Let me introduce you: Donkanaille

2017-11-20

"Let me introduce you" ist ein Format, in dem wir euch jede Woche einen neuen Lomographen aus unserer Community vorstellen. Diese Woche haben wir uns mit @donkanaille unterhalten. Aus seiner riesigen Auswahl an schönen Fotografien haben wir ein paar unserer Favoriten herausgepickt und für euch zusammengestellt.

Von: donkanaille

Willkommen im Lomography Magazin, @donkanaille! Stell dich bitte kurz bei unseren Lesern und der Community vor und erzähle ein kleines bisschen über dich.
Ich bin Anfang 30 und komme aus Wolfsburg. Ich fotografiere schon seit meiner Jugend. Ansonsten mag ich auch noch Musik, Sport und Reisen.

Wie bist du zur analogen Fotografie gekommen?
Als ich klein war gab es nur analog :-) !

Von: donkanaille

Was hat dich zur Lomography Community gebracht?
Der Zufall. Ich habe im Internet nach der LC-A gesucht. Eigentlich habe ich mich am Anfang nur angemeldet, um Filme zu bestellen...

Was bedeutet Lomography für dich?
Spaß am Fotografieren!

Von: donkanaille

Lieblings Kamera und Film?
Meine Lomo LC-A RL natürlich, mit ihr mache ich die meisten Fotos. Bei den Filmen gefällt mir der Kodak Ultramax400, der Lomo Color negativ 400/800,der Lady Grey und der Color Implosion Surreal CN.

Was löst die Fotografie bei dir aus? Kannst du beschreiben, was du am Fotografieren so sehr magst?
Ich mag es eine Szene, einen Platz, so wie ich es gerade sehe und fühle, im Bild fest zuhalten. Ich kann wunderbar dabei abschalten, weil ich mich auf die Schönheit meiner Umgebung konzentriere.

Von: donkanaille

Hast du Vorbilder in der Fotografie?
Ich habe kein spezielles, direktes Vorbild, aber ich mag die Bilder von: Henrie Cartier-Bresson, Karl Blossfeldt, Brassai, Wstevan Oriol, Paul Ripke, Beth Moon, Robert Winter, um nur einige zu nennen.

Wenn meine Fotos sprechen könnten, würden sie sagen…
"Tüdelüdelüh"

Von: donkanaille

Wer/was inspiriert dich?
Eigentlich alles um mich herum!

Was muss ein perfektes Foto für dich haben?
Atmosphäre! So das man gar nicht mehr weg sehen will.

Von: donkanaille

Irgendwelche Ziele für deine fotografische Zukunft? Ein bestimmter Ort an dem du gerne einmal fotografieren willst, oder eine bestimmte Person, die du vor die Linse bekommen willst?
Island und Tokio stehen ganz oben auf meiner Reiseliste. Fotografisch möchte ich in nächster zeit mehr Portrait-Aufnahmen machen und einfach noch viel mehr fotografieren.


Sieh dir mehr Bilder von @donkanaille an und besuche ihn auf seiner LomoHome

geschrieben von birgitbuchart am 2017-11-20 in #people

Dir gefällt diese Seite? Klicke hier für noch mehr Inspiration in festlichen Beiträgen auf unserer Happy Holidays Seite. In einem Fotowettbewerb kannst du ein tolles Lomography Geschenkpaket gewinnen, ein Quiz klärt dich über deinen Fotografiestil auf, und tägliche Adventsangebote machen das Weihnachtsshopping zu einem Kinderspiel!

Mehr interessante Artikel