Le(e)(h)r(n)orte

Lernorte, Lehrorte, manchmal auch ästhetische Leerorte: Schulen, Universitäten, Fachhochschulen. Nehmt eure Kamera mit, zum Lernen und zum Lehren.

Wie viel Zeit unseres Lebens verbringen wir in Schulen, Universitäten, Fachhochschulen? Kurz, wie lange bewegen wir uns (oder besser: sitzen still) in Räumen von Bildungs— und Ausbildungsinstitutionen? Hier sollte eine Rechnung folgen. Soundsoviele Stunden in soundsoviel Lebensjahren. Aber schon die Ansätze fühlten sich zu sehr nach Matheklausur an, trieben mir den Prüfungsschweiß in die Poren. Also keine Rechnung, jeder mag sie für sich selber aufstellen oder schätzen.

Wir verbringen viel Zeit in höchst funktionell ausgerichteten Gebäuden und Räumen. Nicht nur die optische sondern auch olfaktorische Erlebnisswelt wiederholt sich.
Grundschule: Der beißende Geruch von Desinfektionsmitteln überlagert Bohnerwachs und das Odeur vergessener Turnbeutel und halb gegessener Pausenbrote. Ein Fuß klebt an einer getrockneten Pfütze Capri-Sonne. Papiergirlanden verkünden bunt das Alphabet, die Bemühungen des Töpferunterrichts verstauben seit 30 Jahren in Vitrinen.

In Klassenräumen weiterführender Schulen hängt noch der Angstschweiß der Politikklausur, hieroglyphenartige Liebesbezeugungen sind in Tische geritzt. Auf dem Lehrerpult verströmt eine kümmerliche Topfpflanze ein erdiges Aroma. Aus dem Hauswirtschaftstrakt weht eine Brise den Geruch stundenlang gekochten Gemüses herüber, die Wände verkünden Jahreszahlen, 30-jähriger Krieg und Aufstieg und Niedergang des römischen Reiches.
Gesprächsfetzen hallen über die weitläufigen Korridore altehrwürdiger Unis und durch die labyrinthartigen Gänge von Fachhochschulen. Die sonore mikrofonverstärkte Stimme eines Soziologiedozenten ist kurz durch eine geöffnete Lesesaaltür zu hören, verstummt beim Schließen der Tür und bringt einen Schwall verbrauchter Luft mit. Papiergeraschel und trockene Luft in der Bibliothek, die Mensa unbeschreiblich und einzigartig für Ohren und Nase, jeden Tag aufs Neue.

Bauten und Interieur zweckdienlich, uniform. Von tausend Gesäßen glattgeschliffene Stühle, ergonomisch zwar, aber nur für den uniformen Körper, wer hat den schon. Unsägliche Farben an den Wänden. Türen, Lampen, alles in schier unendlicher Wiederholung. Immer wieder Nischen des Aufbegehrens gegen diese Gleichförmigkeit. Hier ein gekritzeltes Graffiti, dort ein altes Plakat, ein Sticker, vielleicht etwas subventionierte Kunst.

Die sonstige Ästhetik eher zweckdienlich als schön. Farben, Formen, Gestaltung, alles hat Funktion, wenig dient dem reinen Selbstzweck. Wer Wiederholungen und Muster Fotografieren möchte findet seine Motive.
Die Ästhetik öffentlicher Gebäude, ihre Funktionalität gibt uns nicht nur einen Einblick in das Menschenbild ihrer Planer sondern auch in unser Denken, das Menschen gleich gemacht werden können. Die Orte an denen wir lernen beeinflussen, wer wir sind und wie viel Wertschätzung wir denen entgegenbringen, die dort so viel Zeit verbringen müssen.

geschrieben von zark am 2010-06-10 in #World #Locations #fh #lernen #fachhochschule #schule #schueler #universitaet #lehren #lehrer #uni

Mehr interessante Artikel

  • Macht eure super-G-R-O-S-S-E-N Abzüge ohne Dunkelkammer einfach selbst

    geschrieben von themindseye am 2014-10-19 in #Gear #Tipster
    Macht eure super-G-R-O-S-S-E-N Abzüge ohne Dunkelkammer einfach selbst

    Wenn ihr erst einmal eure GROSSEN Negative selbst gemacht habt, was könnt ihr damit tun? Na, ihr macht natürlich riesige Abzüge davon! Im Anschluss an einen früheren Artikel, der euch zeigt, wie ihr G-R-O-S-S-E Negative selbst macht, erklärt euch dieser Artikel, wie ihr enorm riesige Abzüge herstellen könnt. Und noch einmal: Diese ganze Magie erfordert keine Dunkelkammer!

