Die raue Westküste von Fuerteventura

2010-11-12

Es ist heiß und jeder schwitzt…die Füße schmerzen… Schreie… und im Hintergrund ein monotones ‘klick’.
Wo sind wir?

Wir befinden uns auf dem Weg von der ruhigen Costa Calma zur gegenüberliegenden, steilen und wilden Westküste.
Ein Fußmarsch durch die Steppe, über stachlige Büsche und Felsen.
Natürlich mit meiner allerliebsten Begleiterin, der Diana Mini.

Nach ungefähr einer Stunde ist die Westküste erreicht. Da sie zum größten Teil Steilküste ist, fragt man sich ‘’Und wo kann ich jetzt baden?’’. Ganz einfach! An den kleinen, von Hotels und Baggern unberührten Strandabschnitten, die an einigen Stellen über Trampelpfade zu erreichen sind.
Auf dem Weg hinunter zum Strändchen kommt man an so einigen ungewöhnlichen Gebilden vorbei.
Die Felsen wurden von Wind, Sand & Wasser zu abstrakten Formen geschliffen.

Auch der Boden ist verwunderlich, denn der harte Untergrund ist von 5cm breiten und mind. 10cm tiefen Löchern durchlöchert wie ein Schweizer Käse. Doch fragt mich nicht, wo die herkommen!

Und auf geht’s ins Wasser. Badehose an und los.

Doch Vorsicht ist geboten!!!
Ja nicht zu tief hineinschwimmen, sondern nur so weit, bis man noch sicher stehen kann.
Die hohen Wellen verlocken zwar zum Hinausschwimmen, jedoch ist die Unterströmung so stark, dass selbst der Hobby-Bodybuilder aus unserer Clique Probleme hatte, an einem Ort stehen zu bleiben.
Doch wer sich ganz vorne im Wasser aufhält, kommt auch auf seine Kosten!

Die Wellen sind mindestens 3m hoch und bei Unwetter, so wurde mir vom Chef der Rezeption unseres Hotels berichtet, türmen sie sich bis zu 8m Höhe auf.

Hier kommt zwar nicht jeder hin, aber wer mal in der Nähe (ideal wäre Costa Calma) Urlaub macht, sollte die Stunde Fußmarsch (wer nicht laufen will, kann auch einen Geländewagen mieten) auf sich nehmen und einen Blick auf diesen wunderschönen Flecken, wilder und ungebändigter Natur werfen.
Deshalb wollte ich euch unbedingt diese außergewönliche LomoLocation zeigen.

geschrieben von brommi am 2010-11-12 in #places #location #reisetips

Mehr interessante Artikel

  • Wir präsentieren eure Instant-Inspiration für jeden Tag: die Lomo’Instant Automat

    geschrieben von Lomography am 2016-08-31 in #gear #News #Videos
    Wir präsentieren eure Instant-Inspiration für jeden Tag: die Lomo’Instant Automat

    Es ist endlich soweit! Wir sind zurück auf Kickstarter und präsentieren euch eine Sofortbildkamera wie es sie noch nie gegeben hat. Vollautomatisch, voller kreativer Features und leicht un der Handhabung: die Lomo'Instant Automat passt die Belichtung automatisch an, für perfekt belichtete Bilder sowohl im Vorder- als auch im Hintergrund, zu jeder Zeit, an jedem Ort.

    2016-08-31 1
  • Kameramann Michal Dabal über das Petzval Objektiv

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-12 in #Videos #people
    Kameramann Michal Dabal über das Petzval Objektiv

    Hier ist was passiert bevor wir einen Fotografen interviewen. Wir schwärmen von den Arbeiten, obwohl wir noch die Kameras und die Prozesse hinter der brillianten Komposition oder der Lichtgestaltung herausfinden müssen. Und sogar wenn sie keine Lomo Kamera verwendet haben, zeigen wir sie trotzdem. Aber hin und wieder kommt ein Profi der eines unserer Premium-Objektive bei der Arbeit nutzt und in der Freizeit unsere spaßigen Kameras. Das freut uns riesig, sogar mehr noch, wenn ihre Bilder gut sind und es wert sind, geteilt zu werden. Die Arbeiten des Kameramannes Michal Dabal zählen zu diesen.

