Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter

Unendlichkeit ist eines dieser Wörter, das wirklich verdammt schwer zu definieren ist. Was genau bedeutet es, wenn man davon redet, dass etwas unendlich ist? Ist unendlich überhaupt eine Zahl?

Foto von stichnin

Was ist Unendlichkeit?

Stell dir vor, jemand möchte von dir, dass du ihm eine unendlich große Zahl nennen sollst. Was antwortest du?

999999999999999999?
9999999999999999999999999999?
9999999999999999999999999999999999999999999999999999?

Naja, natürlich ist nichts davon eine unendliche Zahl! Sobald man über eine reale Zahl spricht, kann man nicht mehr von Unendlichkeit reden. Man kann immer nur eine Stelle zur Zahl hinzufügen, um sie noch größer zu machen. Das erinnert mich immer an meine Kindheit, in der man versuchte, sich gegenseitig zu übertrumpfen.

“Du bist’s!”
“Du bist’s doppelt!”
“Tja, zu dumm, du bist’s dreifach!”
“Verloren, Blödmann – du bist’s eine Million mal!”
“Nein, du verlierst! Du bist’s unendlich oft!”
“Immer zweimal mehr wie du. Schlag das, Blödmann!”

Foto von kamiraze

Also, wenn unendlich keine Zahl ist, was ist es dann? Normalerweise denken die Leute dabei eher an ein Konzept. Unendlichkeit ist etwas, das kein Ende hat. Eine ziemlich vage Definition, darum führt sie auch zu Problemen!

Achilles und die Schildkröte.

Einer der ersten Philosophen, die sich mit dem Konzept der Unendlichkeit im Detail beschäftigten, war Zenon von Elea. Er lebte im antiken Griechenland von 490 v.Chr. bis 430 v. Chr. Er erzählte einige paradoxe Geschichten, und die von Achilles und der Schildkröte ist eine von ihnen:

Foto von megwwan

Stell dir vor, Achilles läuft ein Rennen gegen seinen langsamsten Freund, Mr. Schildkröte. Weil Achilles sich so sicher ist zu gewinnen, lässt er der Schildkröte einen Vorsprung von 100 Metern. Das Rennen beginnt also, und die Beiden rennen, so schnell sie können. Nach einer kurzen Zeit hat Achilles die 100 Meter gelaufen. Aber in dieser Zeit hat Mr. Schildkröte bereits weitere 10 Meter zurückgelegt. Jetzt stell dir vor, Achilles läuft die nächsten 10 Meter, um aufzuholen. In der Zeit hat die Schildkröte aber schon wieder eine kleine Strecke zurückgelegt. Und weil dieser Prozess weiter und weiter geht, scheint es so als könne Achilles – egal wie schnell er läuft, nie mit der Schildkröte Schritt halten. Es wird Achilles immer etwas Zeit kosten, den Punkt zu erreichen, an dem sich die Schildkröte gerade befindet. Die Lücke zwischen den Beiden wird also kleiner und kleiner, aber Achilles wird niemals in der Lage sein, mit seinem gepanzerten grünen Freund mitzuhalten!

Foto von rav_bunneh

Auch wenn es nicht vom ersten Augenblick an klar ist: Das Problem, dass Zenon in seiner Geschichte ausdrückt, ist das Problem mit dem Konzept der Unendlichkeit. Genauer gesagt beinhaltet das Problem, dass Achilles eine unendliche Menge von Aufgaben erfüllen muss, um mit der Schildkröte mitzuhalten. In der Zeit, in der Achilles Punkt 1 erreicht (der Punkt, an dem die Schildkröte das Rennen beginnt), hat die Schildkröte bereits Punkt 2 erreicht. Und wenn Achilles Punkt 2 erreicht, befindet sich die Schildkröte an Punkt 3. Und wenn Achilles Punkt 3 erreicht, ist die Schildkröte bereits bei Punkt 4. Und so weiter, bis zur Unendlichkeit. In der Geschichte scheint es also so, als müsse Achilles eine unendliche Menge an Schritten (Punkt 1,2,3 usw.) bewältigen, um mit seinem Freund mitzuhalten.

