Wenn Frösche reisen gehen...

2010-09-20

Ein kleiner Stadtspaziergang im Hafen von Kopenhagen mit dem grünsten meiner Freunde.
Die kleine Meerjungfrau haben wir dabei leider nicht gefunden.

Auch ein Frosch möchte einmal die Welt sehen. Und so schnappte ich mir meinen kleinen grünen Freund und wir machten uns auf nach Skandinavien.
In Kopenhagen angekommen, zog es uns direkt zum Hafen, da sich mein Frosch erhoffte, der weltbekannten Meerjungfrau einen Kuss abluchsen zu können.

Nachdem wir die hasenförmigen Statuen und andere Kunstobjekte bewundert, staunend vor großen Kreuzfahrtschiffen standen, und die Fitnessgeräte im Hafen für einen kleinen Workout genutzt hatten, machten wir uns auf den Weg zu der Wasserfrau – doch Oh Graus, sie weilt gerade in China!
Es steht zwar eine Leinwand auf ihrem Platz, über die man die Meerjungfrau per Webcam beobachten kann, doch das ist nur ein schwacher Trost.
So schlenderten wir noch ein bisschen weiter zum Kastellet, das uns auf der Stadtkarte schon als hübsche sternförmige Grünfläche aufgefallen war. Der Frosch zeigte sich kämpferisch und wollte direkt die Kanonen laden – zum Glück handelt es sich dabei nur um Attrappen.
Das Kastellet ist wohl ein Teil der alten Stadtbefestigung.

Wir hatten Glück dass wir so einen schönen sonnigen Tag erwischt hatten, und ließen den Spaziergang bei einem leckeren Kaffee ausklingen.

Dann ging es für uns schon weiter Richtung Schweden, denn nur wenige Kilometer von der dänischen Hauptstadt entfernt führt eine Brücke über die Meeresenge Öresund, das wollten wir uns nicht entgehen lassen!

Kopenhagen ist die Hauptstadt Dänemarks und eine der bedeutendsten Metropolen Nordeuropas.
2010 wurden 528.208 Einwohner erfasst Quelle
Die kleine Meerjungfrau ist das bekannteste Wahrzeichen der Stadt, und wurde vom Bildhauer Edvard Eriksen nach dem gleichnahmigen Märchen erstellt.
Im Kopenhagener Nordhafen (Nordhavn) halten sowhl Linien- als auch Kreuzfahrtschiffe.

Hier nochmal die Übersicht mit ein paar mehr Hafenbildern.
Für die LC-A+ haben wir die Filme ASTIA 100F und Sensia 100 verwendet, die von den Ergbnissen her fast identisch aussehen.
Die Polaroidfilme sind mit der Polaroid 100 Kamera und dem Film TZ Artictic entstanden.
Diana war mit Kodak E 100VS und Fuji RDP III geladen.

geschrieben von shoujoai am 2010-09-20 in #places #sightseeing #location #diana-f #lc-a #tz-artistic #gruen #daenemark #tier #maske #frosch #kastellet #skandinavien #hafen #travel-destination #verkleidung #meerjungfrau-polaroid #kroete

Mehr interessante Artikel

  • Lomo'Instant Automat Glass Tipp: Tipp Trick

    geschrieben von Lomography am 2017-03-21 in #gear #News #tutorials
    Lomo'Instant Automat Glass Tipp: Tipp Trick

    Du möchtest detaillierte Nahaufnahmen im Sofortbild machen? Wir haben eine kleine Hilfe für dich: wenn du die Close-Up Linse benutzt kannst du die Entfernung zu deinem Motiv ganz einfach mit einer der Tipp-Karten messen!

    2017-03-21
  • Zurück zur Natur mit dem Neptune Convertible Art Lens System

    geschrieben von lomographymagazine am 2017-05-29 in #gear
    Zurück zur Natur mit dem Neptune Convertible Art Lens System

    Man sagt, dass die Natur ein Ort ist, zu dem wir gehen, um uns selbst zu finden. Manchmal kann ein kleiner Spaziergang in der Natur einen ganz schön großen Einfluss auf den Geist und die Seele haben. Die Natur hilft uns abzuschalten und unsere Außenwelt für einige Augenblicke zu vergessen.

    2017-05-29
  • Altes ganz neu: Wenn Film zum Mainstream wird

    geschrieben von lomographymagazine am 2017-02-10 in #culture
    Altes ganz neu: Wenn Film zum Mainstream wird

    Na klar, Film mag nicht die Norm für fotografische Zwecke sein, doch die wachsende Anzahl Nutzer analoger Kameras kann nicht geleugnet werden. Hier ein kleiner Vorgeschmack, was wir zu erwarten haben, jetzt wo die analoge Plackerei unter Fotografen wieder im Mainstream angekommen ist.

    2017-02-10
  • Shop News

    Diese Kamera gibt dir alles was du benötigst, um deine Kreativität zu entdecken

    Diese Kamera gibt dir alles was du benötigst, um deine Kreativität zu entdecken

    Entdecke jeden Winkel der Sofortbildfotografie mit der genialen, kreativen Ausstattung der Lomo’Instant Wide Kameras!

  • Curated By Girls: New Masculinity

    geschrieben von birgitbuchart am 2017-11-07 in #News #people
    Curated By Girls: New Masculinity

    Unsere Freunde von Curated By Girls laden wieder einmal ein, euer Blickfeld zu weiten. Unter dem Motto "New Masculinity" stellen sie am 11. November vier junge FotokünstlerInnen aus, die mit ihren Fotografien den Begriff Maskulinität neu definieren. Wir haben vorab mit ihnen über das Thema gesprochen.

