Santuário de Fátima, Portugal

Santuário de Fátima ist der bekannteste religiöse Ort Portugals, der unmittelbar im Zentrum des Landes liegt.

Santuário de Fátima ist der bekannteste religiöse Ort Portugals, einem Land, in dem das Christentum die Hauptreligion darstellt. Fátima wurde am 13. Mai 1917 zu einem wichtigen religiösen Ort, als die Jungfrau Maria drei Kindern erschien. Diese Heiligenerscheinung wiederholte sich sechs Mal.
Danach wuchs die Anzahl von Personen, die an dieses Wunder glaubten.
Fátima wurde zu einem Wallfahrtsort und es wurde auch ein Heiligtum erbaut.
2007 wurde die letzte Kirche geweiht, welche das viertgrößte christliche Gebäude der Welt darstellt.

Die Stadt Fátima ist ein kleiner Ort, in dem die meisten Dinge mit der Kirche zu tun haben.
Aber selbst wenn man keine religiöse Person ist, kann es ein schöner Abstecher während einer Reise durch Portugal sein.

geschrieben von afd_lsi am 2011-01-26 in #places #fatima #sommer #religion #2009 #horizon-kompakt #heiligenerscheinung #reiseziel #religioes #location #heiligtum #wallfahrtsort #lc-a #portugal #kirche
übersetzt von sang-mi_79

Mehr interessante Artikel

  • Über das Schauen und Sehen: Ein Interview mit Carly Zavala

    geschrieben von K. Aquino am 2015-09-24 in
    Über das Schauen und Sehen: Ein Interview mit Carly Zavala

    Die Ehrlichkeit in Carly Zavalas Arbeit kommt im visuellen Fingerzeigen zum Vorschein. Das kann in so einfacher Form geschehen wie eine Frau, die direkt in die Kamera blickt, oder so tiefgründig sein wie ein Mann, der in Gedanken versunken ist. Es liegt in der Treue zu den Gegebenheiten des Motivs begründet. Was an Licht vorhanden ist, verstrickt sie zu einem eindrucksvollen Bild.

  • Deutschland in den Augen der Lomo'Instant

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-23 in #places
    Deutschland in den Augen der Lomo'Instant

    Deutschland liegt im Auge des Betrachters. Das Land besitzt so viele Seiten und Facetten. Dafür braucht man keine rosarote Brille um das zu erkennen.

    2
  • Namibia in analog mit Fernwehosophy

    geschrieben von petit_loir am 2015-07-30 in #places
    Namibia in analog mit Fernwehosophy

    Elisa vom Reisefotografen-Kollektiv Fernwehosophy ist nach Namibia gereist, um die Weiten des afrikanischen Landes mit ihrer Kamera zu entdecken. Was sie alles erlebt hat und wie es mit dem Fotografieren in der Wüste geklappt hat, lest ihr hier im Interview.

    1
  • Shop News

    8 Farbfilter in nur einem Set!

    8 Farbfilter in nur einem Set!

    Hol dir das Super Filter Set, um das meiste aus deinen Fotos herauszuholen! Spare 20% mit diesem Set von 8 Farbfiltern, die auch ideal für dein Petzval Objektiv geeignet sind.

  • FILM IS UN-DEAD von Dennis Eighteen

    geschrieben von brettlaw am 2015-09-09 in #News
    FILM IS UN-DEAD von Dennis Eighteen

    Film ist nicht DIE Zukunft der Fotografie. Aber (!!) Film hat eine wunderbare, aufregende und vielfältige Zukunft! Das liegt ganz einfach daran, dass es unglaublich viele Fotografinnen und Fotografen gibt, die die analoge Technik des "Schreibens mit Licht" nie aufgegeben haben, sie wieder entdecken oder gar ganz frisch zum Kreis der "Film Shooters" hinzustoßen. Lomographen, Hobbyisten, Künstler und Profifotografen sorgen mit ihrer Nachfrage für analoges Material dafür, dass auch weiter Film produziert wird. Die Formel ist einfach: Je mehr analoge Knipser, desto mehr Film ist auf dem Markt erhältlich. Schon aus Eigennutz, ist es daher schon seit jeher mein Anliegen, möglichst viele Leute vom Zauber des analogen Bilds zu überzeugen.

    2
  • Fotografie aus der Ferne

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-01-30 in
    Fotografie aus der Ferne

    Manchmal ist das, was wir nicht sehen können genau so schön, wie das was wir im Detail betrachten. Aus der Ferne können wir uns Illusionen hingebn, cineastische Bilder kreieren und uns unbekannte Orte vorstellen. Seht hier, was dahinter steckt.

    1
  • 12 Monate, 12 Projekte: August - Cyanotypie

    geschrieben von Maaike van Stratum (@stratski) am 2015-08-28 in #gear #tutorials
    12 Monate, 12 Projekte: August - Cyanotypie

    Mein Vorsatz für das Jahr 2015 ist es 12 fotografische Projekte zu machen, eines in jedem Monat. Im August waren Cyanotypien an der Reihe. Eine Cyanotopie ist ein altmodischer Kontaktabzug mit Hilfe des Sonnenlichts.