  • Lomo’Instant Tipp Nr. 7 – Malen mit Licht!

    geschrieben von cheeo am 2014-08-30 in #Lifestyle
    Lomo’Instant Tipp Nr. 7 – Malen mit Licht!

    Ihr könnt es nicht erwarten eure eigene Lomo'Instant Kamera in den Händen zu halten? Mit diesen coolen und schnellen Tricks kannst du lernen, wie die Instant-Kamera funktioniert, noch bevor deine eigene bei dir ankommt.

  • Die Sommer-Lomo-Challenge mit Fee ist mein Name

    geschrieben von analogeanstalten am 2014-07-24 in #Wettbewerbe
    Die Sommer-Lomo-Challenge mit Fee ist mein Name

    Der Sommer ist da und die Sonne lacht! Zeit, sich wieder seinen analogen Schätzchen zu widmen und mit ihnen an die frische Luft zu gehen. Auch Bloggerin und Lomography Fan 'Fee ist mein Name', in der Community bekannt als feemail, nimmt ihr fotografisches Arsenal in die Hand und ruft gemeinsam mit uns zum sommerlichen Lomographieren auf! Die nächsten vier Wochen könnt ihr bei Lomography und auf ihrem Blog in vier verschiedenen Herausforderungen euer Talent beweisen, und vier Kameras als Hauptpreis abstauben!

  • Shop News

    DIY Kamera für Tag und Nacht

    DIY Kamera für Tag und Nacht

    Ab sofort kannst du mit der Konstruktor F bei Tag und Nacht fotografieren. Die Konstruktor DIY Kamera ist jetzt mit Blitzanschluss erhältlich.

  • Lomography Tauchgang: Die Gewinner

    geschrieben von efrost am 2014-09-08 in #Wettbewerbe
    Lomography Tauchgang: Die Gewinner

    In den letzen Monaten konnten wir Lomographen das Sommerwetter genießen und uns mit unseren Kameras auf den Weg zum Strand machen – das aber natürlich nicht ohne Unterwassergehäuse für LC-A- und Fisheye-Kameras! Die Entspannung am Strand gab es aber doch nicht ohne ein bisschen Herausforderung. In unserem Lomography Tauchgang Wettbewerb wollten wir eure besten Unterwasser-Schnappschüsse sehen. Und jetzt ist es soweit: Trommelwirbel, bitte… Hier sind die Gewinner!

    2
  • Sommer Hot Spots: Die verträumte Wüste von Palm Springs

    geschrieben von neonstash am 2014-08-25 in #World #Locations
    Sommer Hot Spots: Die verträumte Wüste von Palm Springs

    Mit einer Kamera, geladen mit einem Lomography X Tungsten 64 ISO, sind wir im Juni nach Palm Springs gefahren, um die Wüste, Hitze und die Atmosphäre einzufangen. Es war nicht einfach, die stechende Sonne bei 40°C auszuhalten und irgendwie hat auch unser Film überlebt, obwohl er im Auto gebraten wurde. Also seht euch die Bilder von einem Ort an, an dem die Zeit still steht und die Sonne immer scheint.

  • Bilder mit dem Pantar nicht mit den schwarzen Miezen verwechseln

    geschrieben von vintaprint am 2014-12-13 in #Gear #Tipster
    Bilder mit dem Pantar nicht mit den schwarzen Miezen verwechseln

    Das Zeiss Ikon Pantar, ein Objektiv aus der Wühlkiste. Bei Zeiss denkt man an Tessare und Planare, hochwertige Vier- und Sechslinser. Was mag wohl ein Pantar sein? Wer jetzt an Dreilinser denkt, liegt richtig. Einige kleine Veränderungen im Namen und schon klingt es nach Höchstleistung zum kleinen Preis. Gut, für den Preis der damaligen Kameras wären Spitzenobjektive angemessen gewesen, aber tausende Amateure zeigten, dass man auch mit guten Dreilinsern tolle Bilder machen kann.

