Café Reichard (Köln)

4

Das Café Reichard ist eines der ältesten Cafes in Köln und befindet sich direkt gegenüber des Doms. Apfelstrudel- und Baumkuchen-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten.

Was auf den ersten Blick verdächtig nach Touristenfalle aussieht, entpuppt sich als durchaus lohnenswerter Zwischenstopp. Hier gibt’s nämlich fantastischen Kuchen – an dieser Stelle seien besonders der Apfelstrudel und der Baumkuchen erwähnt – und auch sonst sehr leckeres Essen, in gemütlich-schräger Atmosphäre irgendwo zwischen Omas Plüschsofas und modernem Kaffeehaus. Zugegeben, es ist nicht unbedingt ganz preiswert, aber man gönnt sich ja sonst nichts. Im Sommer kann man auch draußen sitzen, direkt im Schatten des Doms, und das Treiben auf der Domplatte beobachten.

Das Café hat auch einen Laden, in dem man die selbstgemachten Kuchen, Torten und Pralinen kaufen kann.
Zuletzt muss man noch erwähnen, dass hier sogar die Toiletten vollkommen spektakulär sind – vor allem die durchsichtigen Klotüren, die erst milchglasig werden, wenn man von innen abschließt.
Wenn das nicht High-Tech ist…

Cafe Reichard

geschrieben von scorpie am 2010-10-07 in #World #Locations #apfelstrudel #cafe #kaffee #kuchen #koelner-dom #koeln #travel-tips #dom #stadt

4 Kommentare

  1. spoeker
    spoeker ·

    haha das mit den Klotüren wusst ich gar nicht, muss ich mal ausprobieren ^^

  2. shoujoai
    shoujoai ·

    Mhmm, Baumkuchen! Da leg ich demnächst definitiv auch mal nen Zwischenstopp ein :D wobei meine ehemaligen Kölner Lieblingskonditorei in Höhenberg liegt, die hatten da riesige ROSANE Torten <3 obs die wohl noch gibt *grübel*

  3. sabrina2611
    sabrina2611 ·

    haha, das mit diesen milchglas-türen gibt es zB auch bei den umkleiden im sportscheck essen. ich find das etwas verstörend. ;)

  4. bloemche
    bloemche ·

    Oh - das probier ich demnächst direkt mal aus :)

Mehr interessante Artikel

  • Doppelter Dienstag: Heiße Öfen

    geschrieben von cheeo am 2014-12-16 in #Lifestyle
    Doppelter Dienstag: Heiße Öfen

    Freunde des Motorsports und Anhänger der klassischen Automobile kommen in dieser Ausgabe des Doppelten Dienstags voll auf ihre Kosten.

  • Stade Louis II – Monacos Stadion der Millionäre

    geschrieben von wil6ka am 2015-03-10 in #World #Locations
    Stade Louis II – Monacos Stadion der Millionäre

    Monte Carlo ist die Stadt der Reichen und das merkt man überall. Die Lamborghinis machen sich auf dem Bürgersteig breit, Yachten lümmeln in der Marina, die Kola-Rechnung im Café ist exorbitant und es gibt ein fancy Stadion. Das Stade Louis II ist für Fußball-Fans ein kleines Mekka. Es ist das Zuhause des monegassischen AS Monaco.

    2
  • Fotowalk im Grünen: Durch Köln mit dem Petzval Objektiv

    geschrieben von zonderbar am 2014-12-08 in #Lifestyle
    Fotowalk im Grünen: Durch Köln mit dem Petzval Objektiv

    Es ist Zeit sich vom Winter zu verabschieden! Zumindest für ein paar Minuten. Wir haben erneut das Internet durchstöbert und sind dabei auf Fotoblogger Gambajo gestoßen, der das Neue Petzval Objektiv auf seiner Seite vorstellte. Natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen, ihn nach seinen Eindrücken zum Objektiv zu befragen und bekamen obendrauf noch eine kleine sommerliche Bilderserie mit Wirbeleffekt.

    1
  • Shop News

    Sommer-Erinnerungen auf Sofortbild

    Sommer-Erinnerungen auf Sofortbild

    Mit der Lomo'Instant Kyoto Kamera kannst du deine analoge Erfahrung erweitern und großartige Sommer-Erinnerungen in einem Sofortbild festhalten!

  • Glastonbury durch das Petzval 85 von Taio Konishi

    geschrieben von ciscoswank am 2015-08-19 in #People #Lifestyle #LomoAmigos
    Glastonbury durch das Petzval 85 von Taio Konishi

    Das Glastonbury Festival ist unbestritten eines der berühmtesten und heiß ersehntesten Musikfestivals der Welt. Es ist eine Freude es anzuschauen und ein Privileg, die Szenen vor und hinter der Bühne einfangen zu dürfen. Neben seiner Fähigkeit, wunderschöne Portraits zu schießen, eignet sich das Petzval Objektiv auch noch dazu, den sowieso schon spektakulären Szenen des Musikfestivals ein wenig Drama einzuhauchen. Der japanische Fotograf Taio Konishi hat das diesjährige Glastonbury mit dem Neuen Petzval 85 Art Objektiv fotografiert, hier seht ihr einige seiner Fotos. In diesem Interview spricht er außerdem über seine Petzval-meets-Glastonbury Erfahrung.

