Erste Eindrücke vom Neptune Convertible Art Lens System: Olivia Locher

2017-05-06

Wir haben uns in den verspielten, kreativen, traumhaften fotografischen Stil der Fotografin Olivia Locher verliebt. Wir haben sie gefragt, ob sie unser Neptune Convertible Art Lens System. testet. Hier sind ihre ersten Impressionen!

Name: Olivia Locher
Ort: NYC
Beruf: Photographer
Website/Social Media Links: www.olivialocher.com | Instagram @olivialocher
Andere Interessen neben der Fotografie: Kunst, Musik, Film, und Kaffee

Aufgenommen mit Thalassa 3.5/35mm Art Lens

Hallo! Erzähl uns ein wenig von deinem fotografischen Hintergrund.

Ich habe in der High School mit der Fotografie begonnen und habe mich Hals über Kopf in dieses Medium verliebt. Ich habe Fotografie auf der SVA in NYC studiert und habe einen BFA bekommen. Jetzt arbeite ich sehr viel an persönlichen langzeitigen Projekten und an Aufträgen.

Wie siehst du deinen fotografischen Stil?

Meine Arbeit fällt normalerweise in langfristige konzeptionelle Projekte. Meine aktuellste Serie illustriert seltsame und ungewöhnliche Gesetzte durch die Vereinigten Staaten. Meine Arbeit ist sehr farbenfroh und kann manchmal sarkastisch sein.

Aufgenommen mit Thalassa 3.5/35mm Art Lens

Was war dein erster Eindruck als du die Convertible Art Linsen gesehen und gehalten hast?

Die Neptun Convertible Art Lenses sind wunderschön gestaltet. Ich liebe den klassichen Jahrhundert-Rückblick-Look den sie hat. Das gesamte Paket ist sehr elegant und stilvoll.

Aufgenommen mit Thalassa 3.5/35mm Art Lens

Wie passt das Neptune Convertible Art Lens System in dein Stil?

Normalerweise verwnde ich nur ein Objektiv und halte meine Arbeit sehr konsistent. Es war eine spaßige Herausforderung ein neues Set an Werkzeugen zu probieren. Ich mochte besonders das Manipulieren der Blende mit den Converters. Ich liebe es Sterne auf meinen Bildern zu sehen, wenn das Licht perfekt passt. Ich kann mir vorstellen diese Linsen für spezielle Projekte zu verwenden, um die Dinge ein bisschen von meiner Hauptpraxis abzuheben.

Aufgenommen mit Thalassa 3.5/35mm Art Lens

Kannst du uns dein bestes Foto zeigen und die Geschichte dahinter erzählen?

Mein Lieblingsbild war eine Sonnenbrille und eine Menge an Pailetten dahinter. Das Licht ist auf eine wirklich coole Art und Weise auf die Pailetten gefallen und hat magische Sterne zum Leben erweckt! Es war wirklich magisch mit den Blendenmodifikatoren zu experimentieren.

Aufgenommen mit Thalassa 3.5/35mm Art Lens

Irgendwelche Hinweise, die man bei der Verwendung der Neptun Convertible Art Linsen beachten sollte?

Da sie ja vollkommen manuell ist, würde ich empfehlen, vor der Anwendung schon einige fotografische Kenntnisse zu haben. Ich würde auch empfehlen das selbe Foto mit allen drei Linsen aufzunehmen. Es ist cool zu sehen, wie jedes Objekt das Foto drastisch verändern kann.

Aufgenommen mit Proteus 4.0/80mm Art Lens

Es geht weiter! Wir präsentieren das Neptune Convertible Art Lens System auf Kickstarter - mit ihr bist du für jede Shooting-Situation ausgerüstet! Egal ob 35mm, 50mm oder 80mm - mit diesen austauschbaren Linsen steht deinen fotografischen Ambitionen nichts mehr im Wege. Das Beste daran? Das alles kommt in einem modularen Objektivsystem. Mit den zusätzlichen, kreativen Steckblenden kannst du ein texturiertes, zartes Bokeh kreieren und dich bei unendlich vielen kreativen Kombinationen ausleben. Dieses Art Lens System kombiniert das Beste aus zwei Jahrhunderten in einem elegantem Design und ist dank ihrer mehrfach beschichteten Linsen ideal für Anfänger und Profis – egal ob analog oder digital.

Sichere dir jetzt dein Neptune Convertible Art Lens System auf Kickstarter, spare bis zu 45% und erhalte eine Reihe an exklusiven Extras dazu!

geschrieben von katphip am 2017-05-06 in #gear #people

Mehr interessante Artikel