Zurück ins Japan der Provoke-Ära

2

Geprägt von kompromis- und schonungslosem Schwarz-/Weiß-Kontrast, begann die "Provoke"-Bewegung mit dem kurzlebigen Magazin namens "Provoke". Obwohl es über neun Monate (von November 1968 bis August 1969) nur drei Ausgaben gab, ist das Magazin verantwortlich für die progressive Kunstforografie und Kulturkritik im Japan der 1960'ern und 1970'ern. Es war Quell der Inspiration, nicht nur wegen der kritischen Texte zur landesweiten Politik, sondern auch wegen seiner Fotografie.

Die Provoke-Mitglieder Daidô Moriyama, Takuma Nakahira, Takahiko Okada, Yutaka Takanashi und Kôji Taki trugen all dies in ihrem Magazin zusammen. Sie knüpften Verbindungen zwischen Fotografie, politischem Protest und Performance-Kunst im Nachkriegs-Japan. Es warf auch neues Licht auf die Arbeiten von Shômei Tômatsu, einem Mentor vieler Provoke-Mitglieder, wie dem international bekannten Fotografen Eikô Hosoe und dem beliebten, wenn auch kontroversen Nobuyoshi Araki, und gab ihm somit neue Bedeutung.

Solltet ihr in nächster Zeit in Chicago vorbeikommen, dann seht euch die Ausstellung Provoke: Photography in Japan between Protest and Performance, 1960–75 im Art Institute of Chicago in Chicago (Illinois, USA) an.

Takashi Hamaguchi. Okinawa Day, in Ochanomizu, April 28, 1969, 1969. The Art Institute of Chicago, Schenkung von David C. und Sarajean Ruttenberg. © Takashi Hamaguchi.
Künstler unbekannt. Protest Surrounding the Construction of Narita Airport, etwa 1969. The Art Institute of Chicago, Photography Gala Fund
Nobuyoshi Araki. ohne Titel (C-58-17-1), 1973. The Art Institute of Chicago, Dauerleihgabe von Kenneth und Christine Tanaka. © Nobuyoshi Araki; Yutaka Takanashi. The Beatles, Marunouchi Shochiku Theatre, Chidyoda-ku (Toyko-jin), April 4, 1965. The Art Institute of Chicago, Photography Gala Fund. © Yutaka Takanashi; Kazuo Kitai. Female Farmer Taking a Stand against the Riot Police Water Cannon from Riot Police from the series Sanrizuka, 1970. The Art Institute of Chicago, Kenneth und Christine Tanaka, sowie Photography Purchase Funds. © 1970 Kazuo Kitai; Kōji Enokura. Symptom–Column, Body (P.W. No. 51), 1972. The Art Institute of Chicago, Photography Gala Fund. © Michiyo Enokura; Yutaka Takanashi. ohne Titel, aus der Serie Towards the City, 1969. Privatsammlung. © Yutaka Takanashi | PRISKA PASQUER, Köln.
Takuma Nakahira. Night, 1969. The Art Institute of Chicago, durch Schenkung von Yasuhiro und Shigeru Ishimoto, sowie David C. und Sarajean Ruttenberg. © Gen Nakahira; Eikō Hosoe. Kamaitachi #22, 1965. The Art Institute of Chicago, bevorstehende Schenkung aus Privatsammlung; © Eikō Hosoe.Eikō Hosoe. Kamaitachi #31, 1968. The Art Institute of Chicago, bevorstehende Schenkung aus Privatsammlung. © Eikō Hosoe.

Die Ausstellung läuft noch bis zum noch bis zum 30. April 2017.


Die genutzten Bilder sind Teil der Pressemappe.

geschrieben von lomographymagazine am 2017-02-14 in #culture #News
übersetzt von dopa

Voller Stolz präsentieren wir euch unsere drei neuen Jubiläumseditionen der LC-A+, LC-Wide und LC-A 120 im exklusiv geprägten Leder-Design. Zu haben gibt es diese Special Editions nur solange der Vorrat reicht, also sichert euch schnell euer eigenes Stückchen Lomo-Erbe im Online Shop oder in einem Gallery Store in eurer Nähe!

