Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter

Unendlichkeit ist eines dieser Wörter, das wirklich verdammt schwer zu definieren ist. Was genau bedeutet es, wenn man davon redet, dass etwas unendlich ist? Ist unendlich überhaupt eine Zahl?

Foto von stichnin

Was ist Unendlichkeit?

Stell dir vor, jemand möchte von dir, dass du ihm eine unendlich große Zahl nennen sollst. Was antwortest du?

999999999999999999?
9999999999999999999999999999?
9999999999999999999999999999999999999999999999999999?

Naja, natürlich ist nichts davon eine unendliche Zahl! Sobald man über eine reale Zahl spricht, kann man nicht mehr von Unendlichkeit reden. Man kann immer nur eine Stelle zur Zahl hinzufügen, um sie noch größer zu machen. Das erinnert mich immer an meine Kindheit, in der man versuchte, sich gegenseitig zu übertrumpfen.

“Du bist’s!”
“Du bist’s doppelt!”
“Tja, zu dumm, du bist’s dreifach!”
“Verloren, Blödmann – du bist’s eine Million mal!”
“Nein, du verlierst! Du bist’s unendlich oft!”
“Immer zweimal mehr wie du. Schlag das, Blödmann!”

Foto von kamiraze

Also, wenn unendlich keine Zahl ist, was ist es dann? Normalerweise denken die Leute dabei eher an ein Konzept. Unendlichkeit ist etwas, das kein Ende hat. Eine ziemlich vage Definition, darum führt sie auch zu Problemen!

Achilles und die Schildkröte.

Einer der ersten Philosophen, die sich mit dem Konzept der Unendlichkeit im Detail beschäftigten, war Zenon von Elea. Er lebte im antiken Griechenland von 490 v.Chr. bis 430 v. Chr. Er erzählte einige paradoxe Geschichten, und die von Achilles und der Schildkröte ist eine von ihnen:

Foto von megwwan

Stell dir vor, Achilles läuft ein Rennen gegen seinen langsamsten Freund, Mr. Schildkröte. Weil Achilles sich so sicher ist zu gewinnen, lässt er der Schildkröte einen Vorsprung von 100 Metern. Das Rennen beginnt also, und die Beiden rennen, so schnell sie können. Nach einer kurzen Zeit hat Achilles die 100 Meter gelaufen. Aber in dieser Zeit hat Mr. Schildkröte bereits weitere 10 Meter zurückgelegt. Jetzt stell dir vor, Achilles läuft die nächsten 10 Meter, um aufzuholen. In der Zeit hat die Schildkröte aber schon wieder eine kleine Strecke zurückgelegt. Und weil dieser Prozess weiter und weiter geht, scheint es so als könne Achilles – egal wie schnell er läuft, nie mit der Schildkröte Schritt halten. Es wird Achilles immer etwas Zeit kosten, den Punkt zu erreichen, an dem sich die Schildkröte gerade befindet. Die Lücke zwischen den Beiden wird also kleiner und kleiner, aber Achilles wird niemals in der Lage sein, mit seinem gepanzerten grünen Freund mitzuhalten!

Foto von rav_bunneh

Auch wenn es nicht vom ersten Augenblick an klar ist: Das Problem, dass Zenon in seiner Geschichte ausdrückt, ist das Problem mit dem Konzept der Unendlichkeit. Genauer gesagt beinhaltet das Problem, dass Achilles eine unendliche Menge von Aufgaben erfüllen muss, um mit der Schildkröte mitzuhalten. In der Zeit, in der Achilles Punkt 1 erreicht (der Punkt, an dem die Schildkröte das Rennen beginnt), hat die Schildkröte bereits Punkt 2 erreicht. Und wenn Achilles Punkt 2 erreicht, befindet sich die Schildkröte an Punkt 3. Und wenn Achilles Punkt 3 erreicht, ist die Schildkröte bereits bei Punkt 4. Und so weiter, bis zur Unendlichkeit. In der Geschichte scheint es also so, als müsse Achilles eine unendliche Menge an Schritten (Punkt 1,2,3 usw.) bewältigen, um mit seinem Freund mitzuhalten.

Zenos Geschichte ist natürlich absurd – Wir wissen alle, dass Achilles in der Wirklichkeit keine Schwierigkeiten damit hätte, an seinem Freund vorbeizuziehen… Also, was stimmt nicht an dieser Geschichte? Hat jemand eine Idee? Postet es in den Kommentaren!

Du willst mehr über die analoge Zukunft erfahren? Geh zu unserer Microsite, mach mit bei unserem Shoot Your Prophecy Wettbewerb oder lade dir Future is Analogue Poster herunter!

Foto von antibiotyx

geschrieben von tomas_bates am 2011-04-22 in #lifestyle #future #prophecies #analog #unendlichkeit
übersetzt von hippiekacke

Mehr interessante Artikel

  • Lomography fragt: Ist es in Ordnung Obdachlose zu fotografieren?

    geschrieben von Julien Matabuena am 2015-10-15 in #News
    Lomography fragt: Ist es in Ordnung Obdachlose zu fotografieren?

