Workshops im Lomography Embassy Shop Vienna im März 2016

2016-03-03

Es wird Frühling und alles erwacht wieder zum Leben. Zeit, etwas Neues auszuprobieren! Vergiss den Frühjahrsputz, schnapp dir anstatt dem Besen eine Kamera und sei bei diesem LomoWalk der besonderen Art dabei!

Samstag, 12. März — Anti-Establishment Mehrfachbelichtungs-LomoWalk entlang dem Donaukanal

Von: doubleswithgrad, suizidekid, lomo-graf, wetterschaf

Frühlingsgefühle haben die Menschen schon immer zu großartigen Taten bewegt. Der perfekte Zeitpunkt also aus der Wohnung zu stürmen und revolutionäre Fotos zu schießen. Im März habt ihr daher die Chance, tolle Experimente in einer von Wiens spannendsten Foto-Location zu machen. Der Donaukanal war schon immer ein Ort, wo sich Subkulturen getroffen haben und zusammen gegen den Strom geschwommen sind. Das äußert sich in den vielen bunten und kreativen Graffitis, die entlang des Flusses verteilt sind. Der perfekte Schauplatz, um mit Mehrfachbelichtungen zu experimentieren. Auf der Route befinden sich sämtliche Highlights, wie zum Beispiel das berühmte Mario Land Graffiti bei dem eine besondere Überraschung auf euch wartet! Aber wir wollen an dieser Stelle nicht zu viel verraten — sichert euch einen Platz in diesem einzigartigen Workshop und werdet Teil einer analogen Revolution.

Details

  • Wann: Samstag, 12. März 2016 um 14:00 Uhr
  • Treffpunkt: Spittelau
  • Workshopgebühr:: 15 EUR/Person, inklusive Leihkamera, einer Rolle Film bzw. Entwicklung und Scans
  • Die Workshops müssen im Shop gebucht und im Voraus gezahlt werden. Keine Rückerstattung möglich.
Von: suizidekid

Lomography Embassy Shop
Kettenbrückengasse 20/I, 1040 Wien
Tel. +43 (0)1 890 93 60
Mo-Fr: 11:00 – 18:00 Uhr, Sa. 10:00 – 18:00 Uhr
info@lomographyembassyvienna.com

Weitere Infos findest du auch hier:
Website
LomoHome
Facebook
Instagram

geschrieben von luzia_kettl am 2016-03-03 in #people

Mehr interessante Artikel