Gongtairoop testet die vielseitige Daguerreotype Achromat Art Lens

2017-08-08

Sein Name bedeutet Kamera auf Thai. Nenne es Schicksal, oder Zufall - dieses junge Talent hält, was sein Name verspricht und das mit einer Begeisterung für verschiedene Genres. Was passt da besser, als diesen Allround-Fotografen mit einem vielseitigen Objektiv zusammenzubringen?

Gongtairoop

Bitte erzähl uns etwas über dich!

Mein Vater nannte mich Gong, weil er Fotograf ist - Gong bedeutet Kamera auf Thai. Ich hätte nie geahnt, dass ich eines Tages selbst als freiberuflicher Fotograf arbeiten würde. Ich liebe es, Hochzeiten, Fashion und alles andere zu fotografieren, was mich mit anderen Menschen verbindet.

Wann hast du mit dem Fotografieren angefangen?

Schon in jungen Jahren, wegen meinem Vater. Aber so richtig begonnen habe ich, als ich an die Highschool kam. Meinen Beruf als freiberuflicher Fotograf begann ich dann später während meiner Studienzeit.

Was kam dir in den Sinn, als du die Daguerreotype Art Lens zum ersten Mal gesehen hast? Was ist an der Konstruktion so besonders?

Ich war absolut begeistert! Die Daguerreotype Achromat 2.9/64 Art Lens ist einfach wundervoll. Und von ihrer Geschichte zu erfahren hat mich noch mehr begeistert- dieses Objektiv ist eine Legende!

Welche Kamera hast du benutzt?

Ich habe die Nikon D610 und Nikon FM2 verwendet.

Bitte erzähl uns von deinem Shooting.

Meine ersten Aufnahmen wollte ich an einem dunklen Ort machen, um den Bokeh-Effekt voll auszuschöpfen.

Fotos on Goingtairoop

Das sind ein paar Aufnahmen, die hinter den Kulissen eines Musikvideo-Drehs entstanden sind. Ich wollte, dass die Bilder aussehen wie Erinnerungen.

Fotos on Goingtairoop

Das letzte Bild ist mein liebstes. Vom Stil her ist es sehr klassisch. Das Objektiv hat mich nicht enttäuscht und mir die Schwarz-/Weiß-Bilder geliefert, die ich mir vorgestellt habe.

Fotos on Goingtairoop

Welche besonderen Effekte konntest du mit dem Objektiv erzielen?

Ich habe mich mit dem Soft-Fokus-Effekt beschäftigt sowie mit den besonderen Steckblenden. Diese steuern Blende und Schärfe und haben mir erlaubt, ein ganz besonderes Bokeh entstehen zu lassen.

Was ist die beste Eigenschaft der Daguerreotype Art Lens, wenn es um deine fotografischen Bedürfnisse geht?

Ich finde, es ist von höchster Qualität. Obwohl sie sehr weiche Ergebnisse liefert, sind Farbe und Details großartig. Wenn man auf f/4 abblendet bekommt man noch einen unscharfen Hintergrund. Außerdem habe ich mich in die Brennweite verliebt, mit der man seinem Motiv sehr nah kommt.

Fotos on Goingtairoop

Inwiefern unterscheidet sich die Daguerreotype Art Lens von den anderen Lomography Art Lenses?

Es ist ein bisschen schwerer als die andere Objektive, aber das Material ist großartig und es sieht toll aus. Die Bilder, die man mit dieser Art Lens aufnimmt, unterscheiden sich von denen, die man mit anderen Objektiven machen kann.

Lass uns etwas technischer werden. Welchen Tipp kannst du jenen geben, die das Objektiv das erste Mal benutzen?

Wenn man digital fotografiert, sollte man die Live-Vorschau nutzen, oder auf f/4 abblenden, was einem auch noch tolle Ergebnisse liefert. Wenn du auf Film fotografierst, solltest du eine Kamera mit Schnittbildindikator nutzen, dann ist ebenfalls alles ganz einfach - und vergiss nicht, dir einen Hintergrund zu suchen, der dir schönes Bokeh liefert. Du wirst es lieben! Außerdem ist das Objektiv auch großartig, um Silhouetten zu schießen.


Erfahre mehr über Goingtairoop auf seinen Facebook-Seite:


Die Daguerreotype Achromat 2.9/64 Art Lens wurde inspiriert von einer lang verschollenen Ästhetik. Um ihre Rückkehr zu feiern, kannst du nun zwischen scharfen, detailreichen Aufnahmen und einem seidigen Soft-Fokus wählen. Kontrolliere die Tiefenschärfe in deinen Bildern auf eine ganz neue Weise – mit vielseitigen Bokeh-Effekten und den neuen Lumière und Aquarelle Waterhouse Steckblenden. Beherrsche Licht, zahlreiche Stimmungen und dramatische Effekte wie nie zuvor. Deine Daguerreotype Achromat Art Lens — im edlem Messing-Finish, dezentem Schwarz, oder glänzendem Chrom — wartet schon in unserem Lomography Online Shop oder in einem unserer weltweiten Gallery Stores auf dich!

geschrieben von Lomography am 2017-08-08 in #gear #News #people
übersetzt von dopa

Daguerreotype Achromat 2.9/64 Art Lens

Die Daguerreotype Achromat 2.9/64 Art Lens ist mit Canon EF, Nikon F, oder Pentax K Bajonetten sowohl für digitale, als auch analoge Kameras erhältlich. Mit einem passenden Adapter, kannst du sie auf viele weitere Kameras montieren.

Mehr interessante Artikel