Die große Lomography Film-Bibel: Diafilm-Edition

Ihr wolltet sie haben, hier ist sie – die große Lomography Film-Bibel: Diafilm-Edition! In den kommenden Tagen wird es Infos zu allen Diafilmen geben, die wir zwischen die Finger bekommen konnten: eine Beschreibung ihrer Eigenschaften, illustriert mit exzellenten Beispielen aus der Lomo-Community. Aber bevor wir loslegen, erklären wie kurz, wie es funktioniert.

Was ist Diafilm?

Diafilme sind Filme, die ein Positiv erzeugen, und kein Negativ, wie die „normalen“ Negativfilme.
Das heisst ganz einfach, dass das entwickelte Bild in Echtfarben dargestellt wird, und nicht erst „umgekehrt“ (invertiert) werden muss, wie dies bei Negativfilmen zum Erstellen der Abzüge geschieht.
Die Bilder sind transparent, und gerahmt können sie klar projiziert werden. Es ist aber gar nicht nötig, Bilder von Diafilmen rahmen zu lassen, es können auch Abzüge erstellt werden. Oder der Film wird statt dessen in den Chemikalien für Farbnegativfilme entwickelt – das nennt sich Crossentwicklung.

Was ist das immer mit dieser Crossentwicklung?

Crossentwicklung heisst, dass man einen Film absichtlich in den „falschen“ Chemikalien entwickelt, um bestimmte Effekte zu erzielen. Crossentwicklung wird in den meisten Fällen angewendet, um Diafilme in den Chemikalien für Negativfilme zu entwickeln. Die meisten Diafilme werden normalerweise im E-6 Prozess entwickelt, der Prozess für Farbnegativfilme heißt C-41. Wenn man einen Diafilm in den Chemikalien für einen Negativfilm entwickelt, also in C-41, werden dadurch typischerweise Farbsättigung und Kontrast erhöht und es entstehen Farbverschiebungen, die die Fotos surreal erscheinen lassen können. Wenn du dich dazu entschließt, einen Film crossen zu lassen, bitte das Labor, von sämtlichen Farbkorrekturen abzusehen. Denn sonst denken die Automatiken der Maschinen, dass mit deinen Bildern etwas nicht stimmt, und sie werden versuchen, das zu korrigieren, was häufig zu monochromen Bildern in beinahe-Neon-Farben führt, und zu schlechter Bildqualität mit mehr Korn als dir lieb ist.

Was passiert, wenn ich einen Diafilm nicht crossentwickeln lasse?

Wenn du deinen Diafilm normal in E-6 entwickeln lässt, bekommst du wahrscheinlich etwas intensivere Farben als mit dem durchschnittlichen Farbnegativfilm, aber sie werden viel natürlicher als crossentwickelte Bilder aussehen.

Was ist ISO?

Die ISO-Zahl auf einem Film bezeichnet seine Empfindlichkeit. Ein wenig empfindlicher Film, wie einer mit 100 ISO, braucht mehr Licht für ein ausgewogenes Bild (deswegen werden diese Filme auch oft als „Tageslichtfilme“ bezeichnet), während höher empfindliche Filme, wie zum Beispiel mit 400 oder 800 ISO, dafür weniger Licht benötigen. Wenn du eine Kamera hast, an der du die Filmempfindlichkeit wählen kannst, wie zum Beispiel eine Lomo LC-A, eine Rangefinder- oder eine Spiegelreflex-Kamera, wirst du normalerweise die dem Film entsprechende ISO einstellen. Wenn du mit einer Point-and-Shoot-Kamera wie der Diana F+ oder der Holga fotografierst, wirst du vorher die Lichtsituation einschätzen, bevor du dich für einen Film entscheidest.

Weniger empfindliche Filme haben auch den höchsten Sättigungsgrad (d.h. Farben sind intensiver und knalliger und haben meist eine höhere Dichte). Meistens ist es so, dass mit steigendem ISO-Wert die Körnigkeit der Fotos zunimmt.

Was sind denn ASA, DIN & GOST?

Dies betrifft nur Filme, die vor 1987 hergestellt wurden, als ISO der internationale Standard zur Angabe der Filmempfindlichkeit wurde. Vorher wurde die Filmempfindlichkeit in Nordamerika in ASA, in Europa in DIN und in der ehemaligen Sowjetunion in GOST angegeben.

ASA ist das Equivalent zu ISO, wenn du also alte Filme mit ASA-Angabe erbeutest, benutze sie so, wie du einen Film mit der selben ISO-Zahl benutzen würdest. Das gleiche gilt für deine alten Kameras: Stelle das ASA-Rädchen auf die entsprechende ISO-Zahl – beachte dabei aber, dass es früher keine hochempfindlichen Filme gab, es kann also sein, dass man den Wert nur auf maximal 200 oder 400 ASA einstellen kann.

