Lomography B&W 100 (120, 100 iso)

Einer meiner Lieblings-Schwarz-Weiß-Filme mit feinem Korn und tollen Kontrasten, der aber auch ein paar Eigenarten aufweist, auf die man vorbereitet sein sollte.

Holga 120 FN, sonniger Tag mit leichter Bewölkung

Ich gebe es zu, der eigentliche Grund, warum ich diesen Film ausprobiert habe, war der Preis – er ist sehr günstig!
Aber als ich die erste Rolle aus dem Labor zurückbekam, war ich beeindruckt.
Der Film hat ein feines Korn und einen fantastischen Kontrastumfang, von tiefschwarz bis strahlend weiß, mit allen Grau-Schattierungen dazwischen ist alles dabei.
Er funktioniert sehr gut mit einer Holga an hellen oder sonnigen Tagen.
Aber es ist nicht nur ein Schönwetter-Film, zumindest nicht, wenn man ihn mit Kameras wie der Lubitel benutzt – man erhält auch an bedeckten Tagen oder bei schlechten Lichtverhältnissen tolle Ergebnisse. Inzwischen ist das einer meiner Lieblingsfilme!

Lubitel 166+, grauer Tag

Allerdings hat dieser Film auch ein paar merkwürdige Eigenarten, die anfangs überraschen. Das fängt damit an dass man, sobald die rote Schutzhülle entfernt ist, einen komplett schwarzen Film in der Hand hält. Die Zahlen, Punkte und Pfeile sind in weiß aufgedruckt. Das sieht zielich stylish aus, ist aber schwerer zu lesen als die übliche Kombination aus weißem Papier mit schwarzen Zahlen. Ich hatte aber trotzdem bei vier von fünf Rollen kein Problem damit – ich weiß nicht, was mit der fünften los war, aber ich habe den Film erstmal fröhlich bis zu Bild fünf vorgespult, denn das war die erste Zahl, die ich sehen konnte… zum Glück hat die Lubitel 166+ einen Rückspulknopf! Ich würde also empfehlen, für alle Fälle mit einer Taschenlampe ausgerüstet zu sein, falls das Licht zu schlecht ist, die Zahlen erkennen zu können.
Die zweite Überraschung ist der nicht-klebende Papierstreifen am Ende des Films:
Der Streifen zur Versiegelung der Filmrolle reißt irgendwie immer ab, und klebt wie gesagt auch gar nicht. Ich klebe meine Filme stattdessen mit Tesafilm zu, aber ein Haargummi funktioniert als Notlösung für unterwegs auch gut (und das hat man auch eher dabei als eine Rolle Tesafilm…).
Die dritte Überraschung erwartet dich beim Scannen – der Film dreht sich wie verrückt und liegt einfach nicht platt. Ich weiß nicht warum, oder welche Rolle mein Labor dabei spielt… Aber wenn man eine Scanmaske hat, in die man den Film einklemmen kann, ist das Scannen selbst kein Problem.

Lubitel 166+, stark bewölkt mit Regen

Ich kann diesen Film auf jeden Fall empfehlen, probier ihn aus, ich denke nicht, dass du es bereuen wirst!

geschrieben von scorpie am 2011-02-16 in #Reviews #100-iso #requested #lomography #holga #review #lubitel #120 #b-w #user-review
übersetzt von scorpie

Mehr interessante Artikel

  • Rundreise durch China mit der farbenfrohen Spinner 360°

    geschrieben von lomographysh am 2014-08-05 in #People #LomoAmigos
    Rundreise durch China mit der farbenfrohen Spinner 360°

    Der Meister der Lochbildfotografie Matthias Hagemann benutzt Schwarz-Weiß-Filme, um seine eigenen Pinhole-Fotografien zu kreieren. Jetzt teilt der deutsche Fotograf seine Spinner 360° Schnappschüsse mit uns, die er auf einer China Reise machte.

    1
  • Spiel mit dem Licht: Der Lomography Redscale XR 50-200 (120)

    geschrieben von myahcat am 2014-08-30 in #Reviews
    Spiel mit dem Licht: Der Lomography Redscale XR 50-200 (120)

    Es könnte eine riskante Kombination sein: Ein Film mit einer ISO-Spanne von 50 bis 200, die Diana F+ und das britische Wetter. Spielt man aber vorsichtig mit dem Licht, kann man intensive Ergebnisse erzielen.

