Markthalle Hannover: Der Magen von Hannover

Die Markthalle in Hannover wurde 1892 gebaut und war mit ihren 84 Metern Länge und 48 Metern Breite das größte Gebäude aus Stahl und Glas im Kaiserreich.

Die Markthalle wird auch “Der Magen von Hannover” genannt.
Auf 4000 qm findet man hier über 70 Händler. Nachdem sie im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde, wurde sie 1955 auf Verlangen von 750.000 Hannoveraner Bürgern wieder aufgebaut.
Seit 1997 befindet die Markthalle sich in der Hand eines Privatunternehmens.

Die Markthalle ist einen Besuch wert, hier kann man nicht nur die einzigartige Atmosphäre genießen, sondern bekommt auch noch richtig gutes Essen.
Von griechischen über türkisches bis hin zu chinesischen Essen und Sushi bekommt man hier alles, was man sich nur wünschen kann, nicht zu vergessen regionale Spezialitäten.
Auch bei den besten und frischsten Fleischern, Fisch- und Käsehändlern kann man nicht nur einkaufen sondern einiges direkt vor Ort essen.

Die Markthalle findet man direkt neben der Marktkirche nahe der Altstadt.
Mein Vorschlag für einen samstäglichen Hannover-Besuch:
Erst auf den Flohmarkt am Leineufer, danach in die Markthalle, was leckeres essen. Und bloß nicht die Kamera vergessen!

Cheers!

http://www.hannover-markthalle.de/

geschrieben von zark am 2010-10-23 in #World #Locations #old-town #food #eat #iso400 #smena-symbol #yashica-electro-35-gsn #grub #hannover #market
übersetzt von zark

Mehr interessante Artikel

  • Nikon L35 Af, die schöne Morbide

    geschrieben von vintaprint am 2015-04-09 in #Gear #Reviews
    Nikon L35 Af, die schöne Morbide

    Eine Kamera mit der ein, nennen wir es ruhig sehr morbides, Foto gemacht wurde. Einigen von euch ist der Name Uwe Barschel ein Begriff. Er war Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein und wurde nach einer politischen Affäre tot in der Badewanne einer der besseren Genfer Absteige gefunden. Zurecht fragt ihr jetzt, hä was hat das mit einer Kompaktkamera zu tun? Nun ja, Herr Barschel wurde im Rahmen einer Recherche eines Journalisten gefunden. Das Bild des Verblichenen war das Titelbild der nächsten Ausgabe des Sterns. Er sah wirklich richtig schlecht aus. Angeblich wurde dieses Bild mit einer Nikon L35 gemacht. Jede Kamera, dieses Kameratyps, die euch angeboten wird, könnte es gewesen sein.

    2
  • Lomography Tagesausflug: Deutsches Bergbau-Museum Bochum

    geschrieben von dopa am 2014-08-01 in #World #Locations
    Lomography Tagesausflug: Deutsches Bergbau-Museum Bochum

    Der Steinkohlebergbau war die Grundlage der Industrie im gesamten Ruhrgebiet, von der Energiegewinnung über die Kunststoffindustrie bis hin zum Stahl - nichts wäre ohne den Bergbau möglich. Es überrascht also nicht, dass in Bochum, mitten im Ruhrgebiet, das Deutsche Bergbau-Museum zu finden ist.

    1
  • Lomopedia: Praktica MTL 3

    geschrieben von cheeo am 2014-10-26 in #Reviews
    Lomopedia: Praktica MTL 3

    Massiv gebaut und gut im fotografieren, die Praktica MTL 3 ist die Kamera der Wahl für Fotografen, die grob mit ihrer Ausrüstung umgehen und nicht weniger als vollkommene Zuverlässigkeit von ihren SLRs erwarten.

    1
  • Shop News

    DIY Kamera für Tag und Nacht

    DIY Kamera für Tag und Nacht

    Ab sofort kannst du mit der Konstruktor F bei Tag und Nacht fotografieren. Die Konstruktor DIY Kamera ist jetzt mit Blitzanschluss erhältlich.

  • Mit der Lomo LC-A durch Wien

    geschrieben von Andreas Bischoff am 2015-03-27 in #World #Locations
    Mit der Lomo LC-A durch Wien

    Wien ist die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Österreichs. Sie wurde in zig Werken der Popkultur wie Büchern, Musik und Filmen erwähnt und ist auch Hauptsitz von Lomography. Die Geschichte von Wien geht zurück bis ins Jahr 500 v. Chr. deshalb ist es auch keine Überraschung, dass die Stadt ein reiches und einzigartiges Kulturangebot bietet, das Generationen von Künstlern inspiriert hat.

    2
  • Es werde Licht! Das Festival of Lights zelebriert ein Jahrzehnt

    geschrieben von efrost am 2014-10-09 in #Events
    Es werde Licht! Das Festival of Lights zelebriert ein Jahrzehnt

    Jahr für Jahr im Oktober werden zahlreiche Gebäude und Orte in der deutschen Hauptstadt noch schöner gemacht, als sie schon sind. In Berlin werden die dunklen Herbstabende erhellt von einzigartigen Lichtinstallationen von Künstlern aus aller Welt. Am besten du packst deine Kameras sofort ein, denn es geht schon in wenigen Tagen los! Am 10. Oktober eröffnet das Festival stadtweit, das du nur für zehn Tage genießen kannst!

  • Ein Playmate vor der Linse: Alexander Heinrichs testet das Petzval

    geschrieben von zonderbar am 2014-12-06 in #Lifestyle
    Ein Playmate vor der Linse: Alexander Heinrichs testet das Petzval

    Das Neue Petzval Objektiv macht mit seiner glänzenden Erscheinung nicht nur Fotografen hinter der Kamera glücklich, sondern auch die Models davor. Playmate Sarah Nowak durfte vor der Linse von Alexander Heinrichs posieren und herauskamen aufregende Fotos mit dem wundervollen experimentellen Bokeh Effekt, der das Objektiv so besonders macht. Im Interview verrät uns der Fotograf aus Aschaffenburg, wie es für ihn war das Petzval im Einsatz zu haben.