Die DIN-Skala wird in Grad gemessen, du brauchst also eine Tabelle um den richtigen ISO-Wert zu berechnen, das gleiche gilt auf für das Sowjetische GOST-System. Bei Wikipedia findest du alle Informationen, die du dazu brauchst.

Wie man diesen Leitfaden benutzt

Die Filme sind alphabetisch nach Marke und dann nach Namen sortiert. Viele Filme gibt es in mehreren Empfindlichkeitsstufen, und oft auch als Kleinbild- (35mm) und Rollfilm (120), wir behandeln also die allgemeinen Eigenschaften und verlinken Beispiele. Nicht jeder Diafilm, der jemals hergestellt wurde, ist hier vertreten, denn dies ist ein laufendes Projekt.
Wenn es einen Film gibt, von dem du denkst, dass er fehlt, schreib uns bitte eine Email an filmbible@lomography.com.

Über abgelaufene und eingestellte Filme

Abgelaufene und eingestellte Filme sind vertreten und durch ein Sternchen gekennzeichnet. Nach diesen alten Schätzchen musst du suchen, aber sie sind die Mühe wert. Aber bedenke, dass abgelaufene Filme oft einen Qualitätsverlust erleiden (wie stark der ausfällt hängt davon ab, wie der Film über die Jahre gelagert wurde), und mögliche Farbverschiebungen, Schäden und andere Eigenheiten sind zu vielfältig und unberechenbar, um sie hier anzusprechen.

Ein letzter Hinweis

Wir sind alle verschieden. Unsere Kameras sind verschieden. Unsere Labore sind verschieden, und unsere Scanner auch. Wir leben in verschiedenen Teilen der Welt, und das Licht variiert dramatisch von Ort zu Ort, und je nach Jahreszeit, also betrachte dieses Verzeichnis bitte als eine Art allgemeinen Leitfaden. Und jetzt geh raus, und fotografiere!

Pamela Klaffke war früher Zeitungs- und Magazinjournalistin und arbeitet jetzt als Autorin und Fotografin.

geschrieben von pamelaklaffke am 2011-03-14 in #Lifestyle #asa #lomography #gost #farbfilm #crossentwicklung #kompendium #iso #diafim #c-41 #crossen #film #din #e-6 #leitfaden #entwicklung #film-bibel
übersetzt von scorpie

Mehr interessante Artikel

  • Gewinne Tickets für das Melt! Festival

    geschrieben von petit_loir am 2015-06-29 in #World #Wettbewerbe
    Gewinne Tickets für das Melt! Festival

    Was gibt es Schöneres, als im Sommer für ein paar Tage dem Alltag zu entfliehen, sein Campingzelt zu entstauben und mit Freunden ein grandioses Wochenende zu verbringen! Sommerzeit bedeutet Festivalzeit, und eins ist im Juli ganz besonders angesagt: das Melt! Festival. Zeig uns deine schönsten Festivalmomente der vergangenen Jahre und gewinne 1x2 Tickets, inklusive Camping, für das Melt! vom 17.-19. Juli.

  • Avola ist unser LomoHome der Woche!

    geschrieben von petit_loir am 2015-06-29 in #World #News
    Avola ist unser LomoHome der Woche!

    Glückwunsch an avola zum Home der Woche!

    9
  • Beway ist unsere Newcomerin der Woche

    geschrieben von petit_loir am 2015-06-29 in #World #News
    Beway ist unsere Newcomerin der Woche

    Glückwunsch an beway zur Newcomerin der Woche!

    5
  • Shop News

    LC-A Optik für analog und digital

    LC-A Optik für analog und digital

    Ausgestattet mit der Originaloptik der Lomo LC-A, vereint das neue Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv das LC-A Erbe mit dem hervorragenden Handwerk der Lomography Art Objektiv Reihe. Kompatibel mit einer großen Auswahl an analogen und digitalen Kameras, bietet das Objektiv Fotografen weltweit die Möglichkeit, mit der LC-A Optik auf einem neuem Niveau zu fotografieren.

  • Foto des Tages von mrpenta

    geschrieben von petit_loir am 2015-06-29 in #World
    Foto des Tages von mrpenta

    Wir gratulieren mrpenta zum Foto des Tages!

    5
  • Experiment: Chlor!

    geschrieben von beway am 2015-06-29 in #World #Tipster
    Experiment: Chlor!

    Das Schöne an der analogen Fotografie? Man weiß nie, was am Ende dabei herauskommt. Nicht bei jedem Film sehen alle meine Fotos perfekt aus, viele misslingen auch. Vielleicht geht es einigen von euch ja genauso. Nach zahlreichen "Filmsuppen" und Versuchen mit Chemikalien, bin ich endlich auf die einfachste und schnellste Lösung gestoßen. Das Wundermittel Chlor!