  • Das analoge Quiz: Welcher Schwarzweißfilm bist du?

    geschrieben von andie_sollmer am 2014-11-01 in #News
    Das analoge Quiz: Welcher Schwarzweißfilm bist du?

    Wusstest du, dass es einen Mythos gibt, der sagt, dass wir eigentlich in schwarz-weiß träumen? Ohne Farben und sowieso ohne Realität und fernab der Wahrheit. Träume hin oder her, eines steht fest: die verträumtesten Bilder kann man nur mit analogen Kameras machen - und dafür braucht man den richtigen Film. Lies weiter und finde heraus, welcher S/W Film der Film deiner Träume ist!

    1
  • Shop News

    Spare 50% beim Kauf des Fisheye Submarine

    Spare 50% beim Kauf des Fisheye Submarine

    Tauche ein ins kühle Nass mit dem Fisheye Submarine Unterwassergehäuse, kompatibel mit deiner Fisheye One und Fisheye No. 2 Kamera. Spare 50% beim Kauf im Lomography Online-Shop!

  • Lomo'Instant LomoAmigo: Martin Smith

    geschrieben von hannah_brown am 2015-02-22 in #People #News #Locations #LomoAmigos
    Lomo'Instant LomoAmigo: Martin Smith

    Martin Smith ist ein Filmfan aus London, der einer der ersten war, der seine Lomo'Instant von Kickstarter erhalten hat. Seitdem bannt er die Hochhäuser Londons auf Sofortbilder. Im Interview erzählt Martin von seiner Liebe zur Instant Fotografie und teilt ein paar coole Schnappschüsse mit uns.

  • Filmexperimente im Dunkeln - Das wahre analoge Experiment!

    geschrieben von mikekumagai am 2014-10-08 in #Gear #Tipster
    Filmexperimente im Dunkeln - Das wahre analoge Experiment!

    Chemikalien, Feuer oder Kratzer sind nur ein paar Optionen, die Emulsion zu demolieren und mit dem Film zu experimentieren. Es gibt aber noch einen anderen Weg, der die Emulsion komplett vernichtet (wenn du Glück hast, kommt auch etwas ganz Tolles dabei heraus) und so aussieht, wie ein Betrunkener auf dem Heimweg nach einer Kneipentour - wortwörtlich.

  • DIY: eine Tasche für deine Lomo LC-A

    geschrieben von zwischendenzeilen am 2014-09-27 in #Gear #Tipster
    DIY: eine Tasche für deine Lomo LC-A

    Wahrscheinlich kennt ihr das Problem: man staubt irgendwo, irgendwie eine Kamera ab, nur leider ist keine Tasche dabei. Ist auch eigentlich gar nicht so schlimm, aber manchmal ist es eben einfach besser, wenn man seine Lieben in einer Tasche transportiert. Man vermeidet Kratzer und Abnutzungen der Belederung. In diesem Tipster zeige ich euch Schritt für Schritt, wie ihr euch eine praktische Tasche für die LC-A näht.

  • Shop News

    Experimentieren mit LomoChrome Turquoise Film

    Experimentieren mit LomoChrome Turquoise Film

    Sichere dir jetzt den außergewöhnlichen LomoChrome Turquoise Film im 35mm und 120 Format! Spare mit diesem Bundle-Mix 5% Rabatt beim Kauf und erhalte 10 Rollen des experimentellen Films, der deine Aufnahmen in tiefe Smaragd- und Goldtöne taucht.

  • Bilder mit dem Pantar nicht mit den schwarzen Miezen verwechseln

    geschrieben von vintaprint am 2014-12-13 in #Gear #Tipster
    Bilder mit dem Pantar nicht mit den schwarzen Miezen verwechseln

    Das Zeiss Ikon Pantar, ein Objektiv aus der Wühlkiste. Bei Zeiss denkt man an Tessare und Planare, hochwertige Vier- und Sechslinser. Was mag wohl ein Pantar sein? Wer jetzt an Dreilinser denkt, liegt richtig. Einige kleine Veränderungen im Namen und schon klingt es nach Höchstleistung zum kleinen Preis. Gut, für den Preis der damaligen Kameras wären Spitzenobjektive angemessen gewesen, aber tausende Amateure zeigten, dass man auch mit guten Dreilinsern tolle Bilder machen kann.