2 Kommentare

  1. steamtug1959
    steamtug1959 ·

    Super !!!!

  2. josa
    josa ·

    sehr eindrucksvolle Aufnahmen !

Mehr interessante Artikel

  • Style & the Family Tunes: Das Magazin, das die 90er prägte

    geschrieben von lomographymagazine am 2017-06-29 in #people
    Style & the Family Tunes: Das Magazin, das die 90er prägte

    Das Magazin "Style and the Family Tunes", bekannt für seine innovativen Aufmachung und Ästhetik, war im Deutschland der 90er an vorderster Front in Sachen Kunst, Kultur und Lifestyle.

    2017-06-29
  • Ein Interview mit Slevin Aaron über Blumen, Portraits & Menschen

    geschrieben von Ciel Hernandez am 2017-11-05 in #people
    Ein Interview mit Slevin Aaron über Blumen, Portraits & Menschen

    Die visuelle Poesie des Stettiner Fotografen Slevin Aaron ist ein Gleichnis zwischen Menschen und Blumen. Er selbst sagt von sich, er fotografiere Emotionen. So bleibt seine surrealistische Kunst in Kontakt mit der Wirklichkeit. Wir konnten uns mit dem faszinierenden Künstler zu unterhalten.

    2017-11-05
  • Im verzauberten Wald: Ein Interview mit Maxime Simoncelli

    geschrieben von Ciel Hernandez am 2017-04-27 in #people
    Im verzauberten Wald: Ein Interview mit Maxime Simoncelli

    Für den Fotografen, Maxime Simoncelli, ist in allem Magie. Inspiriert von Fantasy-Literatur und Kunst, besucht er das Dickicht der Wälder, um ihre übernatürliche Schönheit und ihre Geheimnisse einzufangen.

    2017-04-27
  • Shop News

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Du suchst schon seit Ewigkeiten nach einem passenden Filmlabor? Das LomoLab bietet dir Entwicklung, Scans und Abzüge deiner 35mm, 110 und 120 Filme, egal welches Format! Jetzt kannst du unbeschwert fotografieren ohne dir Gedanken über die anschließende Entwicklung zu machen.

  • Gewinnspiel: 25 Dinge gegen KUMMER

    geschrieben von hannagerstacker am 2017-09-11 in #Videos
    Gewinnspiel: 25 Dinge gegen KUMMER

    Gefeiert wird am besten im Kollektiv. Deshalb feiern wir das Release des neuen Albums der Band KUMMER und sie unseren 25. Geburtstag. Das wollen wir mit einem kleinen Gewinnspiel begießen, damit auch ihr in den Genuss ewiger Kummerfreiheit kommen könnt. Lasst euch von diesen hippen 25 Anti-Kummer-Strategien inspirieren und bringt euren Serotoninspiegel mit ein paar feinen Preisen in Fahrt!

    2017-09-11 5
  • Erste Eindrücke des Neptune Convertible Art Lens System: Lorenzo Scudiero

    geschrieben von Lomography am 2017-05-18 in #people
    Erste Eindrücke des Neptune Convertible Art Lens System: Lorenzo Scudiero

    Lorenzo Scudiero ist ein 20 Jahre alter Fotograf, der in den Bergen Italiens geboren und aufgewachsen ist. Lorenzo hat vor einigen Jahren mit der Fotografie begonnen, als er seine Freunde in Bilder eingefangen hat und ihre Geschichte erzählt hat, und das alles umgeben von den atemberaubenden Naturlandschaft, in der er sein Leben verbracht hat. Wir haben ihm das Neptune Convertible Art Lens System in die Hand gedrückt und er hat für unglaubliche Ergebnisse gesorgt.

    2017-05-18
  • Mit dem Daguerreotype Achromat in der Schweiz

    geschrieben von pearlgirl77 am 2017-06-01 in
    Mit dem Daguerreotype Achromat in der Schweiz

    Ich bekam für meinen Fotourlaub in der Schweiz die Daguerreotype Achromat 2.9/64 von Lomography und konnte damit wunderschöne Bilder machen. Wieder daheim, hatte ich noch Zeit ein paar analoge Bilder damit zu machen und schon musste ich das schöne Stück leider wieder zurück schicken.

