Shantytown: Zurück in die Goldminen-Vergangenheit von Neuseeland

Das Greymouth-Gebiet an der Westküste von Neuseeland hat nicht gerade viel zu bieten, aber es gibt da einen Ort, der einen Besuch wert ist. Dieser Ort wird Shantytown genannt und ist eine Rekonstruktion eines Goldsucherdorfs aus dem 19. Jahrhundert. Komm und mach eine kleine Zeitreise.

Als wir die Berge und das Gebiet der Seen im Wanaka-Gebiet verlassen hatten, gingen wir weiter in Richtung Westküste von Neuseelands südlicher Insel. Die Einheimischen haben einen Spruch für die Westküste: “West Coast is Wet Coast!”, was soviel heißt wie „die Westküste ist die feuchte Küste“ – und in der Tat ist es das regnerischste Gebiet von Neuseeland.
Unser erstes Ziel war die Küste zu erkunden und etwas Zeit in dem Franz-Joseph-, und Fox-Gletschergebiet zu verbringen. Unglücklicherweise war das Wetter nicht auf unserer Seite und es regnete praktisch die ganze Woche. Neben dem Regen war es auch stark bewölkt, deshalb war es uns nicht möglich die Gletscher zu sehen. Weder vom Boden aus, noch aus der Luft: Leider hatten wir keine Chance auch nur einen kleinen Teil dieser bekannten Gletscher zu sehen… :(

Wieder auf der Strasse… – “West coast is wet coast”

So sind wir gegen Norden an der Küste entlang gefahren und in der Stadt Greymouth gelandet, immer noch etwas enttäuscht darüber, dass wir die Gletscher nicht sehen konnten. Greymouth hat nicht viel zu bieten, aber wir haben dann schnell den Ort “Shantytown” entdeckt, der eine Goldgräberstadt aus dem 19. Jahrhundert darstellen soll. Offensichtlich ein interessanter Ort, der uns einen wichtigen Teil der neuseeländischen Geschichte offenbarte, denn das Goldfieber spielte eine wichtige Rolle in der Beschleunigung der Einwanderung und Ansiedlung neuer Bewohner.

Shantytown – Das Dorf

Das Dorf ist eine Attraktion mit vielen verschiedenen Aktivitäten. Am besten besucht ist es während der Sommermonate (Dezember / Januar). Als wir außerhalb der Saison, im Juli, dort waren, war es natürlich nicht so voll. So kamen wir in den Genuss einer ganz speziellen Atmosphäre: Man kommt sich vor wie in einer Geisterstadt, als wäre die Zeit stehen geblieben und nichts hätte sich seit dem letzten Jahrhundert verändert.

Shantytown – Der Kaitangatazug

Man kann all die Strassen entlanglaufen und auch in die alten Läden hineingehen. Es ist wie in einem Museum, wo man nach und nach entdeckt, wie diese Menschen im letzten Jahrhundert gelebt haben. Alles ist sehr schön hergerichtet und die Erklärungen dazu sind sehr interessant. An der Zugstation kann man sogar in eine alte Dampflok einsteigen, dem Kaitangatazug, die einen tief in den Wald zu den Goldminen bringt.

Shantytown – Bei den Goldminen

Dieser Ort ist sehr spannend und einen Besuch wert!

Wenn du mehr über Shantytown wissen willst, ist hier die offizielle Website von Shantytown

Der Reisebericht wird fortgesetzt…

geschrieben von vicuna am 2011-03-05 in #World #Locations

Mehr interessante Artikel

  • Atemberaubende Landschaften mit dem neuen Russar+ Objektiv

    geschrieben von chooolss am 2014-05-17 in #Lifestyle
    Atemberaubende Landschaften mit dem neuen Russar+ Objektiv

    Vor kurzem haben wir euch ein paar Reisebilder, Bilder mit dem Lomochrome Purple und S/W Emulsionen, Menschen, Orte und vieles mehr, was mit dem Russar+ Objektiv aufgenommen wurde, vorgestellt. Heute gibt es einen Augenschmaus in Form von digitalen Fotografien von Landschaften auf der ganzen Welt!

  • LomoHeimatkunde mit stacy_mcpommes: München

    geschrieben von efrost am 2014-11-17 in #World #Locations
    LomoHeimatkunde mit stacy_mcpommes: München

    Was ist Heimat? Meistens beschreibt es einen weit entfernten, sehnsuchtsvoll herbeigesehnten Ort, ein Idyll aus Kindertagen. Für einige ist Heimat einfach da, wo das eigene Bett steht, oder ein bestimmter Club, oder diese eine Stelle unter der Eiche am Fluss. Gerade weil dieses Wort für so viele Menschen so viele unterschiedliche Bedeutungen hat, haben wir Lomographen befragt, was Heimat für sie bedeutet. Diese Woche besuchen wir die Heimat von stacy_mcpommes - München.

