Dackel-Muse

2010-09-12 4

Der kleine Hund muss immer herhalten.

Ja so ist das. Kaum habe ich eine neue Kamera, heißt es: ‘Hallo Huuuuund’ – knips.
Oder der Film muss voll werden. Oder ich hab grad einen neuen Film eingelegt.
Oder er ist grad putzig – eine der Situationen trifft eigentlich immer zu.
Der Kleine musste schon viel mitmachen, deshalb wollte ich euch mal meine kleine Dackel-Muse vorstellen.

Sein Name ist Josh. Er ist ein 1 1/2 Jahre alter Kaninchendackel, eine wirklich kleine Hunde-Person und herzallerliebst.
Der ganze Körper wackelt mit wenn er sich freut.
Er hat schon alles gesehen was ich an lomographischen Waffen angesammelt habe, lässt meine Übungen immer stillschweigend und geduldig über sich ergehen und inspiriert mich.

Josh und ich lernen die neuen Kameras kennen

Vor dem kleinen Josh gab es auch schon einen Dackel, Jule.
Als die Dackel-Dame im Januar diesen Jahres im Alter von 16 Jahren starb, hat dass ein riesiges Loch hinterlassen…und dann kam Josh zu uns.
Er sollte sie nicht ersetzen, aber wer selbst einen Hund hat, wird es verstehen. Ohne Hund geht es einfach nicht!
Vor der Jule gab es noch die Pat, ein Dackel-Schäferhund Mischling, sie hat mich bis zu meinen 12. Lebensjahr begleitet.

R.I.P Jule und Pat

geschrieben von spoeker am 2010-09-12 in #test #lifestyle #instant #polaroid #supersampler #fisheye #lc-a #diana-mini #tier #kameras #hund #dackel #muse #spinner-360 #actonsampler #uebungen

Dir gefällt diese Seite? Klicke hier für noch mehr Inspiration in festlichen Beiträgen auf unserer Happy Holidays Seite. In einem Fotowettbewerb kannst du ein tolles Lomography Geschenkpaket gewinnen, ein Quiz klärt dich über deinen Fotografiestil auf, und tägliche Adventsangebote machen das Weihnachtsshopping zu einem Kinderspiel!

4 Kommentare

  1. earlybird
    earlybird ·

    HaHa!Das kenn ich, mein Hund Linus muss auch immer herhalten.
    www.lomography.com/homes/earlybird/albums/1579944-fisheye2/…

  2. spoeker
    spoeker ·

    hahaha jaaaaa Hund, Katze, Maus, alles muss unter uns leiden ;)

  3. mephisto19
    mephisto19 ·

    mein hund rennt inzwischen weg, wenn er ne kamera sieht und die katze der nachbarn hat mich tagelang gemieden, nachdem ich sie mit blitz fotografiert habe ;))

  4. spoeker
    spoeker ·

    Mein vorriger Hund, die Jule hatte es dann irgendwann auch raus den Kamera-Attacken auszuweichen: immer wenn ich die Kamera hob, drehte sie den Kopf weg. Josh dagegen ist noch jung, unerfahren und neugierig, mal gucken wie lang sich das hält.... ;)

Mehr interessante Artikel