Bilder, die Lomography prägten: 1994

2017-10-09

1994 war ein ein großartiges Jahr für Lomography! Zwei Jahre nach Gründung der Lomographischen Gesellschaft passierten viele spannende Sachen in der jungen Community. Es gab zwei Lomography-Ausstellungen, die zeitgleich in New York und Moskau gezeigt wurden: Riesige LomoWalls wurden in den beiden Städten aufgebaut, um die farbenfrohsten Bilder von der jeweils anderen Stadt zu zeigen. Zudem war 1994 das Jahr, in dem der erste Lomography Embassy Store in Berlin öffnete.

Von: superlighter, ecchymoses, sirio174, artichekt & ehmahh

Im selben Jahr wurde auch das Worldwide Web populärer - und natürlich hielt auch Lomography Einzug ins Internet: lomo.com ging online! Während dies so von statten ging, heirateten Lisa Marie Presley und Michael Jackson, Brasilien gewann die Fußball-Weltmeisterschaft in den USA und Nirvanas legendärer Frontman Kurt Cobain verabschiedete sich von der Welt. Pulp Fiction und Die Verurteilten kamen ins Kino, während sich die Beastie Boys für ihre Single Sabotage das wohl coolste Musikvideo aller Zeiten ausdachten.

Online ließen sich die ersten Lomographen bei uns nieder und formten sich ein virtuelles Zuhause, um die analoge Bewegung zu unterstützen. Lomo On!


Hast du schon Bilder eingereicht? Hilf uns eine globale Fotografieausstellung zu kreieren, indem du uns deine besten Bilder deiner Lieblingsorte schickst und dich anmeldest, um deine eigene LomoWall zu bauen. Behalte die offizielle 25 Jahre Lomography Seite im Auge und stelle sicher, dass du uns auch auf Social Media folgst. Von Parties, über Ausstellungen, bis zu Give-Aways und mehr - es wirst in den nächsten Wochen viele Gründe zum Feiern haben!

geschrieben von lomographymagazine am 2017-10-09 in #culture
übersetzt von dopa

Mehr interessante Artikel