Zenos Geschichte ist natürlich absurd – Wir wissen alle, dass Achilles in der Wirklichkeit keine Schwierigkeiten damit hätte, an seinem Freund vorbeizuziehen… Also, was stimmt nicht an dieser Geschichte? Hat jemand eine Idee? Postet es in den Kommentaren!

Du willst mehr über die analoge Zukunft erfahren? Geh zu unserer Microsite, mach mit bei unserem Shoot Your Prophecy Wettbewerb oder lade dir Future is Analogue Poster herunter!

Foto von antibiotyx

geschrieben von tomas_bates am 2011-04-22 in #Lifestyle #future #prophecies #analog #unendlichkeit
übersetzt von hippiekacke

Mehr interessante Artikel

  • Lomography fragt: Ist es in Ordnung Obdachlose zu fotografieren?

    geschrieben von Julien Matabuena am 2015-10-15 in #World #News
    Lomography fragt: Ist es in Ordnung Obdachlose zu fotografieren?

    "Ist es in Ordnung Obdachlose zu fotografieren?" ist eine der heißdiskutiertesten Debatten in Bezug auf Street Photography. Dazu gibt es zwei konträre Positionen: die, die davon ausgeht, dass es das ist und die, die das Gegenteil aussagt. Für diejenigen, die es tun bedeutet das eine Dokumentation der Welt, die uns umgibt. Für diejenigen, die es ablehnen bedeutet es eine Form der Ausnutzung.

  • Die besten Petzval-Tipster aus der Community

    geschrieben von petit_loir am 2015-04-21 in #Gear #Tipster
    Die besten Petzval-Tipster aus der Community

    Dass das Neue Petzval Objektiv etwas ganz Besonderes ist, wissen wir inzwischen. Es erschafft einzigartige Fotos mit wirbelndem Bokeh, der so ziemlich jedes Motiv verzaubert. Dennoch kann der Umgang mit dem Objektiv anfangs etwas schwer fallen. Wir haben für dich die besten Petzval-Tipster zusammengestellt, die dir zeigen, wie man das Objektiv am besten einsetzt und was man damit noch so Kreatives anstellen kann.

  • Mein Mittel um den digitalen Einschränkungen zu entkommen: LC-Wide

    geschrieben von nickpage am 2015-03-22 in #People #Lifestyle #Reviews
    Mein Mittel um den digitalen Einschränkungen zu entkommen: LC-Wide

    Ich bin Nick Page, ein in London lebender Grafik Designer. Nachdem ich zwanzig Jahre lang in der Werbebranche gearbeitet habe, bin ich vor fünf Jahren zur Filmfotografie zurückgekehrt und habe gemerkt, dass das analoge Leben genau das war, was ich brauchte, um Abstand von den bis ins kleinste Detail perfekten Fotos zu bekommen, mit denen ich in meinem Job jeden Tag zu tun habe.

  • Shop News

    Neu im Shop: Luxi Light Meter

    Neu im Shop: Luxi Light Meter

    Verwende dein Smartphone als Belichtungsmesser mit dem Luxi Light Meter, für eine perfekte Belichtung mit deinen Filmkameras!

  • Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo gepo1303

    geschrieben von petit_loir am 2015-07-22 in #People #LomoAmigos
    Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo gepo1303

    Weiter geht es in unserer Serie der Top Lomographen mit gepo1303! Auch wenn er in Belgien lebt, ist er trotzdem aktives und beliebtes Mitglied in der deutschsprachigen Lomography Community. Seit fast 10 Jahren ist er schon Lomograph und hat daher einiges zu erzählen. Wie er zur Lomographie kam, wer sein größtes Idol ist und noch vieles mehr verrät er uns hier im Interview.