    "Ist es in Ordnung Obdachlose zu fotografieren?" ist eine der heißdiskutiertesten Debatten in Bezug auf Street Photography. Dazu gibt es zwei konträre Positionen: die, die davon ausgeht, dass es das ist und die, die das Gegenteil aussagt. Für diejenigen, die es tun bedeutet das eine Dokumentation der Welt, die uns umgibt. Für diejenigen, die es ablehnen bedeutet es eine Form der Ausnutzung.

  • Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo gepo1303

    geschrieben von petit_loir am 2015-07-22 in #people
    Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo gepo1303

    Weiter geht es in unserer Serie der Top Lomographen mit gepo1303! Auch wenn er in Belgien lebt, ist er trotzdem aktives und beliebtes Mitglied in der deutschsprachigen Lomography Community. Seit fast 10 Jahren ist er schon Lomograph und hat daher einiges zu erzählen. Wie er zur Lomographie kam, wer sein größtes Idol ist und noch vieles mehr verrät er uns hier im Interview.

    17
  • Geoffrey Berliner über neue und alte fotografische Prozesse

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2015-06-10 in #people
    Geoffrey Berliner über neue und alte fotografische Prozesse

    Geoffrey Berliner ist der Executive Director der Penumbra Foundation und des Center for Alternative Photography in New York. Als der Kopf einer Organisation, deren Ziele es sind 'eine umfassende Hilfsquelle für Fotografen jeden Levels' zu sein und 'den Einfluss, den Fotografie auf Kultur, Geschichte und die Künste hatte und immer noch hat, bekannt zu machen', ist sein Kontakt zu fotografischen Materialien - vom 19. Jahrhundert bis zu modernem Equipment - so umfangreich, dass man erst langsam anfängt zu verstehen, wie viel Wissen und Erfahrungen sich dieser Mann angeeignet hat. Seine Sammlung von über 2000 Vintage Petzval-Objektiven ist einmalig und zieht den Neid von sowohl traditionellen als auch zeitgenössischen Fotografen auf sich. Obwohl solche Objektive nicht unbedingt etwas für Anfänger sind, scheint Berliner sie mit einer Leichtigkeit zu bedienen und erzeugt dabei famose Ergebnisse.

  • Shop News

    Kreative Sofortbilder mit dem Lomo'Instant Splitzer

    Kreative Sofortbilder mit dem Lomo'Instant Splitzer

    Splitze deine Sofortbilder und erstelle endlos kreative Fotos mit dem neuen Lomo'Instant Splitzer! Kombiniere die experimentellen Eigenschaften deiner Lomo'Instant Kamera, wie Mehrfach- oder Langzeitbelichtung sowie die Blitz-Farbfilter mit diesem coolen Accessoire.

  • Susu Laroche: Betrachtungen in Traum und Wahn

    geschrieben von Ciel Hernandez am 2016-03-10 in #people
    Susu Laroche: Betrachtungen in Traum und Wahn

    Wie nennt man den schmalen Grad zwischen Fiktion und Realität? Es ist eine Zwischenwelt, die noch genau benannt werden muss. Die Fotografin Susu Laroche hat sich schon mal auf den Weg gemacht, diesen Ort zu finden.

    1
  • Eine Sammlung von Lomo'Instant Geschichten

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2015-08-06 in #News #gear
    Eine Sammlung von Lomo'Instant Geschichten

    Es gibt viele mögliche Gründe Fotos zu machen. Es könnte sein, um ein Event zu dokumentieren, eine atemberaubende Aussicht festzuhalten, eine liebevolle Erinnerung festzuhalten oder einfach nur um einen Schnappschuss von jemandem zu haben, der dir nahe steht. Was auch immer der Grund ist, es gibt so gut wie immer eine Geschichte hinter einem Bild, egal wie wichtig oder belanglos es auch sein mag. Und für LomographInnen geht nichts über das Gefühl, diese Geschichte in Form eines Abzugs in der Hand zu sehen. Wenn du jedoch ein schnelles Andenken von diesem geschätzten Moment oder einen Schnappschuss von diesem besonderen Jemand willst, kannst du es sofort haben, durch Lomo'Instant Geschichten!

  • Stephen Dowling nimmt die LC-A 120 mit auf Malta

    geschrieben von hannah_brown am 2015-07-13 in #people #places
    Stephen Dowling nimmt die LC-A 120 mit auf Malta

    Neben seinen Bildern gibt es noch viel mehr, was man an Stephen Dowling bewundern kann. Sein umfassendes Wissen und seine Einblicke in die analoge Fotografie und Kameras sind inspirierend. Dowling, ein BBC-Redakteur und analoger Fotograf, hat die LC-A 120 getestet und wurde letztes Jahr LomoAmigo. Seitdem hat er die Beziehung zur Lomo LC-A 120 wieder aufleben lassen und sie mit auf einen Trip nach Malta genommen.

  • Shop News

    Sichere dir das Lomo LC-A Minitar-1 Objektiv!