  • Die Lomo’Instant Automat Glass auf Reisen mit 007-0815-STYLER

    geschrieben von helmadee am 2017-05-03 in
    Die Lomo’Instant Automat Glass auf Reisen mit 007-0815-STYLER

    LomoAmigo 007-0815-STYLER ist schon lange kein Fremdling mehr für uns. Trotzdem bekommen wir nicht genug von ihm. Diesesmal hat es ihn in die USA verschlagen. Und im Gepäck mit dabei hatte er unsere Lomo’Instant Automat Glass!

    2017-05-03 1
  • 25 Abenteuer von Lomographen

    geschrieben von lomographymagazine am 2017-10-26 in #News
    25 Abenteuer von Lomographen

    Eine alte Weisheit sagt: "Der Weg ist das Ziel." Und auch, wenn wir dem grundsätzlich voll und ganz zustimmen, ist eben manchmal auch das Ende der Reise von besonderem Wert. Über die Jahre haben wir von zahlreichen Reisezielen berichtet und Beweisbilder gesammelt.

    2017-10-26
  • Shop News

    Wir präsentieren: Die neue Lomo'Instant Oxford!

    Wir präsentieren: Die neue Lomo'Instant Oxford!

    Die Lomo'Instant Oxford ist unsere kleine Hommage an die historische Universitätsstadt: Sie ist zeitlos elegant und hat ziemlich was im Kasten: Mit drei verschiedenen Aufnahmemodi und reihenweise kreativer Funktionen, wie unlimitierte Mehrfachbelichtung, bunte Farbgelfilter, oder eingebauter Weitwinkellinse, wird es mit dieser talentierten Sofortbildkamera nie langweilig.

  • OTAMP: Wie Paul Pibernig aus einer kleinen Not heraus ein Kunstprojekt schuf

    geschrieben von birgitbuchart am 2017-11-10 in #News #people
    OTAMP: Wie Paul Pibernig aus einer kleinen Not heraus ein Kunstprojekt schuf

    One Thousand And More Pictures - unter dem Motto haben sich in Wien FotografInnen zusammengeschlossen, um gemeinsam mit einem spannenden Projekt ihre Liebe zur Analogfotografie zu teilen – und ihre Bilder mit der Welt. Wir haben mit den Künstlern von OTAMP gesprochen. Heute im Interview: Paul Pibernig

    2017-11-10
  • OTAMP: Peter Jaunig über seine Bilder in fremden Wohnzimmern

    geschrieben von birgitbuchart am 2017-11-23 in
    OTAMP: Peter Jaunig über seine Bilder in fremden Wohnzimmern

    One Thousand And More Pictures - unter dem Motto haben sich in Wien Fotografen zusammengeschlossen um gemeinsam mit einem spannenden Projekt ihre Liebe zur Analogfotografie zu teilen – und ihre Bilder mit der Welt. Wir haben mit den Künstlern von OTAMP gesprochen. Heute im Interview: Peter Jaunig

    2017-11-23
  • OTAMP: Simon Riegler über das Fotoprojekt seit Stunde 0

    geschrieben von birgitbuchart am 2017-12-05 in #people
    OTAMP: Simon Riegler über das Fotoprojekt seit Stunde 0

    One Thousand And More Pictures - unter dem Motto haben sich in Wien Fotografen zusammengeschlossen um gemeinsam mit einem spannenden Projekt ihre Liebe zur Analogfotografie zu teilen – und ihre Bilder mit der Welt. Wir haben mit den Künstlern von OTAMP gesprochen. Heute im Interview: Simon Riegler

    2017-12-05
  • Shop News

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Du suchst schon seit Ewigkeiten nach einem passenden Filmlabor? Das LomoLab bietet dir Entwicklung, Scans und Abzüge deiner 35mm, 110 und 120 Filme, egal welches Format! Jetzt kannst du unbeschwert fotografieren ohne dir Gedanken über die anschließende Entwicklung zu machen.

  • OTAMP: Jakob Dellacher hat Wien wieder als Inspiration entdeckt

    geschrieben von birgitbuchart am 2017-11-28 in #News #people
    OTAMP: Jakob Dellacher hat Wien wieder als Inspiration entdeckt

    One Thousand And More Pictures - unter dem Motto haben sich in Wien Fotografen zusammengeschlossen um gemeinsam mit einem spannenden Projekt ihre Liebe zur Analogfotografie zu teilen – und ihre Bilder mit der Welt. Wir haben mit den Künstlern von OTAMP gesprochen. Heute im Interview: Jakob Dellacher

    2017-11-28
  • OTAMP: Anna Breit über ihr Spiel mit der Realität

    geschrieben von birgitbuchart am 2017-10-13 in
    OTAMP: Anna Breit über ihr Spiel mit der Realität

    One Thousand And More Pictures - unter dem Motto haben sich in Wien Fotografen zusammengeschlossen um gemeinsam mit einem spannenden Projekt ihre Liebe zur Analogfotografie zu teilen – und ihre Bilder mit der Welt. Wir haben mit den Künstlern von OTAMP gesprochen. Heute im Interview: Anna Breit

    2017-10-13
  • Let me introduce you: Manoruo

    geschrieben von birgitbuchart am 2017-10-20 in
    Let me introduce you: Manoruo

    "Let me introduce you" ist ein Format, in dem wir euch jede Woche einen neuen Lomographen aus unserer Community vorstellen. Dieses Mal haben wir uns mit Manoruo (@manoruo) aus Tarragona unterhalten. Seine schwarz-weiß Fotografien von Spaniens Straßen haben uns auf Anhieb verzaubert.

    2017-10-20