Jacques Cartier Brücke

2011-03-04

Die Jacques Cartier Brücke ist eine fünfspurige Highway Brücke. Sie kreuzt den Saint Lawrence River und verbindet Montréal Island in Québec mit Ile-Sainte-Helene und Longueuil.

Die Jacques Cartier Brücke ist eine imposante Brücke, welche im Süd-Osten von Montréal in Québec, Kanada liegt.
Die Brücke ist 3.400 m lang (11.236 ft) und wird mit Stahlträgern gestützt. Außerdem hat sie eine, zugegeben, interessante historische Seite des Bauingenieurwesens an sich. Die Brücke verbindet die Insel von Montréal mit der Ile-Sainte-Helene und Longueuil in Québec und kreuzt dabei den Saint Lawrence River. Abfahrten ermöglichen den Zugang zu dem Park Jan-Drapeau und dem La Ronde Vergnügungspark.

Obwohl der Bau nicht vor 1926 begann, wurde die Idee einer Brücke in dieser Gegend bereits seit 1874 diskutiert. Sie wurde über eine Zeitspanne von vier Jahren errichtet, von 1926 bis zur Eröffnung für den Verkehr im Jahr 1930. Die Brücke war 1930 zunächst dreispurig mit einem Bürgersteig für Fußgänger.1956 wurde sie zu einer vierspurigen Brücke ausgebaut, bis sie 1959 letztendlich zur fünfspurigen ausgebaut wurde. Von 2000 bis 2002 wurde sie restauriert und ein 2,5 Meter breiter Fahrradweg wurde gebaut.

1959 wurde ein Mautsystem eingeführt, was aber nach drei Jahren schnell wieder abgeschafft wurde.

Während der Konstruktion war sie als South Shore Bridge (pont de la Rive-Sud) bekannt. Bei der offiziellen Eröffnung am 24. Mai 1930 wurde ihr dann der Name Harbour Bridge (pont du Havre) verliehen. Erst am 1. September 1934 gab man der Brücke den neuen Namen Jacques Cartier Brücke, in Gedenken an den Mann, der im Jahre 1534 als Erster Kanada entdeckte.

Heute überqueren jährlich über 35,4 Millionen Fahrzeuge die Brücke, was sie zur zweitmeist befahrenen Brücke Kanadas macht. Die meistbefahrenste Brücke ist die Champlain Brücke, welche nur wenige Kilometer flussaufwärts liegt.

Ich liebe es mit meinem Fahrrad zur Ile-Sainte-Helene und dem Jean Drapeau Park zu fahren. Auf dem Fahrradweg gibt es einen wundervollen Aussichtspunkt, irgendwo zwischen der Insel von Montréal und der Ile-Sainte-Helene. Ein exzellenter Ort zum Anhalten, verweilen und um ein paar Fotos zu schießen.

Geschichte der Jacques Cartier Brücke (auf Englisch)

geschrieben von cheesegirl am 2011-03-04 in #places #montreal-island #ile-sainte-helene #travel-destination #saint-lawrence-river #stahl #montreal #reiseziel #location #longueuil #bruecke #wichtig
übersetzt von morning-rain

Mehr interessante Artikel

  • Ein Video-Essay darüber, warum wir Fotos machen

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-17 in #Videos
    Ein Video-Essay darüber, warum wir Fotos machen

    Es ist ein Wunder wie eine Kamera, etwas das zwischen FotografIn und Motiv gehört, nicht zu einer Barriere wird, sondern zu etwas das verbindet. Joe Aguirre nimmt uns mit durch die "Warums" in einem bewegenden neuen Film von Jonas Normann.

    2016-02-17
  • Die Kunst Licht zu formen von Michael Jackson

    geschrieben von Ciel Hernandez am 2016-07-07 in #people
    Die Kunst Licht zu formen von Michael Jackson

    Die Fotografie ist eine visuelle Kunst-Form und sinnverwandt mit einer viel älteren Form, der Malerei. Und was macht eine Camera Obscura schon anderes, als mit Licht zu malen? Der berühmte britische Fotograf Michael Jackson verbindet die Fotografie mit der Töpferei, wie seine Bilder beweisen.

