Fulvio Roiter: Ein Leben in Bildern

Roiter war zunächst Chemiker, bevor er Fotograf wurde. Doch nachdem seine Heimatstadt ihn immer mehr inspirierte, begann Roiter im Alter von 20 Jahren seinen fotografischen Werdegang und schloss sich 1949 dem La-Gondola-Photography-Club in Venedig an. Dies war der Beginn seiner fesselnden Reisefotografie.

12. Fulvio Roiter Venezia, Fondamenta delle Zattere, 1975 © Fondazione Fulvio Roiter; 7. ulvio Roiter Mestoli ©Archivio Storico Circolo Fotografico La Gondola Venezia; 15. Fulvio Roiter Acqua alta in Piazzetta San Marco, 2002 © Fondazione Fulvio Roiter;16. Fulvio Roiter La casa di Bepi a Burano, 1997 © Fondazione Fulvio Roiter

Er war ein guter Bekannter von Paolo Monti, da beide ausländische Mitglieder der deutschen Fotoform-Gruppe waren und auch beide die Werke von Hans Hammarskjöld bewunderten. Fulvio wurde ab 1953 im Bereich der professionellen Fotografie aktiv und verließ Venedig, um auf Sizilien zu arbeiten, wo er das Geschehen vor Ort dokumentierte. Die Bilder von Sizilien wurden zur Serie "Camera", mit der er seinen internationalen Durchbruch feierte. Er reiste nach Sardinien, Brasilien, Belgien, Persien, Mexiko, die Türkei, den Libanon, Spanien und viele andere Länder, während er sein visuelles Reportagearchiv aufbaute. Viele seiner berühmtesten Arbeiten stammen von diesen Reisen. Seine Dokumentation der Watussi-Ritualtänze und der Pygmäen vom Mount Hoyo gehören dazu

Sein Buch "Umbria of San Francesco" umfasste eine Serie, die 1954 vier seiner berühmtesten Fotografien seiner gesamten Retrospektive hervorbrachte. 1956 erhielt die Fotografie "Terre de Saint-François" den Nadar-Preis.

Das Casa di Tre Oci in Venedig zeigt noch bis zum 26. August 2018 die Ausstellung Fulvio Roiter Fotografie 1948 - 2007.

22. Fulvio Roiter L'uomo e l'albero, 1950 © Archivio Storico Circolo Fotografico La Gondola Venezia;, 11. Fulvio Roiter Venezia, Squero di San Trovaso, 1970 © Fondazione Fulvio Roiter; 5. Fulvio Roiter Nudo n.5 ©Archivio Storico Circolo Fotografico La Gondola Venezia; ,2. Fulvio Roiter Sicilia, Sulla strada Gela – Niscemi, 1953 ©Fondazione Fulvio Roiter; , 1. Fulvio Roiter Norcia, Ombrie, Terre de Saint-François, 1955 ©Fondazione Fulvio Roiter; 9. ulvio Roiter Venezia, Gondola dall'alto del Ponte di Rialto, 1953 © Fondazione Fulvio Roiter

Alle Bilder stammen aus der Pressemappe der Ausstellung.

2018-04-16 #culture
übersetzt von dopa

Thanks, Danke, Gracias

Thanks

Ohne Euch hätten wir es nicht geschafft! Ein großes Dankeschön an alle 2000+ Unterstützer die unserer neunten Kickstarter-Kampagne zum Erfolg verholfen und die Diana Instant Square möglich gemacht haben! Wir sind schon gespannt, was für erstaunliche Foto-Stunts ihr damit anstellen werdet. Ihr habt die Gelegenheit uns auf Kickstarter zu unterstützen verpasst? Keine Sorge – die Diana Instant Square gibt es jetzt zum Vorbestellen in unserem Online Shop und einen gratis Light Painter legen wir auch dazu.

Mehr interessante Artikel