Lomopedia: Fuji HD-M

Schon allein von ihrem Aussehen her kann man leicht erkennen, dass die Fuji HD-M eine Kamera ist, die ein paar Prügel einstecken kann. Sie ist groß, robust und man sieht ihr ihre Zuverlässigkeit in allen Teilen an.

Fuji HD-M via Raul Sa Dantas auf Flickr

Die Fuji HD-M ist einfach ein wahres Arbeitstier von Kamera - sie wurde entwickelt, um den harten Anforderungen des täglichen Shootings gerecht zu werden und dennoch Zeit für gemächliche Eskapaden zu haben. Das HD-M steht für "Heavy Duty Motor" und Heavy Duty stimmt hier wirklich. Sie ist wasserdicht bis zu einer Tiefe von 2 Metern und ihre übergroßen Bedienelemente und Knöpfe deuten an, dass sie so gebaut wurde, dass man auch bei nassen Bedingungen leichten Zugang zu allen Funktionen der Kamera hat (sogar mit Handschuhen bei der Arbeit oder während der kalten Monate.)

Fuji HD-M via MF Lenses Forum

Diese Kamera ist ein bisschen utilitaristisch. Der Blitz wird mit zwei AA-Batterien betrieben, ist weitestgehend abgedichtet und mit O-Ringen verstärkt, um ihn vor Spritzern oder Überflutung zu schützen. Die HD-M ist keine dedizierte Tauchkamera, aber für eine schnellen Trip zum Strand oder zum Fluss kann und wird sie auch diese Rolle spielen. Fotografen, die nach einer robusten und zuverlässigen Kamera suchen, die auch entsprechend aussieht, werden das robuste und gewagte Design der HD-M und sicher zu schätzen wissen.

Technische Daten der Fuji HD-M:

Objektiv: Fujinon 38mm 1:2.8, 4 Elemente in 3 Gruppen
Fokusierung: visuelle Schätzung (mit Entfernungsskala und Zonenfokussierungssymbolen), 1m bis unendlich
ISO: von 100-1600 in 1/2 Schritten
Verschluss: programierter elektromechanischer Verschluss mit Verschlusszeiten von 1/8 s bis 1/500 s
Belichtung: vollautomatisch über CdS-Zelle; EV 6-17 bei 100 ISO
Blitz: Leitzahl 12 (100 ISO), Reichweite 4,3 m (100 ISO) 8,5 m (400 ISO) & 17 m (1600 ISO)
Film-Typ: 35 mm Kleinbildfilm
Filmtransport: automatischer Filmtransport, Zurückspulen automatisch am Ende des Films oder jederzeit manuell
Maße: 140.5 mm x 72.5 mm x 62 mm
Gewicht: 515 g mit Batterien
Batterien: zwei Alkali-Mangan-Knopfzellen (LR6) etwa 280 Aufnahmen, bei 50% Blitzbelichtung (entspricht 12 Rollen mit 24 Aufnahmen)
Gehäuse-Konstruktion: wetterfest und wasserfest bis zu einer Tiefe von 2 m

Hier sind ein paar Fotos, die einige Community-Mitglieder mit der Fuji HD-M gemacht haben:

Von: guille_90 & vicuna

Alle Informationen zu diesem Artikel stammen von Camerapedia, MF Lenses Forum, Camera Go Camera und Butkus.

Entdecke unsere kleine Sammlung von Lomopedia-Artikeln im Lomography-Archiev und erfahre noch mehr über Filme, Kameras, Objektive und Zubehör!

geschrieben von cheeo am 2018-01-26 in #gear
übersetzt von dopa

Mehr interessante Artikel