    2016-07-07
  • Tauche deine Stadt in lila Farbe: Eine psychedelische Serie aus Straßenfotografien aufgenommen mit dem LomoChrome Purple

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-01-22 in #News
    Tauche deine Stadt in lila Farbe: Eine psychedelische Serie aus Straßenfotografien aufgenommen mit dem LomoChrome Purple

    Die verführerische Energie der Straßenfotografie war und ist schon immer ein Objekt der Begierde für unsere Community - insbesondere wenn sie sich mit der anziehenden lila Palette des Lomochrome Purple verbindet! Hier kommt eine Zusammenstellung einiger neuerer lebendiger und voyeuristischer Fotografien dieses magischen Films aus der Lomography Community!

    2016-01-22
  • Shop News

    Ein besonderes Portrait Objektiv

    Ein besonderes Portrait Objektiv

    Das Lomography Petzval Objektiv ist eine beeindruckende Neuauflage einer der ersten und großartigsten Objektive aller Zeiten. Jedes Objektiv besteht aus Messing sowie einer hochqualitativen Glasoptik und wird von Zenit in Russland hergestellt. Das Objektiv erstellt ein extrem scharfes Bild mit einer starken Farbsättigung und kunstvollen Vignettierung und bezaubert darüber hinaus noch mit einem wunderschönen Bokeh-Effekt. Zum ersten Mal überhaupt kann man den Petzval Stil nun mit (D)SLR Kameras mit Canon EF und Nikon F Aufsatz kreieren. Hol dir das Objektiv jetzt im Online-Shop!

  • Lomoheimatkunde mit bloomchen

    geschrieben von dopa am 2016-02-26 in #people #places
    Lomoheimatkunde mit bloomchen

    Was ist Heimat? Weil das Wort Heimat für so viele Menschen so viele unterschiedliche Bedeutungen hat, haben wir Lomographen befragt, was Heimat für sie bedeutet. Dieses Mal erzählt uns bloomchen, was er mit diesem Begriff verbindet und erzählt von den Orten, an denen er "sein Glück sucht".

    2016-02-26 5
  • Streng Geheimer Vorweihnachts-Bonus 10 Piggy Points Nur Für Dich!

    geschrieben von shhquiet am 2015-11-10 in #News #gear
    Streng Geheimer Vorweihnachts-Bonus 10 Piggy Points Nur Für Dich!

    Pssst ... wir wollen dir ein Geheimnis verraten. Der Weihnachtsmann hat sich vor lauter Vorfreude auf die herannahenden Feiertage etwas im Datum geirrt! Mit einem Sack voller Piggy Points* ist er in den Kamin gerutscht und nun musst du schnell sein. Aktiviere jetzt deine 10 Piggies und löse sie in den kommenden 10 Tagen im Online-Shop ein... bevor Santa sein kleines Missgeschick bemerkt!

    2015-11-10
  • Die Wirklichkeit verlassen mit Nathalie Daoust (NSFW)

    geschrieben von Lomography am 2016-02-19 in #people
    Die Wirklichkeit verlassen mit Nathalie Daoust (NSFW)

    Geboren und aufgewachsen in Montreal ist Nathalie Daoust eine Kanadische Fotografin, die ihre Kamera dazu verwendet verborgene Bereiche rund um die Themen Realitätsflucht und weibliche Sexualität zu ergründen. Ihre Projekte führten sich bereits zu allen möglichen düsteren Orten rund um die Welt, von den USA bis Brasilien, von Japan bis China und erst kürzlich bis nach Nordkorea.

    2016-02-19
  • Shop News

    Goldene Kamera für einen goldenen Sommer

    Goldene Kamera für einen goldenen Sommer

    Was passt diesen Sommer besser zu den goldenen Strahlen der Sonne als eine goldene Kamera? Hol dir die Fisheye No.2 Gold Edition im Shop!

