Fotografer Yao Lu und Chinas Landschaften

2017-04-21

Die ikonische, detaillierte Arbeit der chinesischen Landschaftsmalereien sind gewaltig. Es gibt einen einzigartigen Weg diese Szenen zu Kunstwerken zu machen. Die Linien und Formen der Berge ergänzen den Vodergrund.

In einer Serie des Fotografen Yao Lu kommt die Fotografie der Malerei näher. Mit der Hilfe von Bergen an Müll und Abfällen, einem grünen Netz und ein wenig Manipulation, rekreiert er die traditionelle Ästhetik der chinesischen Gemälde. "New Landscapes" liefert eine Introspektion der chinesischen Topographie.

Ein Land das einst reich an Natur war, wächst jz zu einem urbanisierten Land an, mit überfüllten Städten, die voll mit Wolkenkratzern, Müll und Menschen sind. Das China, das Lu in traditionellen Gemälden sieht, ist nicht mehr die Realität.


Bilder stammen von My Modern Met

geschrieben von lomographymagazine am 2017-04-21 in #people

Voller Stolz präsentieren wir euch unsere drei neuen Jubiläumseditionen der LC-A+, LC-Wide und LC-A 120 im exklusiv geprägten Leder-Design. Zu haben gibt es diese Special Editions nur solange der Vorrat reicht, also sichert euch schnell euer eigenes Stückchen Lomo-Erbe im Online Shop oder in einem Gallery Store in eurer Nähe!

Mehr interessante Artikel