014 lechzen - die Lomo'Instant hatte es an Heiligabend in den Adventskalender von Schoenhaesslich geschafft. Bei diesem Anblick kamen aber nicht nur die Fans des Lifestyle-Blogs ins Schwärmen, auch Gründer Pierre konnte seine Finger nicht von der kreativen Sofortbildknipse lassen. Gemeinsam mit Kollege Johannes wurde die Selfie-Funktion der Kamera ausführlich getestet. Schaut euch ihre witzigen Aufnahmen an und erfahrt im Interview was Pierre an der Lomo'Instant besonders gut gefällt!

  • Shop News

    8 Farbfilter in nur einem Set!

    8 Farbfilter in nur einem Set!

    Hol dir das Super Filter Set, um das meiste aus deinen Fotos herauszuholen! Spare 20% mit diesem Set von 8 Farbfiltern, die auch ideal für dein Petzval Objektiv geeignet sind.

  • Nuit de la Glisse: Addicted to Life - Gewinne Freikarten für den einmaligen Kinoevent am 19. Februar

    geschrieben von efrost am 2015-02-16 in #World #News #Events #Wettbewerbe
    Nuit de la Glisse: Addicted to Life - Gewinne Freikarten für den einmaligen Kinoevent am 19. Februar

    Extremsport, atemberaubende Erlebnisse, überlebensgroßer Mut: Nicht alle unter uns sind bereit aus einem Hubschrauber zu springen, sich der Herausforderung einer Riesenwelle zu stellen oder mit einer gigantischen Geschwindigkeit von einem schneebedeckten Berggipfel ins Tal zu gleiten. Für all diejenigen, die solche bildgewaltigen Action-Aufnahmen lieben, sie aber nicht unbedingt am eigenen Leib erfahren müssen, ist der neue Nuit de la Glisse Film "Addicted to Life" genau da richtige bisschen Nervenkitzel. Am 19. und 26. Februar 2015 ist der Film einmalig in mehr als 50 deutschen Kinos zu sehen und du kannst bei uns Freikarten für den Event am Donnerstag gewinnen! Kommentiere einfach unter diesem Artikel.

    36
  • Ein Gespräch mit den Gründern von Revolog: Magische handgemachte Filme

    geschrieben von bgaluppo am 2015-05-05 in #People #Lifestyle
    Ein Gespräch mit den Gründern von Revolog: Magische handgemachte Filme

    Als die Gründer von Revolog im Rahmen eines College-Projekts begannen an Möglichkeiten zu arbeiten Filme mit Spezialeffekten zu kreieren konnten sie nicht ahnen, dass es eines Tages zu einem voll entwickelten internationalen Unternehmen aufblühen würde. Vor kurzem hatten wir die Chance uns mit ihnen zu unterhalten - darüber wie sich alles entwickelte und über ihren Weg bis heute. Trefft Hannah Pribitzer und Michael Krebs — die passionierten in Wien lebenden Fotografen hinter der wundervollen Analog-Film-Firma Revolog!

  • Wolfinthewoods ist unser LomoHome der Woche!

    geschrieben von petit_loir am 2015-05-25 in #People #News
    Wolfinthewoods ist unser LomoHome der Woche!

    Glückwunsch an wolfinthewoods zum Home der Woche!

    4