Weshalb New York der perfekte Ort für die Straßenfotografie ist

2017-10-19

Ein guter Straßenfotograf sucht nicht nach der berühmtesten Hauptstadt und ihren architektonischen Besonderheiten. Es geht ihm vielmehr darum das Herz der Menschlichkeit einer Stadt darzustellen -- und New York ist darin einfach nur besonders gut.

New York ist der Melting Pot der Welt. Hier führen die unterschiedlichsten Lebenswege von Menschen aller Kulturen, sozialen Klassen und Ländern zusammen und niemand von ihnen entkommt dem Hustle der Stadt. Niemand kann sich zurückziehen, sich verstecken, das Leben in New York findet auf ihren Straßen statt. Es ist eine Fußgänger-Metropole, in der sie sich alle vermischen. Jeder ist anders, jeder eckt irgendwo an, und jeder verfolgt ein anderes Ziel. Aber davon abgesehen, sind die New Yorker überraschender Weise eine auffallend starke Gemeinschaft. Hilfe findet man an jeder Ecke, denn sie alle verbindet der Gedanke New Yorker zu sein. Besonders für Fotografen ist es deshalb sehr spannend immer wieder Szenen dieses menschlichen Umgangs einzufangen, bevor sich jeder, eine Sekunde später, wieder in seine Anonymität der Masse zurückzieht.

Youtube vlogger Jacques Gaines hat sich das genauer angesehen.


Das Vorschaubild stammt aus dem Video.

geschrieben von lomographymagazine am 2017-10-19 in #places #Videos

Dir gefällt diese Seite? Klicke hier für noch mehr Inspiration in festlichen Beiträgen auf unserer Happy Holidays Seite. In einem Fotowettbewerb kannst du ein tolles Lomography Geschenkpaket gewinnen, ein Quiz klärt dich über deinen Fotografiestil auf, und tägliche Adventsangebote machen das Weihnachtsshopping zu einem Kinderspiel!

Mehr interessante Artikel