    2016-02-12
  • Ein Kosmisches Geheimnis: Der Launch des Neuesten Produktes von Lomography

    geschrieben von Lomography am 2016-01-19 in #News #gear
    Ein Kosmisches Geheimnis: Der Launch des Neuesten Produktes von Lomography

    Pssst! Ein Geheimnis wird sich bald lüften – und zwar mit Lichtgeschwindigkeit. Wir waren so geheimnisvoll wie die unendlichen Weiten des Weltalls wenn es um unser neues Produkt ging. Nachdem wir nun pausenlos um die große Enthüllung gekreist sind, steht eines fest: es wird nicht von dieser Welt sein. Der Zeitpunkt wird bald kommen, an dem ihr nicht mehr im Dunklen tappt. Ihr fragt euch sicher, wann das sein wird. Die Sterne verraten euch die Antwort auf diese Frage zwar nicht, aber wenn ihr unseren Wellenlängen folgt, seid ihr garantiert mit dabei wenn wir mit Lichtgeschwindigkeit durchstarten. Bis dahin könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen und vielleicht sogar unsere kryptischen Andeutungen entziffern.

    2016-01-19 7
  • Shop News

    Die Lomo'Instant Lake Tahoe ist ein Statement in deiner Kamera-Kollektion

    Die Lomo'Instant Lake Tahoe ist ein Statement in deiner Kamera-Kollektion

    Eine wunderschöne Süßwasserfläche inmitten beeindruckender Gebirgslandschaften, Ski-Resorts, Nachtclubs, Museen und Casinos: der Lake Tahoe ist ein einzigartiger Ort und wir widmen ihm eine klevere kleine Kamera mit alpinem Glanz.

  • Geoffrey Berliner Erklärt die Technischen Details der Daguerreotype Achromat Art Lens

    geschrieben von Lomography am 2016-04-07 in #News #Videos #gear
    Geoffrey Berliner Erklärt die Technischen Details der Daguerreotype Achromat Art Lens

    Was ist ein Achromat und was ist so besonders an der Neuentwicklung dieses optischen Designs? Geoffrey Berliner, Executive Director der Penumbra Foundation und Fan der Lomography Art Lenses, erklärt uns die technischen Hintergründe der Daguerreotype Achromat Art Lens.

    2016-04-07
  • Erste Eindrücke von der Daguerreotype Achromat 2.9/64 Art Lens: Joel Byron

    geschrieben von lomographysoholondon am 2016-05-06 in #tutorials #Videos
    Erste Eindrücke von der Daguerreotype Achromat 2.9/64 Art Lens: Joel Byron

    Joel Byron ist ein großer Fan von Lomography und allem analogen. 2010 schnitt er das bekannte "Lomography Caterpillar Matrix"-Video, das über 60.000 Klicks bekam! Wir haben Joel eine Daguerreotype Achromat Art Lens geliehen und er hat damit ein Video am Brighton Beach gedreht.

  • Die Welt des Herrn Willie: Die Metro von Pjöngjang – Spuren des Kalten Kriegs

    geschrieben von wil6ka am 2016-05-24 in #places
    Die Welt des Herrn Willie: Die Metro von Pjöngjang – Spuren des Kalten Kriegs

    Nord Korea ist besonders stolz auf das U-Bahnsystem der Hauptstadt Pjöngjang. Es ist wohl eines der ungewöhnlichsten auf der ganzen Welt und ihr würdet nie erraten, wo diese Züge herkommen. Ein schräges Märchen über die Eigenarten des Kalten Krieges.