    2017-06-01 6
  • Shop News

    Analoge Fotografie leicht gemacht mit der Simple Use Film Camera!

    Analoge Fotografie leicht gemacht mit der Simple Use Film Camera!

    Analoge Fotografie einfacher den je? Mit der Lomography Simple Use Film Kamera bist du perfekt ausgerüstet - bereits geladen und bereit zum los legen! Kompakt, mit einem eingebautem Blitz und in drei unterschiedlichen Filmen zu haben! Hol dir den 3-er Pack der Simple Use Kamera und spare 5%!

  • Erste Eindrücke mit der Lomo'Instant Automat Glass: Luna Simoncini

    geschrieben von lomosmarti am 2017-04-10 in #News #people
    Erste Eindrücke mit der Lomo'Instant Automat Glass: Luna Simoncini

    Unser liebes Community-Mitglied Luna hat uns schon immer beeindruckt mit ihrer Sofortbildfotografie. Sie war eine der Glücklichen, die unsere neue Lomo'Instant Automat Glass testen durfte. Lass dich begeistern von einem zuckersüßen Shooting in Pastelltönen.

    2017-04-10
  • Experimentelle Traumlanschaften: Ein Interview mit Dustin Adams

    geschrieben von Ivana Džamić am 2017-03-01 in #people
    Experimentelle Traumlanschaften: Ein Interview mit Dustin Adams

    Stell dir vor, du siehst die Welt in wunderbaren Farben und tagträumst von atemberaubenden Landschaften. Genau das fühlt man, wenn man sich Dustin Adams inspirierende Fotos ansieht. Seine fotografische Reise begann beim Skateboarden und seit dem macht er einfach fantastische Bilder.

    2017-03-01 1
  • "HER": Inspiriert von Rinko Kawauchi

    geschrieben von birgitbuchart am 2017-10-10 in #Videos
    "HER": Inspiriert von Rinko Kawauchi

    Eine Zukunft inspiriert von der Japanischen Fotografin Rinko Kawauchi und die Sehnsucht nach dem Einfachen: Das Production Design von Spike Jonzes "HER" unter die Lupe genommen.

  • Shop News

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    Egal ob du Schüler, Student, Lehrer oder Professor bist, es wird Zeit, dass die lehrreichen Tage wieder Spaß machen und zwar mit erstklassigem Equipment! Profitiere von unserem Rabatt von bis zu 35% auf ausgewählte Lomography Kameras. Hol dir deinen persönlichen Gutscheincode!

  • Newcomer der Wocher: lalouve

    geschrieben von Lomography am 2017-05-10 in
    Newcomer der Wocher: lalouve

    Community-Newcomer Lena mag eine Pause von der Film-Fotografieren gemacht haben, aber die "Don’t think, just shoot" Mentalität blieb ihr erhalten. In diesem Interview verrät sie, wie sie den Weg zurück zum Analogen gefunden hat und zeigt uns eine Auswahl ihrer verträumten Doppelbelichtungen.

    2017-05-10
  • Lomographische Farbstudien: Blau

    geschrieben von lomographymagazine am 2017-08-07 in #culture
    Lomographische Farbstudien: Blau

    Das Vorhandensein von Licht erlaubt es uns, das gesamte Farbspektrum zu sehen. Auf unserem Weg entlang des Regenbogens, studieren wir ihn und fügen nach und nach die Farben hinzu. In der Kollektion dieser Woche versprechen wir euch das Blaue vom Himmel.

  • Lomographische Farbstudien: Gelb

    geschrieben von lomographymagazine am 2017-08-20 in #culture
    Lomographische Farbstudien: Gelb

    Das Vorhandensein von Licht erlaubt es uns, das gesamte Farbspektrum zu sehen. Auf unserem Weg entlang des Regenbogens, studieren wir ihn und fügen nach und nach die Farben hinzu. In dieser Galerie fangen wir das gelbe Licht der Sonne ein.