  • Analoge Aufnahmen mit dem Neuen Petzval Objektiv

    geschrieben von jillytanrad am 2014-10-16 in #Lifestyle
    Analoge Aufnahmen mit dem Neuen Petzval Objektiv

    Das Neue Lomography Petzval Objektiv ist ohne Zweifel eine bemerkenswerte Innovation, die Analog- und Digital-Fotografen gleichermaßen begeistert. Das Petzval funktioniert ohne Einschränkungen mit beiden Plattformen und produziert dabei außergewöhnliche, oftmals verträumte Bilder mit reichlich Bokeh. Dennoch gibt es Fotografen, die es vorziehen analog zu fotografieren und der Verlockungen der digitalen Bildgebung gegenüber gleichgültig sind. Hier sind ein paar Fotografen, die Film als ihr Standard-Medium und das Petzval als Verbündeten gewählt haben.

  • Die LC-A 120 und ich: stellastellar

    geschrieben von petit_loir am 2015-04-23 in #People #Lifestyle
    Die LC-A 120 und ich: stellastellar

    Für stellastellar ist beim Fotografieren der Weg das Ziel. Auf diesem Weg und auch schon auf einige Reisen begleitet sie seit neuestem die LC-A 120. Warum diese Mittelformatkamera für sie ein echtes Geschenk ist, lest ihr hier im Interview.

  • Shop News

    Bereit für ein Light Painting Abenteuer?

    Bereit für ein Light Painting Abenteuer?

    Schnapp dir deine liebste Kamera mit Langzeitbelichtungsmodus und den neuen Lomography Light Painter!

  • Dunkelkammer-Tipps: Kontaktabzüge mit Haushaltsmitteln

    geschrieben von dopa am 2014-11-23 in #Gear #Tipster
    Dunkelkammer-Tipps: Kontaktabzüge mit Haushaltsmitteln

    In Fotolaboren auf der ganzen Welt sind Kontaktabzüge ein gängiges Mittel, um zu bestimmen, ob die Bilder des entwickelten Films gelungen sind und bei welchem Bild es sich lohnt einen aufwändigen Abzug zu machen. Hast du kein voll ausgerüstetes Fotolabor zu Hause? Kein Problem! Lies weiter und ich zeige dir, wie du es mit Dingen machst, die du schon Zuhause hast.

    1
  • Was Fotografie- und Technik-Webseiten über die neue LC-A 120 sagen

    geschrieben von chooolss am 2014-10-25 in #News
    Was Fotografie- und Technik-Webseiten über die neue LC-A 120 sagen

    Es ist nur ein paar Wochen her, seitdem wir dir das neueste Mitglied der LC-A-Familie vorgestellt haben und das Internet ist schon voll davon. Wir freuen uns über die Aufmerksamkeit, die die LC-A 120 von Fotografie- und Technik-Webseiten und Blogs bekommt und haben ein paar der Artikel für dich hier zusammengefasst.

  • Die LC-A 120 und ich: schugger

    geschrieben von petit_loir am 2015-04-05 in #Gear #Lifestyle
    Die LC-A 120 und ich: schugger

    Zombiefilm-Fan schugger findet die Inspiration für ihre Fotografien bei den Lomonauten hier in der Community. Die LC-A 120 darf sie seit gut drei Monaten ihr Eigen nennen; mit ihr ist sie in Köln unterwegs und hält auch gerne mal den ein oder anderen Sonnenuntergang mit ihr fest.

    11
  • Shop News

    Verschenke analoge Liebe

    Verschenke analoge Liebe

    Du suchst das perfekte Geschenk, kannst dich aber nicht entscheiden? Kein Problem! Gutscheine für den Lomography Online-Shop gibt es in Beträgen von 10 EUR aufwärts.

  • Lomo'Instant LomoAmigo: Britta Burger

    geschrieben von hannah_brown am 2015-03-08 in #People #LomoAmigos
    Lomo'Instant LomoAmigo: Britta Burger

    Britta Burger ist Fotografin und seit langer Zeit Freundin der analogen Fotografie. Sie ist Moderedakteurin für das Cooler Magazine und Gründerin des Cheap Tricks Magazins. Lomography UK hat ihr eine Lomo'Instant Kamera ausgeliehen, die sie auf einer Reise nach Österreich mitgenommen hat. Wirf einen Blick auf ihre malerischen Instant-Schnappschüsse.

  • Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo nia_ffm

    geschrieben von zonderbar am 2014-12-19 in #People #LomoAmigos
    Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo nia_ffm

    Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir blicken zurück auf 12 fantastische Monate voll analoger Leidenschaft. Monatlich haben wir talentierte Lomographen kennengelernt, die uns einen Einblick in ihr Leben gewährt haben. Im Dezember wollen wir euch Antonia aus Frankfurt am Main vorstellen, besser bekannt als nia_ffm. Heißt unsere neuste Community LomoAmiga herzlich willkommen und klickt euch durch ihre großartige Bildauswahl aus 2014.

    11
  • Wasteland – die Post-Apokalypse hat begonnen

    geschrieben von wil6ka am 2014-11-23 in #World #Locations
    Wasteland – die Post-Apokalypse hat begonnen

    Dieses Jahr war ich auf dem Wacken Open Air. Ich habe gearbeitet, ein paar Filme für die Organisatoren geschossen. Die Musik ist mir eigentlich egal. Aber Metalheads sind mit Abstand die nettesten Musik-Nischen-Fans und auf dem Gelände in Gribholm gibt es immer etwas zu sehen. In diesem Jahr hat mich eine Geschichte ganz besonders fasziniert: Die Wastelander! Das ist eine Gruppe von post-apokalyptischen Rollenspielern, die ihre Sache sehr ernst nehmen und dabei fantastisch aussehen.

    2