    9
  • Lomographische Tagesausflüge: Eine dreitägige Fahrradtour zwischen Italien und der Schweiz

    geschrieben von sirio174 am 2014-06-05 in #World #Locations
    Lomographische Tagesausflüge: Eine dreitägige Fahrradtour zwischen Italien und der Schweiz

    Ich lebe im Norden Italiens, in der Nähe zur Schweiz. Ich liebe es, auf Schweizer Gebiet Fahrrad zu fahren, denn das Verkehrsaufkommen dort ist geringer als in Italien und weil es dort spezielle Radwege gibt, die frei von Autos und Motorrädern sind. In diesem Artikel zeige ich euch einen schönen dreitägigen Radweg, den ich letzten Sommer gefahren bin. Lies weiter und erfahre mehr!

    1
  • Shop News

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    Egal ob du Schüler, Student, Lehrer oder Professor bist, es wird Zeit, dass die lehrreichen Tage wieder Spaß machen und zwar mit erstklassigem Equipment! Profitiere von unserem Rabatt von bis zu 35% auf ausgewählte Lomography Kameras. Hol dir deinen persönlichen Gutscheincode!

  • Lomography x Zenit Petzval Objektiv: Ein Spaziergang im Big Apple

    geschrieben von jillytanrad am 2014-05-15 in #News
    Lomography x Zenit Petzval Objektiv: Ein Spaziergang im Big Apple

    Da gibt es etwas an New York, das die Menschen fasziniert, sowohl Besucher aus den ländlichen Gebieten, als auch aus den größten Metropolen dieser Welt, verlieben sich in diese Stadt. Zahllose Filme und TV-Serien spielen in New York, so viele Songs wurden über diesen Ort geschieben. Es ist nicht nur das Empire State Building, Times Square oder der Broadway. Es gibt etwas Besonderes in den Straßen und den Menschen, die darauf gehen, das den Betrachter dazu bringt innezuhalten, sich umzusehen und umzuhören.

  • Das Watchung Reservat durch das Petzval Objektiv

    geschrieben von antoniocastello am 2014-04-20 in #World #Locations
    Das Watchung Reservat durch das Petzval Objektiv

    Das Watchung Reservat in Union Country, New Jersey, ist der größte Park in der Region und ein idealer Ort für Wanderungen und Outdoor-Fotografie. Besucher erwarten zahlreiche Wanderwege, ein See, der im Winter zufriert, ein Forschungszentrum und andere Natursehenswürdigkeiten. Mit einigen Kameras und dem neuen Petzval Objektiv ausgerüstet, haben das Lomography NYC Lab Team und ich dem Park einen Besuch abgestattet - seht selbst was wir vorgefunden haben.

  • Agfa CTx 100 - Der Vorgänger des Precisas

    geschrieben von wil6ka am 2014-06-19 in #Reviews
    Agfa CTx 100 - Der Vorgänger des Precisas

    Der alte CT Precisa von Agfa ist einer meiner absoluten Favoriten, wenn es um gecrosste Diafilme geht. Ich habe mir über die Jahre auch eine staatliche Anzahl von Exemplaren gesichert und bewahre sie wie einen kleinen analogen Schatz im Kühlschrank und neben dem Stapel meiner Unterwäsche auf. Doch es gibt auch die bucklige Verwandschaft, die von mir auch gerne eingeladen und durch meine Kameras gezwirbelt wird. Sehr gerne kommt dabei der Agfa CTx zu Kaffee und Kuchen vorbei!

    12
  • Shop News

    Ein besonderes Portrait Objektiv

    Ein besonderes Portrait Objektiv

    Das Lomography Petzval Objektiv ist eine beeindruckende Neuauflage einer der ersten und großartigsten Objektive aller Zeiten. Jedes Objektiv besteht aus Messing sowie einer hochqualitativen Glasoptik und wird von Zenit in Russland hergestellt. Das Objektiv erstellt ein extrem scharfes Bild mit einer starken Farbsättigung und kunstvollen Vignettierung und bezaubert darüber hinaus noch mit einem wunderschönen Bokeh-Effekt. Zum ersten Mal überhaupt kann man den Petzval Stil nun mit (D)SLR Kameras mit Canon EF und Nikon F Aufsatz kreieren. Hol dir das Objektiv jetzt im Online-Shop!