    2016-05-24 1
  • Shop News

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Du suchst schon seit Ewigkeiten nach einem passenden Filmlabor? Das LomoLab bietet dir Entwicklung, Scans und Abzüge deiner 35mm, 110 und 120 Filme, egal welches Format! Jetzt kannst du unbeschwert fotografieren ohne dir Gedanken über die anschließende Entwicklung zu machen.

  • Die Schönheit des Bokeh

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-01-04 in
    Die Schönheit des Bokeh

    Bokeh ist als Trend zurück, aber wir würden sagen es ist mehr als das. Ein Ausdruck von zarter Empfindsamkeit oder ausgelassener Stimmung - du hast die Wahl.

    2016-01-04
  • Fotografische Paare

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-01 in
    Fotografische Paare

    Wenn ein Fotograf einem Paar begegnet überfällt ihn der Instinkt: "Ist das ein besonderer, intimer Moment, über den ich gerade stolpere?". Auf jeden Fall sind diese Doppelungen von Motiven - zweier Vögel, zweier schwankender Pflanzen nebeneinander - glückliche Zufälle, insbesondere für dein Foto. Und auch für Muster und eigenartige Dinge ist es eine erfreuliche Tatsache, dass sie ihren Weg auf ein Alltagsbild finden.

    2016-02-01 1
  • Die Geschichte eines Negativs

    geschrieben von vicuna am 2016-05-20 in #places
    Die Geschichte eines Negativs

    Das hier ist die Geschichte eines Negativs und die Erinnerung an geliebte Menschen, die nicht mehr bei uns sind. Sie sind jedoch noch immer bei uns durch einen alten analogen Celluloid-Film. Es ist die emotionale Macht der analogen Fotografie, die ewig hält.

    2016-05-20 1
  • Shop News

    Diese Kamera gibt dir alles was du benötigst, um deine Kreativität zu entdecken

    Diese Kamera gibt dir alles was du benötigst, um deine Kreativität zu entdecken

    Entdecke jeden Winkel der Sofortbildfotografie mit der genialen, kreativen Ausstattung der vintage-inspirierten Lomo’Instant Wide Central Park Edition.

  • Das Universum als Inspiration für Fotografie

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-07-07 in #culture
    Das Universum als Inspiration für Fotografie

    Himmlische Sphären und ein intergalaktischer Stil, sorgen für Fotografie, die nicht von dieser Welt ist.

  • Janne Parviainen: Licht Magier

    geschrieben von mpflawer am 2016-01-03 in #Videos #people
    Janne Parviainen: Licht Magier

    Janne Parviainen ist ein 35 Jahre alter Künstler aus Helsinki in Finnland. Er ist sowohl Maler als auch Fotograf und manchmal tauscht er seine Mal-Utensilien gegen Licht ein und kreiert illuminierte Kunstwerke. Verlassene Orte sind seine Lieblingplätze zum Fotografieren, weil es dort "so viel Leben und so viele Geschichten gibt, die wie verlorene Tagebücher sind, und die Fotos den Staub des Lebens zeigen, das einst dort blühte."

    2016-01-03 3
  • Die Kunst der Bildaufnahme: Ein Interview mit Filmemacherin Catherine Dauphin

    geschrieben von Lomography am 2016-03-04 in #Videos #people
    Die Kunst der Bildaufnahme: Ein Interview mit Filmemacherin Catherine Dauphin

    Als sie damit anfing wurde Fotografie weniger als feine Kunst denn als wissenschaftliche Methode der Reproduktion betrachtet. Doch jeder, der dieses Handwerk versteht wird dagegen argumentieren und dafür eintreten, dass eine ganz besondere Kunstfertigkeit im fotografischen Medium steckt. Wir unterhielten uns mit der luxemburgischen Filmemacherin Catherine Dauphin über ihre Gedanken zu diesem wundervollen Medium. Folgt uns in Richtung ihrer Antworten über Film, Fotografie und ihren Kurzfilm mit dem Namen "The Art of Picture Taking" (Die Kunst der Bildaufnahme).

    2016-03-04