  • Shop News

    Verwandle deine Welt in einen Comic!

    Verwandle deine Welt in einen Comic!

    Fange deine besten Erinnerungen ein und sorge zuhause für Comic-Spaß mit den DOIY My Comic Life Frames! Versehe deine Bilder mit eigenen Sprechblasen und bringe sie an jeder beliebigen magnetischen Oberfläche an.

  • Joseph Petzvals unkonventionelle Karriere

    geschrieben von pripri2000 am 2015-06-22 in #World #Lifestyle
    Joseph Petzvals unkonventionelle Karriere

    Joseph Petzval war der Erfinder des ersten Portraitobjektivs, das jemals hergestellt wurde - das Petzval Objektiv. Infolgedessen ging er als einer der zentralen Figuren in die Geschichte der frühen Fotografie ein. Aber seine Karriere endete damals noch lange nicht. Dieser Artikel erforscht die spätere und sonstige Arbeit von Joseph Petzval.

  • KLUB 7. BEHIND THE BLOCK - Ausstellung in Berlin, Leipzig & München

    geschrieben von petit_loir am 2015-04-28 in #World #Events
    KLUB 7. BEHIND THE BLOCK - Ausstellung in Berlin, Leipzig & München

    Berlin und Graffiti - das gehört zusammen wie Pech und Schwefel. Schon lange begeistert diese Streetart-Szene Touristen aus aller Welt. Das Kollektiv KLUB7 wurde vor 10 Jahren gegründet und spielt seitdem eine wichtige Rolle in der Entwicklung des Streetart-Mediums. Die Ausstellung "Behind The Block" zeigt Gruppen- und Einzelwerke und findet zunächst in Berlin, später auch in Leipzig und München statt.

  • Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    geschrieben von wil6ka am 2015-06-27 in #World #Locations
    Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    Es war der Amazonas, nach dem ich mich schon mein ganzes Leben lang gesehnt hatte. Und als es letztendlich ein fester Deal war, dass ich mit zwei meiner besten Freunde zum Copa do Mundo (Weltmeisterschaft) nach Brasilien reisen würde, mussten wir unser Abenteuer einfach am Amazonas starten. Ich hatte bereits Wissen über diesen magischen Ort tief im Regenwald. Wir hatten dort eine Hütte, die von ortsansässigen Menschen mit indigenem Hintergrund betrieben wurde, Holzhäuser, die auf dem Wasser lagen und nur wenige Touristen. Es war Ökotourismus, wie er sein sollte, um einen der eindrucksvollsten Orte, die ich je gesehen habe, zu bewahren und zu feiern.

    3
  • Shop News

    LC-A Optik für analog und digital

    LC-A Optik für analog und digital

    Ausgestattet mit der Originaloptik der Lomo LC-A, vereint das neue Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv das LC-A Erbe mit dem hervorragenden Handwerk der Lomography Art Objektiv Reihe. Kompatibel mit einer großen Auswahl an analogen und digitalen Kameras, bietet das Objektiv Fotografen weltweit die Möglichkeit, mit der LC-A Optik auf einem neuem Niveau zu fotografieren.

  • Farbenfrohe Blumenmädchen mit Revolog Kolor und 460nm Filmen!

    geschrieben von blackfairy am 2014-07-25 in #Reviews
    Farbenfrohe Blumenmädchen mit Revolog Kolor und 460nm Filmen!

    Ich wurde von der Arbeit von Lara Kiosses und ihren Fotos von Frauen und Blumen inspiriert. Die waren einfach wundervoll. Was ist das Geheimnis? Sie überlagert die Bilder von Blumen und Frauen und bekommt so überraschende und verträumte Bilder!

  • Ein Gespräch mit den Gründern von Revolog: Magische handgemachte Filme

    geschrieben von bgaluppo am 2015-05-05 in #People #Lifestyle
    Ein Gespräch mit den Gründern von Revolog: Magische handgemachte Filme

    Als die Gründer von Revolog im Rahmen eines College-Projekts begannen an Möglichkeiten zu arbeiten Filme mit Spezialeffekten zu kreieren konnten sie nicht ahnen, dass es eines Tages zu einem voll entwickelten internationalen Unternehmen aufblühen würde. Vor kurzem hatten wir die Chance uns mit ihnen zu unterhalten - darüber wie sich alles entwickelte und über ihren Weg bis heute. Trefft Hannah Pribitzer und Michael Krebs — die passionierten in Wien lebenden Fotografen hinter der wundervollen Analog-Film-Firma Revolog!

  • Easy: Die Bokeh-Doubles vom selben Spot

    geschrieben von bloomchen am 2014-09-19 in #Gear #Tipster
    Easy: Die Bokeh-Doubles vom selben Spot

    Meine Bokeh-Doubles kamen ja einigermaßen gut an. Und dann stand da diese Bitte im Kommentar, einen Tipster darüber zu schreiben und hier ist er nun. Ursprünglich stammt die Idee der Bokeh-Doubles von ein und demselben Spot, von Axel a.k.a. suicidekid aus Wien. Als ich seine Bilder vor etwas mehr als einem Jahr gesehen hatte, wusste ich sofort, dass ich das auch mal versuchen möchte. Und ich wusste auch schon wo. Auf einem Balkon im 14. Stock. Nach einem kurzen Testlauf mit der Lubi im Park bei mir um die Ecke war es dann soweit.

    5