    Sichere dir das Lomo LC-A Minitar-1 Objektiv!

    Sichere dir jetzt außergewöhnliche Handwerkskunst vereint mit russischer Premium-Optik! Sichere dir das Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv.

  • Momente festhalten mit der Lomo'Instant

    geschrieben von bgaluppo am 2015-05-28 in #gear
    Momente festhalten mit der Lomo'Instant

    Manche Leute sagen, dass Instant-Fotos so etwas wie nostalgische Gefühle transportieren. Obwohl ich die Lomo'Instant Kamera oft mit unterschiedlichen verrückten Accessoires, wie dem Splitzer und Farbfiltern verwende, muss ich sagen, dass da etwas ist — die verträumten Vignetten, vielleicht? — das in mir immer den Wunsch erweckt in der Zeit zurückzugehen und all das noch einmal zu erleben. Im Namen der analogen Fotografie und guten alten Erinnerungen haben wir ein paar klassische Orte in Wien besucht und eine Aufnahme nach der nächsten gemacht. Sieh dir unsere Galerie an!

  • Lomo Locations: Virginia City in Nevada

    geschrieben von lomographymagazine am 2015-10-18 in #places
    Lomo Locations: Virginia City in Nevada

    Virginia City ist ein historischer Ort im Westen der USA. Um das Jahr 1860 lockte der Berbau Investoren und Geschäftsmänner in diese Gegend. Sie bauten Saloons, Gasthäuser und eine Vielzahl an Geschäften im gothischen und neoklassischen Baustil. Viele dieser Gebäude wurden bis ins Detail erhalten. Western-Schriftzüge begrüßen die Touristen und einige Kaufleute arbeiten sogar in diesen fotogenen, mit Pilaster gekleideten Läden.

  • Festivalsommer - entdecke das Electric Castle

    geschrieben von dop am 2015-08-18 in #places
    Festivalsommer - entdecke das Electric Castle

    Es gibt so einige Festivals während der Sommerzeit von denen man wählen kann, nichtsdestotrotz hat jeder so seine Lieblinge. Diesen Sommer haben sich @danika, @hinny und @tomas_bates mit mir zusammengetan und meinen persönlichen Favoriten besucht: das Electric Castle Festival. Bewaffnet mit massenhaft Filmen und Kameras, guter Laune und viel Geduld für die Straße, die uns in das Herz Rumäniens bringen sollte, machten wir uns also auf den Weg. Lies weiter um herauszufinden, was dieser Geheimtipp alles zu bieten hat!

    4
  • Shop News

    Der Gossen DIGISIX 2 Belichtungsmesser

    Der Gossen DIGISIX 2 Belichtungsmesser

    Hol das Beste aus deinen Fotos heraus, mit dem DIGISIX 2 Belichtungsmesser für perfekte, analoge Belichtungen! Neu im Shop!

  • Menschen und Autos auf Fotos nerven einfach nur! Meistens. Oft. Manchmal.

    geschrieben von bloomchen am 2015-11-20 in #tutorials
    Menschen und Autos auf Fotos nerven einfach nur! Meistens. Oft. Manchmal.

    Keine Ahnung ob es euch auch so geht wie mir, aber oft bin ich genervt oder enttäuscht, wenn ich Bilder mache (oder sehe) auf denen Menschen und Autos zu sehen sind, die das ganze Motiv ruinieren bzw. ich nicht mehr erkennen kann, was eigentlich das Motiv ist. Manchmal allerdings ist es dann durch einen glücklichen Zufall – oder auch gewollt – so, dass es ohne diese Menschen, die vermeintlich gar nicht dazugehören ein gutes Bild wird.

    19
  • R.E.M. X Lomography Fotowettbewerb

    geschrieben von givesmehell am 2015-06-03 in #News
    R.E.M. X Lomography Fotowettbewerb

    Lomography ist stolz verkünden zu dürfen, dass wir uns mit der gefeierten Rockband R.E.M. zusammentun, um einen exklusiven, einzigartigen Fotowettbewerb zu veranstalten! Zu den Preisen gehören eine Lomography Diana F+ Special Edition, die viel gepriesene neue 'R.E.M. By MTV' DVD, R.E.M. Vinyl und vieles mehr! Lies weiter und erfahre, wie du an diesem Wettbewerb teilnehmen kannst.

  • Gewinne Tickets für das Melt! Festival

    geschrieben von petit_loir am 2015-06-29 in #Videos #News
    Gewinne Tickets für das Melt! Festival

    Was gibt es Schöneres, als im Sommer für ein paar Tage dem Alltag zu entfliehen, sein Campingzelt zu entstauben und mit Freunden ein grandioses Wochenende zu verbringen! Sommerzeit bedeutet Festivalzeit, und eins ist im Juli ganz besonders angesagt: das Melt! Festival. Zeig uns deine schönsten Festivalmomente der vergangenen Jahre und gewinne 1x2 Tickets, inklusive Camping, für das Melt! vom 17.-19. Juli.