    1
  • Shop News

    LomoKino Directors Bundle

    LomoKino Directors Bundle

    Erhalte ein kostenloses LomoKino & LomoKinoscope Package beim Kauf des Smartphone Film Scanners und 2 Packungen Lomography Lady Grey Film.

  • 36 magische Aufnahmen mit der LC-A+

    geschrieben von tomas_bates am 2015-02-23 in #Gear #News
    36 magische Aufnahmen mit der LC-A+

    Mit der LC-A begann die Lomographische Revolution und selbst jetzt, mehr als 30 Jahre nach ihrer Geburt, kann uns diese Kamera immer noch zum Staunen bringen!

  • Polaroid – Ein Status Quo

    geschrieben von dopa am 2014-09-15 in #Gear #Tipster
    Polaroid – Ein Status Quo

    Polaroid ist der mit Abstand bekannteste Hersteller von Sofortbildkameras. Auch wenn sich die Firma schon vor Jahren aus diesem Geschäftsbereich zurückzog, findet man immer noch haufenweise Kameras, zum Teil zu winzigen Preisen. Da aber Polaroid bereits seit 2008 keine Filme mehr herstellt und Restbestände immer seltener (und älter) werden, lohnt sich die Frage, ob man die angebotene Kamera überhaupt noch nutzen kann. Lies weiter und ich gebe dir einen detaillierten Überblick.

    4
  • Review: Lomo'Instant & Fuji Instax Mini 90 Neo Classic - ein Basisvergleich in 10 Bildern

    geschrieben von roxyvonschlotterstein am 2014-11-17 in #Reviews
    Review: Lomo'Instant & Fuji Instax Mini 90 Neo Classic - ein Basisvergleich in 10 Bildern

    Die Lomo‘Instant ist da. Und mit einer neuen Kamera kommen auch die Fragen - was kann diese besser als bisherige? Was macht diese Kamera anders? Passt sie vielleicht zu mir?

    15
  • Shop News

    Lomography Kamera Deals & Bundles

    Lomography Kamera Deals & Bundles

    Auf der Suche nach der ultimativen Lomography Erfahrung? Egal ob Analog-Neuling oder Profi bei uns kannst du deine Foto-Ausrüstung mit Top Deals & Bundles vervollständigen!

  • Monochrome Fotos mit der Lomo'Instant

    geschrieben von bgaluppo am 2015-07-04 in #Gear
    Monochrome Fotos mit der Lomo'Instant

    Wenn du schon einmal die Lomo'Instant Kamera benutzt hast, weißt du, dass der Fuji Instax Mini Film beeindruckend scharfe Bilder mit lebendigen Farben und natürlichen Hauttönen garantiert. Und auch wenn wir das lieben, lieben wir es doch auch zu experimentieren. Dieses Mal probierten wir es mit monochromen Fotos und haben ein paar verrückte Ergebnisse erhalten - sieh selbst!

  • Der grüne Daumen: Die Lomo-Challenge mit Fee ist mein Name - Nr. 1

    geschrieben von analogeanstalten am 2014-07-24 in #Wettbewerbe
    Der grüne Daumen: Die Lomo-Challenge mit Fee ist mein Name - Nr. 1

    Der Sommer ist da und die Sonne lacht! Zeit, sich wieder seinen analogen Schätzchen zu widmen und mit ihnen an die frische Luft zu gehen. Auch Bloggerin und Lomography Fan 'Fee ist mein Name', in der Community bekannt als feemail, nimmt ihr fotografisches Arsenal in die Hand und ruft gemeinsam mit uns zum sommerlichen Lomographieren auf! Dies ist das erste Wettbewerbsthema: Der grüne Daumen.

    14
  • Hals über Kopf: Die Lomo-Challenge mit Fee ist mein Name - Nr. 2

    geschrieben von analogeanstalten am 2014-07-24 in #Wettbewerbe
    Hals über Kopf: Die Lomo-Challenge mit Fee ist mein Name - Nr. 2

    Der Sommer ist da und die Sonne lacht! Zeit, sich wieder seinen analogen Schätzchen zu widmen und mit ihnen an die frische Luft zu gehen. Auch Bloggerin und Lomography Fan 'Fee ist mein Name', in der Community bekannt als feemail, nimmt ihr fotografisches Arsenal in die Hand und ruft gemeinsam mit uns zum sommerlichen Lomographieren auf! Dies ist das zweite Wettbewerbsthema: Hals über Kopf.

    6