  • LomoHeimatkunde mit lienchen: Potsdam

    geschrieben von analogeanstalten am 2014-07-31 in #World #Locations
    LomoHeimatkunde mit lienchen: Potsdam

    Was ist Heimat? Meistens beschreibt es einen weit entfernten, sehnsuchtsvoll herbeigesehnten Ort, ein Idyll aus Kindertagen. Für einige ist Heimat einfach da, wo das eigene Bett steht, oder ein bestimmter Club, oder diese eine Stelle unter der Eiche am Fluss. Gerade weil dieses Wort für so viele Menschen so viele unterschiedliche Bedeutungen hat, haben wir Lomographen befragt, was Heimat für sie bedeutet. lienchen bringt uns heute ihren Stolz hinsichtlich ihrer Heimatstadt Potsdam näher.

    6
  • Ein Film-Fotograf in einer digitalen Welt: Alex Luyckx

    geschrieben von jillytanrad am 2014-03-31 in #Lifestyle
    Ein Film-Fotograf in einer digitalen Welt: Alex Luyckx

    Sein Twitter-Profil beschreibt Alex Luyckx aus Ontario als einen “Film-Fotografen in einer digitalen Welt.” Obwohl er sowohl in digitaler als auch analoger Fotografie ausgezeichnet ist, hat er doch einen leichten Hang und ein großes Herz für die analoge. Er wird aber auch als “Sucher verlassener Orte” und als “Nachsteller des Krieges von 1812”. Glücklicher Weise war es uns möglich Kontakt aufzunehmen, mit diesem Film-Liebhaber, der zustimmte uns ein Interview zu gewähren.

  • Estádio do Maracanã - die Legende

    geschrieben von wil6ka am 2014-06-18 in #World #Locations
    Estádio do Maracanã - die Legende

    Mein Faible für Stadien sollte sich mittlerweile herum gesprochen haben. Aber natürlich gibt es nur wenige Gelegenheiten, diese Obsession auf andere Menschen niederprasseln zu lassen. Und jetzt ist er gekommen. In Brasilien ist der Startschuss für die FIFA WM 2014 gefallen und das renovierte Maracanã Stadion wird für das Finale hergerichtet. Ich hatte vor fünf Jahren die Gelegenheit das alte Stadion zu besuchen. Ein romantischer Blick zurück. Und aufgepasst - bei mir darf selbst Franz ins Stadion!

    2
  • Shop News

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Sattle dein Fahrrad und nimm deine Kamera mit auf einer sicheren Fahrt in der ZKIN Harpy Tasche!

  • Der Mann hinter dem Objektiv: Mikhail Rusinov

    geschrieben von jillytanrad am 2014-04-11 in #Lifestyle
    Der Mann hinter dem Objektiv: Mikhail Rusinov

    Das Neue Russar+ Objektiv ist eine Wiedergeburt der legendären Russar MR-2 von 1958. Um die Entwicklung unseres neuesten Produkts besser verstehen zu können, machen wir einen Schritt zurück und werfen einen Blick auf die Ursprünge des bewundernswerten Vorgängers und in das Leben des Mannes, durch den das alles erst möglich geworden ist: Mikhail Mikhailovich Rusinov.

  • LomoHeimatkunde mit lomoherz: Ribnitz / Fischland­-Darß

    geschrieben von efrost am 2014-10-23 in #World #Locations
    LomoHeimatkunde mit lomoherz: Ribnitz / Fischland­-Darß

    Was ist Heimat? Meistens beschreibt es einen weit entfernten, sehnsuchtsvoll herbeigesehnten Ort, ein Idyll aus Kindertagen. Für einige ist Heimat einfach da, wo das eigene Bett steht, oder ein bestimmter Club, oder diese eine Stelle unter der Eiche am Fluss. Gerade weil dieses Wort für so viele Menschen so viele unterschiedliche Bedeutungen hat, haben wir Lomographen befragt, was Heimat für sie bedeutet. Diese Woche besuchen wir die Heimat von lomoherz - Ribnitz / Fischland­-Darß.

    9
  • INTERSTELLAR: ein Film von epischem Ausmaß

    geschrieben von efrost am 2014-11-06 in #News
    INTERSTELLAR: ein Film von epischem Ausmaß

    INTERSTELLAR ist ein Film epischen Ausmaßes und das aus mehreren Gründen. Was würde man sonst von einem Weltall-Film erwarten? Auch ist der Film so unglaublich besonders, da er unter anderem auf 70mm Film gebannt wurde, von dem es europaweit nur 4 Rollen gibt. Davon hat es wiederum nur eine nach Deutschland geschafft und wird ab heute auf die Leinwand des Berliner Zoopalasts projiziert!

    2