Magische Tricks mit der Lomo LC-A+

Über die Jahre wurden einige großartige Dinge über die Lomo LC-A+ gesagt. Diese kleine, kompakte Kamera ist einfach und unkompliziert zu benutzen und verfügt doch über so viel kreatives Potential! — Da kommt Freude auf! Wenn du dich nach einer neuen Möglichkeit umsiehst, deine Lomo LC-A+ zu genießen oder wenn du einfach nur darauf neugierig bist, herauszufinden, zu welchen kreativen Dingen sie fähig ist, sind hier ein paar Tipps. Kein Brimborium, keine Filter, nur 100% analoge Fotografie.

Von: svenevson & tjbeard8985

X-Pro Like a Pro

Falls du schon einmal über beeindruckende Lomo LC-A+ wie diese gestolpert bist und dich gefragt hast, ob du Fotos mit einem ähnlichen Look machen könntest, dann erhältst du jetzt eine Antwort darauf. Es ist wirklich sehr einfach! Alles was du dafür tun musst, ist eine Rolle Dia-Film in deine Lomo LC-A+ einzulegen und den Film normal, auf eine eigentlich nicht für diesen Film gedachte Art zu entwickeln. D. h. eine sogenannte "Crossentwicklung" vorzunehmen.

Unter einer Crossentwicklung (auch bekannt als 'Crossprocessing' oder ‘X-Pro’) versteht man einen Entwicklungsprozess, bei dem dem ein Dia-Film nicht mit E-6-Chemikalien entwickelt wird, sondern mit C-41-Chemikalien (die für die Entwicklung eines normalen Farbnegativfilm gedacht sind). Dies führt zu einer wirklich intensiven Sättigung, zu helleren Farben, zu starken Kontrasten und zu seltsam schönen Farbfremdungen. Was diesen Prozess noch aufregender macht, ist, dass die Ergebnisse immer anders sind, in Abhängigkeit vom verwendeten Dia-Film, den Lichtverhältnissen, der ISO-Norm und so weiter. In den meisten Fällen verstärkt diese Technik auch die Vignettierung, wie es auf diesen Fotos zu sehen ist.

Tipp: Verwende abgelaufenen Dia-Film für noch einzigartigere Ergebnisse!

Von: primula, zark, anelfandhiszippo, mjkaplow, ilovemydiana, dixie_flatline, pearlgirl77 & novotao

Wirke einen magischen MX-Zauber

Auf der Unterseite von jeder Lomo LC-A+ findest du einen kleinen Schalter mit der Bezeichnung "MX", die für "Mehrfachbelichtung" steht. Wenn du diese Einstellung aktivierst, kannst du also eine Aufnahme mehrfach belichten. Um das zu tun, löse den ersten Schuss aus, lege mit einem Finger den MX-Schalter um und löse erneut aus. Du kannst diesen Vorgang so oft wiederholen wie du möchtest, obwohl du wissen musst, dass nur zwei Belichtungen für gewöhnlich zu den besten Ergebnissen führen.

Tipp: Versuche Silhouetten und Texturen (Blumen, Wolken oder Muster) auf einer Aufnahme zu kombinieren - so etwas passt gut zusammen und erzeugt eine schöne Balance.

Von: lomomowlem, antiox, takutakutomika, reneg88, arurin & jeabzz

Verwende den Splitzer

Hierist noch eine Möglichkeit das Mehrfachbelichten als Technik zu nutzen: Das In-Häppchen-Scheiden mit dem Splitzer. Dieses kleine Accessoire ist sehr einfach vor der Linse der LC-A+ anzubringen und verfügt über Abdeckungen, die man sehr einfach bewegen und dazu benutzen kann, ein Bild in mehrere Teile zu scheiden. Stelle sicher, dass du den MX-Modus aktiviert hast, wenn du dieses Tool benutzt! Hier wird dir gezeigt, wie es funktioniert

Tipp: Warum nicht alle drei Techniken gleichzeitig anwenden? Verwende den Splitzer/MX mit Dia-Film und nimm eine Crossentwicklung vor.

Von: sadmafioso, fotobes, gocchin, paula412, buckshot, tsnsak, hodachrome & maria_vlachou

Erhöhe die Intensität

Wenn du mit einem Blitz Nacht- oder Innenaufnahmen machst, mach es zumindest ein bisschen interessanter. Tausche deinen Standard-Blitz gegen einen Ringflash aus, einen Diana-F+-Blitz oder einen Fritz der Blitz 2.0. Diese Blitze werden zusammen mit einer Packung Farbfilter geliefert, damit deine Bilder mit einem Spritzer Farbe aufpeppen kannst. Mit sogenanntem "Colorsplashing" kannst sogar an einem trüben, bewölkten Tag oder dann, wenn du eine Gegenlichtaufnahme machst, etwas Farbe in deine Aufnahmen bringen.

Tipp: Versuche zwei Techniken zu kombinieren: MX und Colorsplashing. Verwende für jede Belichtung einen anderen Farbfilter.

Von: basho, lomography & lapsusgirl

Schapp dir eine Lomo LC-A+ in unserem Shop oder in einem Gallery-Store in deiner Nähe!

2018-05-17 #gear

Mehr interessante Artikel