    17
  • Geoffrey Berliner über neue und alte fotografische Prozesse

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2015-06-10 in #People #Lifestyle #LomoAmigos
    Geoffrey Berliner über neue und alte fotografische Prozesse

    Geoffrey Berliner ist der Executive Director der Penumbra Foundation und des Center for Alternative Photography in New York. Als der Kopf einer Organisation, deren Ziele es sind 'eine umfassende Hilfsquelle für Fotografen jeden Levels' zu sein und 'den Einfluss, den Fotografie auf Kultur, Geschichte und die Künste hatte und immer noch hat, bekannt zu machen', ist sein Kontakt zu fotografischen Materialien - vom 19. Jahrhundert bis zu modernem Equipment - so umfangreich, dass man erst langsam anfängt zu verstehen, wie viel Wissen und Erfahrungen sich dieser Mann angeeignet hat. Seine Sammlung von über 2000 Vintage Petzval-Objektiven ist einmalig und zieht den Neid von sowohl traditionellen als auch zeitgenössischen Fotografen auf sich. Obwohl solche Objektive nicht unbedingt etwas für Anfänger sind, scheint Berliner sie mit einer Leichtigkeit zu bedienen und erzeugt dabei famose Ergebnisse.

  • Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    geschrieben von wil6ka am 2015-03-15 in #World #Locations
    Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    Wellenreiten bedeutet Freiheit, die Einheit mit den Elementen der Natur. Kein Wunder, dass die Surf-Hotspots der Welt an hippiesken Sonnenorten wie Kalifornien und Hawaii liegen. Indien ist nicht unbedingt ein freies Land, vor allem Frauen leiden unter den Traditionen und dem Patriarchat. Einer jungen Frau ist das ganz egal, sie lebt ihre Freiheit, surfend auf einer Welle. Ishita Malaviya war 2007 als 17-jährige die erste indische Frau überhaupt, die auf ein Surfboard gestiegen ist, und das ist umso erstaunlicher, wenn man weiß, dass man in Indien noch nicht mal im Meer badet. Für eine kleine Fernseh-Reportage hatte ich die Möglichkeit Ishita zu besuchen und es waren intensive und schöne Tage in ihrem Shaka Surf Club.

    1
  • Shop News

    Neue Winteredition 2015: Diana Mini Monte Rosa

    Neue Winteredition 2015: Diana Mini Monte Rosa

    In Anlehnung an gemütliche Wintertage wurde die limitierte Diana Mini Monte Rosa Edition mit einer verschneiten Winterlandschaft versehen. Die Kamera ermöglicht es dir Fotos im quadratischen 35mm Format oder im Halb-Format aufzunehmen.

  • Kaufe Film, erhalte eine Kamera gratis!

    geschrieben von shhquiet am 2015-03-20 in #Gear #News
    Kaufe Film, erhalte eine Kamera gratis!

    Der Film Photography Day 2015 rückt immer näher! Hast du denn schon genug Film, um diese tolle Zeit zu dokumentieren? Es wird Partys, Tänze, Wettbewerbe, Workshops, Tombolas, Picknicks und noch viel, viel mehr geben! Wenn du noch nicht genug Film hast, um diesen gigantischen Festivaltag festzuhalten, dann solltest du jetzt deinen Filmvorrat aufstocken! Und selbst wenn du bereits Film hast, kann man wirklich jemals genug haben? Wohl kaum.

