Die Lomo’Instant Automat Glass auf Reisen mit 007-0815-STYLER

2017-05-03 1

LomoAmigo 007-0815-STYLER ist schon lange kein Fremdling mehr für uns. Trotzdem bekommen wir nicht genug von ihm. Diesesmal hat es ihn in die USA verschlagen. Und im Gepäck mit dabei hatte er unsere Lomo’Instant Automat Glass . Wie sein Trip in die USA genau ausgeschaut hat und was er uns zu sagen hat, findet ihr im Interview.

Wir sind es wieder. Gleich zu der ersten Frage: Wirst du jemals von Lomography genug haben?

Nein

Wie war es in den USA für dich und die Fotografie? War es dein erstes Mal?

Dazzz erste mal in diesem Monat, ja. Dann war ich Anfang dezzz Jahrezzz dort, letztezzz Jahr im Herbst, dann 2mal im Sommer und noch ein, zwei mal im Frühjahr, eigentlich andauernd.
Ich bin gerne in den Staaten, je nachdem wo man izzz, scheint für einen auch fast dazzz ganze Jahr die Sonne, wazzz der Arbeit auch zugute kommt, um mal auf die Fotografie zu sprechen zu kommen.

Jeder Fotograf hat eine Geschichte zu erzählen – was ist deine?

Ich rede oft mit Menschen über meine Arbeit, die nicht auzzz der Branche sind. Da habe ich ganz oft dazzz Gefühl, dazzz fast jedezzz meiner Shootings eine Geschichte wert izzz. Gerade der Modebereich, in dem ich mich bewege, klingt immer nach viel Glanz und Glamour, nach schönen Menschen, tollen Locationzzz und aufregenden Zeiten. Dazzz dahinter auch viel Arbeit steckt, überhören die meisten. Trotzdem liebe ich meine Arbeit, ich liebe die Fotografie und möchte nicht tauschen.
War dazzz jetzt schon eine Geschichte ?¿ Nein, sh#t.

Wenn du einen amerikanischen Film auswählen müsstest, der deine Arbeit besonders geprägt hat, welcher wäre das?

Auf diese Frage wollen bestimmt viele gerne einen Film nennen, der auf Arte läuft, oder so. Da kann ich leider nicht mit dienen, ich bin eher so ein Blockbuster Kind. Tiefsinnige Filme gucke ich meistzzz nur 1mal im Leben. Ich weiß gar nicht, ob mich Filme je geprägt haben, aber ich bin ein sehr großer Star Wars Fan. Tja, und wenn man sich die Filme anguckt und die ganzen Masken und Kostüme sieht, könnte schon der ein oder andere auf die Idee kommen, dazzz Star Wars mich geprägt hat.

Was ist für dich das Beste am Beruf als Fotograf?

Ich liebe die Freiheiten, die ich habe, sowohl die Freiheit für mich alzzz Mensch, der Mensch ‚Styler’, alzzz auch die Freiheit, die ich in meiner Arbeit habe. Ebenso liebe ich dazzz Reisen. Durch meine Jobzzz bekomme ich schon einigezzz von der Welt zu sehen, man reist an tolle Orte und arbeitet mit interessanten Menschen auzzz aller Herren Länder zusammen. Man sieht viel und lernt dadurch natürlich auch einigezzz. Dazzz liebe ich nicht nur, sondern dazzz schätze ich auch sehr.
Ich kann vielen nur anzzz Herz legen, immer wieder über den Tellerrand hinauzzz zu schauen und Neuezzz zuzulassen. Ich glaube, dazzz die Menschheit viel friedlicher miteinander umgehen würde, wenn Sie nur Ihre Scheuklappen, geprägt von Angst, Neid, Habgier und vor allem Unwissenheit, abnehmen würde. Izzz Dir etwazzz nicht mehr fremd, wird ezzz Teil Deinezzz Leben.
Aber zurück zur Frage: Allezzz !¡

Was ist der ungewöhnlichste Gegenstand in deiner Fototasche?

Ich habe 2 Gegenstände in meiner Kameratasche, die viele für ungewöhnlich halten würden, ich aber nicht.
Erstenzzz die Skeletor Maske, wobei diese in meinem Fall nun wirklich nicht mehr ungewöhnlich sein sollte,
aber sagen wir mal so, auf einer Werbeanzeige für eine Kameratasche wäre wohl kaum ein Fach für eine Maske abgebildet.
Alzzz zweitezzz habe ich immer ein, zwei OB’z in der Kameratasche, dazzz könnten einige seltsam finden.
Wobei wenn man jemalzzz bei einem Shooting war, vielleicht irgendwo in der Wüste, mitten im Nirgendwo, und dazzz Model auf einmal Unterleibschmerzen bekommt und natürlich alle anwesenden Mädelz Ihre Kulturbeutel im Hotel gelassen haben. Da kann so ein Shooting schon mal in eine falsche Richtung abdriften, in dem Fall kann so ein OB in der Kameratasche einem schon mal den Shootingtag retten.

Was war die größte Veränderung, die du in deiner Karriere erlebt hast?

