Erste Eindrücke vom Neptune Convertible Art Lens System: Emanuele Passarelli

2017-05-14

Emanuele Passarelli ist ein junger italienischer Fotograf aus Rome. In seinem jungen Alter hat Emanuele bereits einen charakteristischen und unverwechselbaren Stil gefunden.

Er hat seine Leidenschaft in der Herstellung von faszinierenden Nachtporträts in städtischen Umgebungen gefunden. Er liebt die Mysterien und die filmische Wirkung von Lichtsituationen, die mehr zu seiner Persönlichkeit und seinem künstlerischen Flair passen.

Wir haben ihn das Neptune Convertible Art Lens System in dieser anspruchsvollen Foto-Einstellung testen lassen. Lernt ihn besser kennen und werft einen Blick auf seine ersten Eindrücke vom Neptune Convertible Art Lens System.

Name: Emanuele Passarelli
Ort: Rom
Website: www.emanuelepassarelli.com
Instagram: @emanuelepassarelliphotography
Model: Gabriel Montesi
Kamera: Canon 6D
Objektiv : Neptune Convertible Art Lens System

Hallo! Erzähl uns ein wenig von deinem fotografischen Hintergrund.

Hallo! Ich bin ein 23-jähriger Fotograf und wurde in Rom geboren und aufgewachsen. Ich habe im Jahr 2014 mit dem fotografieren begonnen. Ich habe mir alles selbst beigebracht und hatte das Glück einige sehr talentierte Fotografen zu treffen, die mir kostbare Tipps gegeben haben. Ich bin ein sehr neugieriges Individuum, also habe ich verschiedene Wege gesucht mich auszudrücken, bis ich den richtigen Stil für mich gefunden habe. Fotografie ist nicht nur eine Arbeit für mich geworden, sondern auch meine Art zu Leben.

Wie hast du begonnen Nacht-Porträts aufzunehmen

Seit fast zehn Jahren lebe ich nur während der Nacht. Zu der Zeit fühle ich mich am wohlsten und sogar Rom ist da sehr ruhig. Ich habe mich einmal dazu entschlossen einige Fotos von einem Freund aufzunehmen: die richtige Zeit, um zwei Zigaretten zu rauchen und ich habe einige meiner Lieblingsaufnahmen geschossen. Ich habe versucht Fotos aufzunehmen, die durch die Stadtbeleuchtung beleuchtet werden, da ich keinen Blitz oder andere Beleuchtungswerkzeuge verwende. Schnell ist es zu meiner Signatur geworden und heutzutage erkennen die Leute es als meinen Stil.

Was war dein erster Eindruck als du die Convertible Art Linsen gesehen und gehalten hast?

Als ich es das erste Mal gesehen habe, war ich wirklich überrascht, ich habe zuvor noch nie solch eine kleine, elegante und kompakte Linse gesehen. Als ich sie an meiner Kamera befestigt habe, hat sie wirklch gut ausgeschaut und ich war dann noch aufgeregter damit zu fotografieren.

Wie passt das Neptune Convertible Art Lens System in dein Stil?

Eine neue Linse auszuprobieren ist immer eine große Herausforderung für mich. Ich würde meinen Stil als sehr kontrastreich beschreiben und noir, während dieses Objektiv eine glatte Wirkung ermöglicht. Ich war wirklich inspiriert als ich den richtigen Kompromiss zwischen diesen beiden Elementen gefunden habe.

Wen hast du aufgenommen?

Gabriel ist ein lieber Freund von mir und ich liebe es Fotos von ihm zu machen. An diesem Abend haben wir uns auf ein Bier getroffen und haben versucht die verschiedenen Linsen zu testen. Ich habe mich entschieden mit der Thalassa 35mm zu fotografieren. Ich hab schon seit langem kein Weitwinkel verwendet. Ich habe wirklich die Möglichkeit genossen, das Subjekt in seiner Umgebung aufzunehmen. Ich hab mit der größten Blende fotografiert, da es eine sehr schwere Lichtsituation war.

Mir hat es auch Spaß gemacht die Drop-In Steckblenden zu verwenden, um mit dem Licht im Hintergrund zu spielen. Für diese Aufnahme habe ich die 80mm Linse verwendet.

Welches ist dein Lieblingsbild?

Das ist mein Lieblingsbild. Ich lasse meine Models meistens rauchen. Es ist wie eine Besessenheit von mir. Mit Gabriel finde ich immer die richtige Stimmung für meine Gefühle. Ich finde, dass wir uns wirklich gut verstehen.

Irgendwelche Hinweise, die man bei der Verwendung der Neptun Convertible Art Linsen beachten sollte?

Ich würde es wirklich empfehlen mit allen drei Linsen und den Drop-In Steckblenden zu experimentieren. Es gibt so viele Möglichkeiten, so das jeder seine richtige Kombination für seinen fotografischen Stil finden kann


Es geht weiter! Wir präsentieren das Neptune Convertible Art Lens System auf Kickstarter - mit ihr bist du für jede Shooting-Situation ausgerüstet! Egal ob 35mm, 50mm oder 80mm - mit diesen austauschbaren Linsen steht deinen fotografischen Ambitionen nichts mehr im Wege. Das Beste daran? Das alles kommt in einem modularen Objektivsystem. Mit den zusätzlichen, kreativen Steckblenden kannst du ein texturiertes, zartes Bokeh kreieren und dich bei unendlich vielen kreativen Kombinationen ausleben. Dieses Art Lens System kombiniert das Beste aus zwei Jahrhunderten in einem elegantem Design und ist dank ihrer mehrfach beschichteten Linsen ideal für Anfänger und Profis – egal ob analog oder digital.

Sichere dir jetzt dein Neptune Convertible Art Lens System auf Kickstarter, spare bis zu 45% und erhalte eine Reihe an exklusiven Extras dazu!

geschrieben von Lomography am 2017-05-14 in #people

Mehr interessante Artikel