  • Zuverlässige Taschen für zuverlässige Kameras

    geschrieben von lomography am 2015-10-25 in #News #gear
    Zuverlässige Taschen für zuverlässige Kameras

    Wir haben unzählige Stunden in Kameraforen verbracht und soviel nachgeforscht, dass die Bezeichnung "Jäger" passender ist als "Sammler". Und wenn die Zeit gekommen ist um loszulegen und neue oder aufregend alte Kameras endlich auszuprobieren, versuchen wir sie mit irgendwelchen DIY-Methoden zu polstern und zu schützen (und dabei die unschönen Kamerataschen aus dem Kaufhaus zu vermeiden). Daher haben wir seit letztem Jahr Kamerataschen auf Lager, die genauso cool sind, wie beschützend. Hier siehst du ein einige von ihnen.

    2015-10-25
  • Self to the World: Die Fotografie von Leanne Surfleet

    geschrieben von lomographymagazine am 2015-12-11 in #people
    Self to the World: Die Fotografie von Leanne Surfleet

    Ein Selbstportrait kann das Selbstbewusstsein stärken, extreme Schüchternheit, oder abwechselnd beides. Leanne Surfleet begibt sich mit ihrer Kamera hinein in dieses Wechselspiel. Der Reiz daran ist - wenn wir uns damit beschäftigen - die Mischung aus Ungewissheit und ein wenig Poesie. Und hier und da ein Aufblitzen von Haut, das mehr Geheimnis ist als vollkommene Enthüllung. Auch Surfleets Portraits von anderen Menschen haben die selbe schweigende Einladung, als wollten sie dazu auffordern Fragen zu stellen. Davon ließen wir uns inspirieren.

    2015-12-11 1
  • Die Schönheit Natürlicher Unvollkommenheit: Ein Interview mit Samuel Zeller

    geschrieben von Teresa Sutter am 2016-03-30 in #people
    Die Schönheit Natürlicher Unvollkommenheit: Ein Interview mit Samuel Zeller

    Samuel Zeller ist ein schweizer Fotograf, der sein künstliche Umgebungen visuell darstellt. In diesem Interview spricht er mit Lomography über den malerischen Aspekt von Fotografie, den Wert des Drucks und die Rolle des Instinkts in einem kreativen Projekt.

    2016-03-30
  • Shop News

    New Petzval 58mm Special Aperture Plates – Season 2

    New Petzval 58mm Special Aperture Plates – Season 2

    Hier ist es – Set Nr. 2 der Neuen Petzval 58mm Spezial Steckblenden. Dieses Set ergänzt das fantastische Steckblendenset, das bereits im Kickstarter Reward & Online Shop Preorder Bonus enthalten ist, um 4 weitere besondere Steckblenden.

  • Chris Pollard Fotografierte mit der Lomo'Instant Wide

    geschrieben von Lomography am 2016-02-07 in #people
    Chris Pollard Fotografierte mit der Lomo'Instant Wide

    Chris Pollard ist ein Modefotograf aus Großbritannien mit einer Schwäche für analoge Methoden und Kameras. Er nahm die Lomo'Instant Wide mit zur Londoner Fashion Week und hatte auf den Partys jede Menge Spaß mit den Models, Designern und Bloggern der Modeszene.

    2016-02-07
  • Mamiya C330f Professional - Die TLR mit dem gewissen Extra

    geschrieben von dopa am 2016-07-26 in #gear #tutorials
    Mamiya C330f Professional - Die TLR mit dem gewissen Extra

    Die C330f Professional ist die letzte TLR des japanischen Herstellers Mamiya. Gleichzeitig ist sie aber auch ein raffinierter Apparat, der den anderen TLRs von Rollei & Co. etwas voraus hat. Was das ist? Ließ weiter und erfahre mehr.

    2016-07-26 3
  • Städte als Foto-Skupturen: Ein Interview mit Isidro Blasco

    geschrieben von Ciel Hernandez am 2016-03-21 in #people
    Städte als Foto-Skupturen: Ein Interview mit Isidro Blasco

    Die größte Herausforderung für den kreativen Geist ist, seine Ideen greifbar zu machen. Isidro Blasco hat es mit "Planets" geschafft, ein wagemutiges Projekt in ein einzigartiges Kunstwerk zu verwandeln – eine Serie von Skulpturen aus Fotos gemacht.

    2016-03-21 1