Das Kloster Tengboche

2010-12-13

Wir besuchten das Kloster Tengboche während unserer zehnmonatigen Hochzeitsreise im Solukhumbu, Nepal.

Welch ein verrückter Ort!
Eine Zeremonie mit den Mönchen zu erleben war einer der bewegendsten und gleichzeitig bizarrsten Momente die ich je hatte und diese Erinnerungen werden für immer mit mir weiterleben.

Der klare, frische Himmel war perfekt für beide Kameras.
Es war meine erste echte Spritztour mit der Holga, daher war ich sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Mein Favorit ist der Eingang des Klosters.
Als ich Nepal verließ, gab ich meine Fisheye meinem nepalesischen Freund Prajwal.
Es war an der Zeit, dass er in die Welt der Lomografie eingeführt wurde!

geschrieben von mrs-paul am 2010-12-13 in #places #nepal #location #holga #fisheye #tengboche #himalaya
übersetzt von sang-mi_79

Dir gefällt diese Seite? Klicke hier für noch mehr Inspiration in festlichen Beiträgen auf unserer Happy Holidays Seite. In einem Fotowettbewerb kannst du ein tolles Lomography Geschenkpaket gewinnen, ein Quiz klärt dich über deinen Fotografiestil auf, und tägliche Adventsangebote machen das Weihnachtsshopping zu einem Kinderspiel!

Mehr interessante Artikel