    3
  • Eine Sammlung von Lomo'Instant Geschichten

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2015-08-06 in #Gear #News
    Eine Sammlung von Lomo'Instant Geschichten

    Es gibt viele mögliche Gründe Fotos zu machen. Es könnte sein, um ein Event zu dokumentieren, eine atemberaubende Aussicht festzuhalten, eine liebevolle Erinnerung festzuhalten oder einfach nur um einen Schnappschuss von jemandem zu haben, der dir nahe steht. Was auch immer der Grund ist, es gibt so gut wie immer eine Geschichte hinter einem Bild, egal wie wichtig oder belanglos es auch sein mag. Und für LomographInnen geht nichts über das Gefühl, diese Geschichte in Form eines Abzugs in der Hand zu sehen. Wenn du jedoch ein schnelles Andenken von diesem geschätzten Moment oder einen Schnappschuss von diesem besonderen Jemand willst, kannst du es sofort haben, durch Lomo'Instant Geschichten!

  • Grandiose Konstruktor Schnappschüsse

    geschrieben von shhquiet am 2015-05-05 in #Gear #Lifestyle
    Grandiose Konstruktor Schnappschüsse

    Es gibts nichts erfüllenderes als tolle Fotos mit einer Kamera zu machen, die du selbst zusammengebaut hast. Wenn du deinen Freunden schon immer einmal mit deinen DIY Fähigkeiten imponieren wolltest, dann solltest du dir Konstruktor Kamera schnappen und zeigen, was du drauf hast! Auch ist es eine lehrreiche Erfahrung, denn durch den Zusammenbau erlernst du wie analoge Fotografie überhaupt erst funktioniert. Ach, und die Konstruktor macht auch echt super Bilder - überzeug dich selbst!

  • Shop News

    Finde die perfekten Geschenke mit dem Lomography Geschenkeguide!

    Finde die perfekten Geschenke mit dem Lomography Geschenkeguide!

    Der Weihnachtsmann hat Rudolf, und du hast den Lomography Geschenkeguide um die richtigen Geschenke zu finden – angepasst nach deinem Budget oder dem Fotografie-Level deiner Liebsten! Von Dauerfavoriten bis hin zu seltenen Sammlerstücken; von brandheißen Neuankömmlingen bis hin zu Lomography Basics – für jeden ist etwas dabei.

  • Der Teufelsberg - die Architektur der Spionage

    geschrieben von wil6ka am 2015-02-21 in #World #Locations
    Der Teufelsberg - die Architektur der Spionage

    Die Spionage-Globen von Teufelsberg sind der (nicht mehr ganz so geheime) Geheimtipp, wenn es um die urbane Freakshow der Vergänglichkeit in Berlin geht. Aber man kann sich sträuben wie man will, es ist ein verdammt cooler Ort, dieser Teufelsberg. Die fragmentierten Globen des ehemaligen Militärgeländes warten nur darauf, von dir erobert zu werden.

    8
  • Stephen Dowling nimmt die LC-A 120 mit auf Malta

    geschrieben von hannah_brown am 2015-07-13 in #People #Locations #LomoAmigos
    Stephen Dowling nimmt die LC-A 120 mit auf Malta

    Neben seinen Bildern gibt es noch viel mehr, was man an Stephen Dowling bewundern kann. Sein umfassendes Wissen und seine Einblicke in die analoge Fotografie und Kameras sind inspirierend. Dowling, ein BBC-Redakteur und analoger Fotograf, hat die LC-A 120 getestet und wurde letztes Jahr LomoAmigo. Seitdem hat er die Beziehung zur Lomo LC-A 120 wieder aufleben lassen und sie mit auf einen Trip nach Malta genommen.

  • Lomo Locations: Virginia City in Nevada

    geschrieben von lomographymagazine am 2015-10-18 in #World #Locations
    Lomo Locations: Virginia City in Nevada

    Virginia City ist ein historischer Ort im Westen der USA. Um das Jahr 1860 lockte der Berbau Investoren und Geschäftsmänner in diese Gegend. Sie bauten Saloons, Gasthäuser und eine Vielzahl an Geschäften im gothischen und neoklassischen Baustil. Viele dieser Gebäude wurden bis ins Detail erhalten. Western-Schriftzüge begrüßen die Touristen und einige Kaufleute arbeiten sogar in diesen fotogenen, mit Pilaster gekleideten Läden.