Zur Hölle mit Perfektion — Freiheit für die Fotografie

Die Magie der Lichtmalereien von Kelvin Chan mit der Petzval 58 Bokeh Control Art Lens

Der malaysische Fotograf Kelvin Chan hat wegen seiner Arbeit als Werbefotograf eine lange Liste von Klienten. Für diesen Artikel hat Kelvin die Petzval 58 Bokeh Control Art Lens in die Hand genommen und mit der Light-Painting-Technik tolle Fotos gemacht.

Bitte stell dich der Lomography-Community und den Lesern des Online-Magazins vor.

Hallo alle miteinander. Mein Name ist Kelvin Chan und ich bin ein Mode- und Werbefotograf aus Kuching, Sarawak, Malaysia.

© Kelvin Chan

Wie hast du mit der Fotografie angefangen?

Alles begann am 1. Mai 2010 gegen 15 Uhr. Das war der Tag, an dem ich meine allererste DSLR bekam, nämlich eine Nikon D90. Ich erinnere mich an diesen besonderen Tag, weil das der Tag war, an dem ich mit dem Rauchen aufhörte. Nach 16 Jahren als Raucher dachte ich mir, es wäre das Beste, meine schlechte Angewohnheit zu einem neuen Hobby zu machen.

Wie würdest du deinen Stil als Fotograf beschreiben?

Ich liebe es, Fotografien zu sehen, die dieses surreale künstlerische Etwas haben. Der Gedanke, sich zu fragen, wie real die Fantasie und Realität sind, fasziniert mich. Ich versuche mein Bestes, um dies in meine Kunstwerke einzubringen.

© Kelvin Chan

Wen / was betrachtest du als den größten Einfluss auf dein Handwerk?

Nun, das ist eine schwierige Frage. Ich denke, wer auch immer oder was auch immer ich sehen oder hören und berühren oder fühlen kann, ist eine Art Inspiration. Definitiv gibt es eine Million Fotografen, zu denen ich aufschaue, aber manchmal werde ich auch von Amateurfotografen und Modellen oder zufälligen Farben beeinflusst, oder sogar von dem Typen, der über die Straße geht. Inspiration ist für mich überall.

Wie entwickelst du deine Fertigkeiten?

Ich nehme meine Kamera und mach es. Und dann tue ich etwas mehr. Ich experimentiere immer und probiere neue Dinge aus. Wenn es einen bestimmten Stil oder eine bestimmte Technik gibt, die ich erreichen möchte, erforsche ich sie. Und damit meine ich wirkliche Nachforschungen, entweder indem ich meine Freunde frage oder YouTube-Tutorials anschaue, online bei Google suche, Infos in Magazinen finde oder Workshops besuche. Was auch immer nötig ist, um etwas Neues zu lernen.

© Kelvin Chan

Erzählst du uns, wie es war, die Petzval 58 Art Lens zu benutzen?

Nun, sie ist definitiv etwas ganz Besonderes. Vor allem sieht das Objektiv selbst sehr cool aus. Wenn man ein Fotograf ist, der gute und schnelle Fotos haben möchte, tut es mir leid dies so zu sagen, ist dieses Objektiv nichts für einen. Wenn man aber tolle kreative Aufnahmen machen will, dann ist die Petzval 58 Bokeh Control Art Lens vielleicht genau das Richtige. Ich habe gemerkt, dass das Objektiv mich wirklich sehr verlangsamt und mich dazu zwingt, über den Tellerrand hinauszuschauen, kreativ zu sein. Es hat mich daran erinnert, welche Leidenschaft ich zur Fotografie habe.

Kannst du uns mehr über das Shooting erzählen? Warum Lichtmalerei?

Momentan experimentiere ich mit der Lichtmalerei. Mir war klar, dass das Petzval 58 diesen einzigartigen Bokeh-Effekt hat, also wollte ich versuchen, diese zwei Dinge miteinander zu verbinden.

© Kelvin Chan

Hast du laufende oder bevorstehende Projekte, von denen du der Community berichten möchtest?

Ich habe eine Reihe von Ultraviolett (UV) -Fotografien, die ich gemacht habe, und jetzt versuche ich neue Wege, dies mit anderem zu verbinden. Hoffentlich kann ich mit verschiedenen Methoden etwas neues schaffen.


Für dieses Shooting wurde eine Nikon D750 mit der Petzval 58 Bokeh Control Art Lens genutzt. Besuche Kevins Website, oder folge ihm auf Facebook und Instagram, um noch weitere seiner raffinierten Werke zu sehen.

geschrieben von crissyrobles am 2018-02-15 in #people
übersetzt von dopa

New Petzval 58 Bokeh Control Art Lens

Reise zurück zu den Anfängen der Fotografie mit diesem handgemachten Objektiv, das ein historisches Design mit moderner, und doch originalgetreuer russischer Optik kombiniert und mit einem innovativen Bokeh-Kontrollring vervollständigt.

Mehr interessante Artikel