World-Pinhole-Day-Special: Linsenlos und es liebend!

Es ist Zeit, deine Objektive für ein paar gute, alte Pinhole-Fotografie abzuschrauben - heute ist es schließlich Worls-Pinhole-Day! — Aber was ist Pinhole- oder Lochfotografie eigentlich, hören wir dich fragen. Einfach gesagt, ist es linsenlose Fotografie. Stell' dir eine lichtdichte Box mit einem winzigen Loch an einem Ende und Fotopapier am gegenüberliegenden Ende vor. Wenn Licht durch das Pinhole, also ein sehr kleines Loch, fällt, erzeugt dies ein Bild auf Film oder Fotopapier. Pinhole-Kameras erfordern lange Belichtungszeiten, was dazu führt, dass sich die so gemachten Aufnahmen durch Weichzeichnung und Bewegungsunschärfe auszeichnen.

Eine Pinhole-Kamera zu machen, macht Spaß, weil man dafür praktisch alles verwenden kann. Im Laufe der Jahre haben verschiedenste Lomographen und Lomoraphinnen dafür Streichholzschachteln, ein Ei, und sogar eine gebratene Ente verwendet! Jetzt bist du noch neugieriger, oder? Um dich zu inspirieren, haben wir hier einige unserer lustigen Tipsters und Interviews mit Pinhole-Gurus zusammengestellt!

Aufnahme mit der Diana-Multi-Pinhole-Operator von mephisto19

Justin Quinnell, der Pinhole-Zauberer

Wenn es um experimentelle Pinhole-Fotografie geht, ist Justin Quinnell ein wahrer Meister. Zu seinen Projekten gehören die Smileycam (die weltweit erste Lochkamera, die man in den Mund nehmen kann) und eine Lochkamera, die sechs ganze Monate lang durchgehend belichtet hat! Erfahre in diesem Interview mehr über ihn.

Credits: Justin Quinnell

PIMhole-Tutorial: Mach' deine eigene DIY-Pinhole-Kamera

Ein Teil des Spaßes, den die Lochkamera-Fotografie ausmacht, ist die eigenen Kamera mit gewöhnlichen Haushaltsgegenständen selbst herzustellen. Hier teilt die handwerklich begabte Lomographin Pretti in Mad, die es liebt, Dinge selbst zu basteln, eine detaillierte Anleitung, wie man eine Pinhole-Kamera aus einer simplen Saftpackung machen kann. Ist das nicht etwas Großartiges, das man am besten zusammen mit Freunden und Freundinnen macht? Halte also ein Wochende frei und möge die coolste Pinhole-Cam gewinnen! Hier ist die Anleitung.

Credits: pretty_in_mad

Spielen mit Pinholes: Amch deine eigene Instant-Pinhole

Für einen lomographischen Touch hat Community-Mitglied sidsel beschlossen, mit einem Diana Instant Back+ handwerklich aktiv zu werden. Dieser Tipster zeigt dir, wie du mit einem Instant-Rückteil, einer Box und leicht verfügbaren Werkzeugen eine Instant-Pinhole-Kamera bauen kannst. Stelle sicher, dass du eine Packung Fuji Instax Mini-Film zur Verfügung hast, um deine neue Sofortbildkamera sofort zu testen! Sieh dir das Tutorial hier an .

Von: sidsel

Das Pinhegg – Über mein Abenteuer, eine Pinhole-Kamera zu bauen

Und jetzt etwas Amüsantes und Herausforderndes für fortgeschrittene Pinholers: Erstelle eine Pinhole-Kamera aus einem Ei! Ja, du hast richtig gehört! Wie immer brauchst du nur ein paar einfache Werkzeuge, um ein solches zu bauen, aber unser Community-Mitglied francescco schlägt zusätzlich vor, stur, geduldig und noch geduldiger zu sein. Ok, bist du bereit, zu rollen? Stell dich diesem Tipster gleich jetzt!

Von: francescco

Martin Cheung - Ein Interview mit dem Pinhole-Wunderkind

Ein anderer Pinhole-Meister, den du kennen solltest ist Martin Cheung, den seine Passion für die Pinhole-Fotografie dazu gebracht hat, eine Kamera aus einer gebratenen Ente zu basteln. — Da siehst du, dass du aus wirklich allem eine Pinhole-kamera machen kannst! — Wir haben nicht gelogen! Erfahre in diesem Interview mehr über ihn und seinen kreativen Prozess.

Credits: Martin Cheung

Genieße großartige Rabatte und Freebies, wenn du dir jetzt eine Pinhole-Kamera in unserem Online-Shop holst. Bekomme außerdem 25% Rabatt auf alle Pinhole-Kameras, außer der Diana-Multi-Pinhole-Operator, die du um 50% günstiger kaufen kannst.

2018-04-29

Mehr interessante Artikel