  • Hochzeiten in der Provence: Julia Vanessa Utsch nimmt das Neue Petzval 85 mit nach Frankreich

    geschrieben von zonderbar am 2015-06-29 in #People #LomoAmigos
    Hochzeiten in der Provence: Julia Vanessa Utsch nimmt das Neue Petzval 85 mit nach Frankreich

    Hochzeiten sind besondere Anlässe, solche, die einen besonderen Ort und ein besonderes Objektiv verlangen. Die Fotografin Julia Vanessa Utsch hatte die Möglichkeit ihren normalen Arbeitsplatz gegen einen wunderschönen Wochenendausflug nach Frankreich einzutauschen, um eine Hochzeit mit dem Neuen Petzval 85 Art Objektiv einzufangen.

  • Shop News

    Experimentieren mit LomoChrome Turquoise Film

    Experimentieren mit LomoChrome Turquoise Film

    Sichere dir jetzt den außergewöhnlichen LomoChrome Turquoise Film im 35mm und 120 Format! Spare mit diesem Bundle-Mix 5% Rabatt beim Kauf und erhalte 10 Rollen des experimentellen Films, der deine Aufnahmen in tiefe Smaragd- und Goldtöne taucht.

  • Conflict, Time, Photography: Die Geschichte der Kriegsfotografie bis 5. Juli 2015 in Essen

    geschrieben von dopa am 2015-06-28 in #World #Locations
    Conflict, Time, Photography: Die Geschichte der Kriegsfotografie bis 5. Juli 2015 in Essen

    Mit der Ausstellung „Conflict, Time, Photography“ zeigt das Museum Folkwang in Essen aktuell fotografische Reportagen und Arbeiten, die Kriegsereignisse, ihre Schauplätze und deren Folgen zum Thema haben und wie dieses wichtige Thema in den öffentlichen Fokus gesetzt wird.

    1
  • Foto des Tages von gartenstadt

    geschrieben von petit_loir am 2015-06-28 in #World #News
    Foto des Tages von gartenstadt

    Wir gratulieren gartenstadt zum Foto des Tages!

    2
  • Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    geschrieben von wil6ka am 2015-06-27 in #World #Locations
    Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    Es war der Amazonas, nach dem ich mich schon mein ganzes Leben lang gesehnt hatte. Und als es letztendlich ein fester Deal war, dass ich mit zwei meiner besten Freunde zum Copa do Mundo (Weltmeisterschaft) nach Brasilien reisen würde, mussten wir unser Abenteuer einfach am Amazonas starten. Ich hatte bereits Wissen über diesen magischen Ort tief im Regenwald. Wir hatten dort eine Hütte, die von ortsansässigen Menschen mit indigenem Hintergrund betrieben wurde, Holzhäuser, die auf dem Wasser lagen und nur wenige Touristen. Es war Ökotourismus, wie er sein sollte, um einen der eindrucksvollsten Orte, die ich je gesehen habe, zu bewahren und zu feiern.

    2
  • Shop News

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Du suchst schon seit Ewigkeiten nach einem passenden Filmlabor? Das LomoLab bietet dir Entwicklung, Scans und Abzüge deiner 35mm, 110 und 120 Filme, egal welches Format! Jetzt kannst du unbeschwert fotografieren ohne dir Gedanken über die anschließende Entwicklung zu machen.

  • Foto des Tages von janemaro

    geschrieben von petit_loir am 2015-06-27 in #World #News
    Foto des Tages von janemaro

    Wir gratulieren janemaro zum Foto des Tages!

    3
  • Der Lomography x soulbottles Wasser Wettbewerb

    geschrieben von petit_loir am 2015-06-26 in #World #Wettbewerbe
    Der Lomography x soulbottles Wasser Wettbewerb

    Gerade im Sommer spielt das Thema Wasser eine große Rolle. Ob im Schwimmbad, am See, im Urlaub am Meer, im warmen Sommerregen... und natürlich bei den heißen Temperaturen immer mit dabei in der Trinkflasche! Zusammen mit dem Team von soulbottles haben wir einen Wettbewerb für euch auf die Beine gestellt und wollen dafür eure schönsten Fotos zum Thema Wasser sehen! Den Gewinnern winken stylische Trinkflaschen von soulbottles sowie tolle Preise von Lomography.

    4
  • Stadtszenen mit dem Neuen Petzval 58 Bokeh Control Art Objektiv

    geschrieben von Kwyn Kenaz Aquino am 2015-06-26 in #Gear #News
    Stadtszenen mit dem Neuen Petzval 58 Bokeh Control Art Objektiv

    Wie testet man das qualitative Versprechen eines Portraitobjektivs? In dem man es in der Stadt ausprobiert, wo das Lichtflimmern zwischen Betonbauten eine Herausforderung darstellt. Das Neue Petzval 58 Bokeh Control Art Objektiv hat den Test bestanden!