    1
  • Chemische Experimente mit der Lomo’Instant

    geschrieben von tomas_bates am 2015-02-02 in #Gear #Tipster
    Chemische Experimente mit der Lomo’Instant

    Vielleicht hattest du ja schon einmal die Gelegenheit, mit deiner Lomo’Instant Lichtmalerei, Mehrfachbelichtungen und Langzeitbelichtungen auszuprobieren. Aber womit könnte man als nächstes experimentieren? Nun, das war genau mein Gedanke und der brachte mich dazu, diesen Tipster zu verfassen. Ich wollte Fotos schießen, die sich etwas "chaotischer" anfühlen als ich es gewohnt bin und ich wollte eine Technik ausprobieren, die mir neue Möglichkeiten der Bildgestaltung mit meiner Lieblings-Instant-Kamera eröffnet. Also, los geht's!

  • Mario Lubrich testet für Mworkz das Petzval Objektiv

    geschrieben von zonderbar am 2015-03-17 in #People #News #Lifestyle #Reviews
    Mario Lubrich testet für Mworkz das Petzval Objektiv

    Beruflich ist Mario Redakteur bei einer Fachzeitschrift für Fotografie, seine Leidenschaft lebt er aber auch privat gerne aus und schreibt auf Mworkz.net über seine Erfahrungen. Kürzlich hatte er das Vergnügen mit dem Lomography Petzval Objektiv durch die Straßen Heidelbergs zu schlendern. Wie es ihm gefallen hat, ein 155 Jahre altes Objektiv auf einer modernen Nikon D800 Kamera zu testen, erfährst du in unserem Interview!

  • Shop News

    LomoKino Directors Bundle

    LomoKino Directors Bundle

    Erhalte ein kostenloses LomoKino & LomoKinoscope Package beim Kauf des Smartphone Film Scanners und 2 Packungen Lomography Lady Grey Film.

  • LomoKino im neuen Snowboardvideo HETEROTOPIA der LomoAmigos Yougofirst

    geschrieben von tomas_bates am 2014-11-23 in #People #LomoAmigos
    LomoKino im neuen Snowboardvideo HETEROTOPIA der LomoAmigos Yougofirst

    Bist du bereit für einen Adrenalinkick? Vor einiger Zeit haben wir das Snowboard- und Filmemacherkollektiv Yougofirst getroffen und ihnen eine LomoKino mit ein paar Filmen zum Experimentieren gegeben. Nach einer Saison von verrückten Snowboardtouren, Sprüngen und Tricks haben sie ihr neuestes Video HETEROTOPIA herausgebracht - und man kann Szenen, die mit der LomoKino aufgenommen worden sind, sehen. Wir hatten die Möglichkeit, Vid und Matic ein paar Fragen zum neuen Film und zum analogen Fotografiererlebnis auf den Pisten zu stellen. Wir freuen uns außerdem, euch hier den neuen Trailer vorstellen zu dürfen!

  • Unvollkommenheit ist in allem, was wir tun: Ein Gespräch mit Adriano Sodré

    geschrieben von jennifer_pos am 2015-05-27 in #People #Lifestyle
    Unvollkommenheit ist in allem, was wir tun: Ein Gespräch mit Adriano Sodré

    Aus dem gleichen Grund, aus dem wir den kratzigen Sound einer Schallplatte lieben, während sie unsere Lieblings-Jazzmusik spielt, wählen wir analoge Fotografie aufgrund ihrer natürlichen Unvollkommenheit, die uns so wundersam an unsere eigene Realität erinnert. Seine Mängel sind es, die ein analoges Foto so reizvoll machen. Wir unterhielten uns mit Adriano Guimarães Sodré, einem 26 Jahre alten Kameramann, DJ und Fotografen, der seine Bilder so behutsam einfängt, dass sie einen einzigen Moment in seiner natürlichsten Schönheit zeigen.

  • Triff Christopher Logan, Lomographys Sonderkorrespondenten für die NY Fashion Week

    geschrieben von antoniocastello am 2014-10-15 in #People #LomoAmigos
    Triff Christopher Logan, Lomographys Sonderkorrespondenten für die NY Fashion Week

    Ein Teil der "Fashion Week" zu sein ist nicht so einfach. Man muss hochrangige Persönlichkeiten kennen und tonnenweise E-Mails schreiben, um es auf die Liste der "Fashion Week" zu schaffen. Als Christopher mit der Idee zu Lomography kam, unser offizieller Korrespondent zu sein (und uns sein erstaunliches Fashion-Portfolio zeigte), waren wir mehr als begeistert, mit ihm zusammen arbeiten zu können.