10 Kultfilme, die die Regeln des Kinos gebrochen haben

2017-05-17

Du hast wahrscheinlich schon mal so etwas gehört wie: “Um ein Meister zu sein, muss man nach den Regeln spielen ... und lernen, diese Regeln zu brechen.” Das gleiche gilt auch für die Fotografie und das Kino. Meister sind Meister, weil sie wissen, wie man große Kunst produziert und sich von anderen abhebt.

Wenn es ums Kino geht, sind Filme wie "Dogville", "Tokyo Story", "Enter the Void", "From Dusk ‘til Dawn", "Psycho", "Letztes Jahr in Marienbad", "Jeanne Dielman, vingt-trois quai du Commerce, Mille-quatre-vingt Bruxelles "," Der diskrete Charme der Bourgeoisie " und " Der Spiegel " gute Beispiele für das Brechen von Regeln, denn sie fordern die rigiden Standards von Kameraführung, visuellem Stil und dem Erzählen von Geschichten heraus.

Sieh dir in diesem Video an, wie diese Filme jene Grenzen überschritten haben:


Das Vorschaubild wurde dem Video entnommen.

geschrieben von lomographymagazine am 2017-05-17 in #tutorials #Videos
übersetzt von dopa

Mehr interessante Artikel