    3
  • Shop News

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Sattle dein Fahrrad und nimm deine Kamera mit auf einer sicheren Fahrt in der ZKIN Harpy Tasche!

  • Lomo Locations: Virginia City in Nevada

    geschrieben von lomographymagazine am 2015-10-18 in #places
    Lomo Locations: Virginia City in Nevada

    Virginia City ist ein historischer Ort im Westen der USA. Um das Jahr 1860 lockte der Berbau Investoren und Geschäftsmänner in diese Gegend. Sie bauten Saloons, Gasthäuser und eine Vielzahl an Geschäften im gothischen und neoklassischen Baustil. Viele dieser Gebäude wurden bis ins Detail erhalten. Western-Schriftzüge begrüßen die Touristen und einige Kaufleute arbeiten sogar in diesen fotogenen, mit Pilaster gekleideten Läden.

  • Inspiriert von Trommelmusik & Industriearchitektur: LomoAmigo Nicolas Balcazar im Petzval Interview

    geschrieben von zonderbar am 2015-12-10 in #people
    Inspiriert von Trommelmusik & Industriearchitektur: LomoAmigo Nicolas Balcazar im Petzval Interview

    Stell dir vor, du bekommst die Möglichkeit für einen Monat nach Taiwan zu reisen, um eine alte Zuckerraffinerie zu fotografieren, die gleichzeitig die große Trommelkunst des Landes in einer einzigartigen Location wiederspiegelt. Fotograf Nicolas Balcazar wurde im Rahmen einer Art Residency in das Kulturzentrum "Ten Drum" in Tainan eingeladen. Dort lies er sich von Trommelklängen und der Architektur der Raffinerie künstlerisch inspirieren. Die Menschen, die er dabei traf, hielt er mit dem Neuen Petzval 85 fest.

  • Top 5 Reisetipps für Lomo'Instant Nutzer

    geschrieben von lomographymagazine am 2015-07-29 in #gear
    Top 5 Reisetipps für Lomo'Instant Nutzer

    Es gibt Reisende, die sich einfach alles merken können. Sie erzählen spannende Geschichten von ihren Abenteuern mit exaktem Namen und Datum, sowie einer äußerst detaillierten Beschreibung der Gipfelbesteigung des Mount Fuji. Wenn du eher zu dem Teil gehörst, der gerne verreist, aber nicht unbedingt alles haargenau wiedergeben kann, dem ist die Lomo'Instant zu empfehlen! Sie hält deine Erinnerungen auf analogem Weg sofort fest und du kannst gleichzeitig auch noch das Datum und den Ort auf dem Rahmen des Fotos vermerken. Wie cool ist das denn bitte? Weitere hilfreiche Tipps für das Reisen mit der Lomo'Instant findest du hier!

  • Shop News

    LC-A Optik für analog und digital

    LC-A Optik für analog und digital

    Ausgestattet mit der Originaloptik der Lomo LC-A, vereint das neue Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv das LC-A Erbe mit dem hervorragenden Handwerk der Lomography Art Objektiv Reihe. Kompatibel mit einer großen Auswahl an analogen und digitalen Kameras, bietet das Objektiv Fotografen weltweit die Möglichkeit, mit der LC-A Optik auf einem neuem Niveau zu fotografieren.

  • Lomography X Leuchtturm1917 - Die Gewinner des kunterbunten Wettbewerbs

    geschrieben von zonderbar am 2015-11-28 in #News
    Lomography X Leuchtturm1917 - Die Gewinner des kunterbunten Wettbewerbs

    Gemeinsam mit Leuchtturm1917 suchten wir im Oktober nach den buntesten Bildern in euren LomoHomes. Unserem Aufruf seid ihr mit über tausenden, farbenfrohen Aufnahmen gefolgt! Nun ist es an der Zeit die Gewinner zu küren.

    6
  • Edie Sunday: Wenn Geheimnisvolles auf Intimität trifft

    geschrieben von Teresa Sutter am 2016-04-30 in #people
    Edie Sunday: Wenn Geheimnisvolles auf Intimität trifft

    Edie Sunday ist eine 26-jährige Fotografin aus Austin, Texas. Mit ihrem kreativen Anspruch und ihrer experimentellen Natur hat sie bereits alle Sorten von Techniken und Methoden ausprobiert. Nichtsdestotrotz hat sie sich im Laufe der Jahre dahingehend entwickelt, ihren Fokus mehr auf eine gewisse Schlichtheit des Bildes zu richten während sie sie gleichzeitig intim, geheimnisvoll und obskur gestaltet.

  • Besondere Freundschaften: Der Lomography X LIFE Fotowettbewerb

    geschrieben von petit_loir am 2015-09-10 in #News
    Besondere Freundschaften: Der Lomography X LIFE Fotowettbewerb

    James Dean war Kult. Im September jährt sich sein Todestag zum 60. Mal, passend dazu kommt am 24. September der Film LIFE von Anton Corbijn in die Kinos, der die Entstehungsgeschichte der Fotos zeigt, die Dean unsterblich machten. Mach bei unserem neuesten Fotowettbewerb mit und gewinne Kinokarten, Poster und einen Bildband sowie eine Diana F+ Kamera, passend zum Retrolook des Films!