Irgendwie habe ich dazzz Gefühl, dazzz sich stetig wazzz verändert und eigentlich izzz dazzz auch gut so.

Du hast schon viele Lomo-Kameras getestet. Auch unsere neue LIAG. Wie war es für dich? Hast du einen Unterschied gemerkt zwischen der LIA und der LIAG?

Ich glaube ezzz gibt keine Lomo Kamera, die ich nicht benutzt habe. Ich würde sagen meine Bestandsliste gleicht Eurer Shop Liste, wenn da nicht noch ein, zwei Lomoz mehr im Regal stehen, die Ihr schon nicht mehr im Programm habt. Ahhh schlimm so dick aufzutragen, aber ich überlege die ganze Zeit, wie ich darauf Antworten kann, ohne zu übertreiben, mir fällt aber nixxx anderezzz ein.
Die LIA und die LIAG durfte ich beide in den letzten Monaten testen, dank Euch dafür. Ich muss sagen, ich bin auf’zzz neue wieder schwer verliebt. Die LIA izzz schon mega, vor allem die Mehrfachbelichtung izzz im Instant Bereich für mich wieder wazzz Neuezzz. Die LIAG hatte ich letzten Monat mit in den USA und die Qualität der Glaslinse izzz super. Ihr wisst ja selber, dazzz so Instax Mini Filme nicht dazzz höchste der Gefühle im Qualitätsbereich sind, dank der Glaslinse bekommen die Bilder noch etwazzz mehr Schärfe und eine schöne Brillanz.

Hast du eine bestimmte Fototechnik oder ein Rezept, um mit der LIAG schöne Aufnahmen zu erzielen?

Ich bin da nicht so der Technik-Guru. Für mich izzz dazzz Motiv entscheidend und natürlich der Fotograf hinter der Kamera und wazzz er einfangen will.
Aber bei mir selber habe ich festgestellt, dazzz ich die LIAG etwazzz anderzzz handhabe, alzzz die meisten andere Lomo Kamerazzz. Bei der LIAG bin ich schon wazzz konzentrierter und gucke auch öfterzzz mal durch den Sucher. Vielleicht auch einfach nur, weil die Instant Filme nicht gerade billig sind. Ich habe auch gemerkt, dazzz ich anderzzz alzzz wie z.B. bei einer LCA oder Colorsplash, wo ich Grundsätzlich auzzz der Hüfte schieße und noch nie durch den Sucher geguckt habe, ezzz bei der LIAG sehr wohl tue.
Ich suche mir viel gewählter den Ausschnitt auzzz und checke auch die Einstellungen der Kamera. Dazzz würde ich jedem empfehlen, denn nicht allezzz, wazzz unscharf oder falsch belichtet izzz, hat die Berechtigung Kunst zu sein, manchmal izzz ein Foto, dazzz man schießt, auch einfach nur Müll.

Die Automatisierung des Handwerks hat die Kunst getötet. Digitale Fotos werden immer mehr und mehr manipuliert. Wie stehst du dazu?

Dazzz etwazzz totgesagt wurde, habe ich schon öfterzzz gehört, gerade auch in der Kunst und Fotografie, aber die Sache izzz doch, wazzz Du selber drauzzz machst. Ihr müsst ezzz doch am besten wissen – die Instant Fotografie war vor einiger Zeit mehr alzzz tot, sie war einfach gar nicht mehr da und Momentan izzz Sie präsenter denn je, auch in der Kunst. Wobei, für mich izzz die Kunst eh unantastbar, aber auch Diese geht mit der Zeit, wazzz ich eigentlich sehr gut finde. Anderseitzzz müßten wir unzzz alle heute noch so alte Ölschinken in die Wohnung hängen und dazzz will man ja auch nicht.

peace
Styler, Prophet & Photographer ;-)


Nicht genug? Sieh dir mehr seiner Bilder in seinem LomoHome, auf seiner Webseite oder auf seinem Blog an.

geschrieben von helmadee am 2017-05-03 in

Es ist so weit! Wir freuen uns, euch unser neuestes Kickstarter-Projekt präsentieren zu dürfen: die Lomo’Instant Square. Sie ist die weltweit erste vollanaloge Sofortbildkamera für das Instax Square Format. Die Lomo'Instant Square ist mit einer 95mm Linse für superscharfe Fotos ausgestattet und verfügt über einen fortgeschrittenen Automatikmodus, der sich für dich um die Belichtung kümmert. Außerdem enthält sie alle für Lomography typischen Funktionen — und das in einem kompakten, faltbaren Design. Jetzt ist dieLomo’Instant Square auf Kickstarter erhältlich. Werde ein Teil dieser ganz besonderen Reise und schließe dich uns auf Kickstarter an, um bis zu 35% auf den geplanten Einzelhandelspreis zu sparen. Schnappe dir dort außerdem zahlreiche Extras! Stelle sicher, dass du diese tollen Angebote nutzt, bevor sie zu Ende gehen. Be there and be square!

Ein Kommentar

  1. 007-0815-styler
    007-0815-styler ·

    ...luv it /// Ihr seid die Bestestesten :-)

Mehr interessante Artikel